Björn Freitag



Alles zur Person "Björn Freitag"


  • WN-Serie „Im Märzen der Bauer“

    Fr., 27.10.2017

    Rin in die Kartoffeln, raus aus die Kartoffeln

    Heinz Fartmann führt die Kartoffelsortiermaschine vor, die er vor einigen Jahren für seinen Betrieb angeschafft hat. Von hier aus kullern die Kartoffeln auf eine Waage, um schließlich automatisch in Säcke abgefüllt zu werden.

    Im September und Oktober werden Kartoffeln gerodet. Auf dem Kartoffelhof Fartmann in Vohren sind es aber nicht nur die gängigen, sondern inzwischen auch historische Kartoffelsorten wie „Bamberger Hörnchen“ oder „Reichskanzler“.

  • „Lecker an Bord“

    Di., 15.08.2017

    Fernsehköche legten Zwischenstopp in Münster ein

    Die Köche Frank Buchholz (l.) und Björn Freitag legten jetzt für die Sendung „Lecker an Bord“ einen Zwischenstopp in Münster ein.

    Die Fernsehköche Frank Buchholz und Björn Freitag legten jetzt mit Kapitän Fröse und seinem Hausboot einen Zwischenstopp in Münster ein. Für die Sendung „Lecker an Bord“ schwärmten die Profiköche aus und holten Proviant an Bord. Kapitän Förse wird zunehmend auch in die Küchenarbeiten einbezogen.

  • Dreharbeiten in dieser Woche

    Mo., 07.08.2017

    Fernsehköche am Kreativkai

    Die Fernsehköche Björn Freitag und Frank Buchholz werfen am 14. August für die WDR-Sommer-Reihe „Lecker an Bord“ ihren Anker im münsterischen Hafen aus.

    Der Kreativkai wird in dieser Woche zur TV-Kulisse. Die Fernsehköche Björn Freitag und Frank Buchholz werden hier anlegen.

  • Hausboot als Kulisse für TV-Serie

    Mo., 31.07.2017

    Bei „Lecker an Bord“ hat Kapitän Fröse das Sagen

    Heinz-Dieter Fröse hat kurzzeitig mit seinem Hausboot „unaone“ im Heimathafen Münster festgemacht. Münster ist in der vierten Folge der Staffel „Lecker an Bord“ mit Björn Freitag und Frank Buchholz der Drehort.

    Heinz-Dieter Fröse steht im Mittelpunkt der neuen Kochserie „Lecker an Bord“. Ohne den Kapitän und sein Hausboot würden Björn Freitag und Frank Buchholz nicht über die Kanäle schippern können. Heute ist eine Münsterland-Folge zu sehen.

  • Sterne-Koch im Interview

    Fr., 28.07.2017

    Björn Freitag: "Das schmeckt nach weiter Welt"

    Sterne-Koch im Interview : Björn Freitag: "Das schmeckt nach weiter Welt"

    Sterne-Koch Björn Freitag hat die Street-Food-Manie vor einigen Jahren in den USA kennengelernt, bevor sie nach Europa schwappte – und ist fasziniert von der vielseitigen Kulinarik. Warum? Das verrät er im WN-Interview.

  • Björn Freitag gab Tipps

    Mo., 05.09.2016

    Grill-Party mit Sternekoch

    Fernsehkoch Björn Freitag holte die interessierten Zuschauer nah ran. Es sollte ja schließlich jeder sehen, wie Lachs auf dem Grill zubereitet wird.

    Einmal sehen, wie eine Sternekoch am Grill arbeitet – das wollten am Samstag auch viele Ahlener und Vorhelmer. Sie kamen zu „Ole‘s Inn“ nach Enniger, um eine Grillshow mit dem „Vorkoster“ Björn Freitag live zu erleben. Und natürlich, um zu probieren.

  • Björn Freitag zu Gast

    Di., 23.08.2016

    Wie kann das Prinzip funktionieren?

    Björn Freitag war auf dem Gärtnerhof Entrup.

    Der Koch Björn Freitag hielt mit seinem Foodtruck auf dem Gärtnerhof Entrup. Seine Erfahrungen sind am Freitag und Montag (26./29. August) im WDR zu sehen.

  • Björn Freitag, der „kulinarische Kolumbus des 21. Jahrhunderts“

    So., 05.06.2016

    Sternekoch plaudert und kocht „Allerlei“

    Die Ehrengäste: Hermann-Josef Schulze-Zumloh, Vorsitzender des WLV-Kreisverbands Warendorf, Johannes Röring, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands und Mitglied des Deutschen Bundestags, Dr. Olaf Gericke, Landrat des Kreises Warendorf mit Moderator Rüdiger Hockamp, Sternekoch Björn Freitag und NRW-Milchmaskottchen Lotte.

    „Der Sinn einer Milchwoche ist, zu zeigen, was man Schönes mit und aus Milch machen kann“, betonte etwa Landwirt Wilhelm Brüggemeier. Unter dem Slogan „Milch kann mehr“ kam Sternekoch Björn Freitag, den Moderator Rüdiger Hockamp als „kulinarischen Kolumbus des 21. Jahrhunderts“ vorgestellt hatte, mit seinen Gästen im Sassenberger Edeka-Markt ins Gespräch.

  • Medien

    Fr., 11.09.2015

    Stepping Out

    «Stepping Out»: Der Fernsehkoch Björn Freitag und das Model Anna Freitag trauen sich aufs Parkett.

    Bei der neuen Tanzshow «Stepping Out» treten mehr oder weniger berühmte Pärchen zusammen aufs Parkett, werden aber separat bewertet. Das bietet Zündstoff. Das Motto: «Glamour, Glanz, Beziehungsstress».

  • Luxustiere

    Fr., 28.08.2015

    Wagyu-Rinder unter dem Hammer

    Wagyu-Experten: Das Albachtener Landwirte-Ehepaar Melanie und Reinhard Holtmann (v.r.) – hier mit interessierten Hofbesuchern sowie den Kindern Paulina (l.) und Josefine – hat sich seit vier Jahren der Haltung und Zucht der begehrten japanischen Rinderrasse verschrieben.

    Geht es um exotische Wagyu-Rinder, dann kennen sich der Albachtener Landwirt Reinhard Holtmann und seine Ehefrau Melanie ganz besonders gut aus: Seit vier Jahren ist die Züchtung der ursprünglich aus der japanischen Kobe-Region stammenden exklusiven Rinderrasse neben der Schweinemast ein wichtiges Standbein des Holtmannschen Betriebs am Ventrup 60. Am 11. und 12. September findet dort – verbunden mit einem großen öffentlichen Hoffest – die erste „Fullblood Wagyu-Aktion“ in Europa statt.