Carmen Nebel



Alles zur Person "Carmen Nebel"


  • Geplante Entscheidung

    Di., 09.04.2019

    Carmen Nebel zum Aus ihrer Show: «Der perfekte Plan»

    Carmen Nebel freut sich auf ein anderes TV-Tempo.

    Für Carmen Nebel war ihre TV-Show eine große Liebe. Der Abschied davon aber fehlt ihr gar nicht so schwer.

  • Leute

    Di., 09.04.2019

    Carmen Nebel zum Aus ihrer TV-Show: «Der perfekte Plan»

    Berlin (dpa) - Moderatorin Carmen Nebel ist über das Ende ihrer TV-Show «Willkommen bei Carmen Nebel» nicht traurig. «Nach 25 Jahren Samstagabend-Live-Unterhaltung und über 40 Jahren Fernsehen freue ich mich auf ein anderes Tempo und eine andere Dosis TV in meinem Leben. Für mich ist das der perfekte Plan», sagte sie der «Bild»-Zeitung. Das ZDF will die Sendung im nächsten Jahr beenden. Danach werde Nebel sich auf Charity-Shows konzentrieren. Dies sei «eine geplante und überlegte Entscheidung», sagte Nebel weiter.

  • Letzte Shows 2020

    Mo., 08.04.2019

    Ende für «Willkommen bei Carmen Nebel»

    Die letzten Shows von «Willkommen bei Carmen Nebel» stehen an, aber die Moderatorin bleibt weiterhin für das ZDF im Einsatz.

    Seit rund 15 Jahren läuft die Samstagabendshow «Willkommen bei Carmen Nebel» im ZDF. In der nächsten Ausgabe Anfang Mai soll das Jubiläum gefeiert werden. Fans könnten dann aber schon wehmütig werden.

  • Wolfgang Köster stellt sein neues Album vor

    Di., 18.12.2018

    „Wildes Leben“: Musik für kranke und gesunde Kinder

    Wolfgang Köster in seinem Studio im Kuhviertel: Dort ist sein Kinder-Album „Wildes Leben“ entstanden, in das seine Erfahrungen als Musikthearapeut in der Kinder-Onkologie im Uniklinikum eingeflossen sind.

    Wolfgang Köster hat als Musiktherapeut von Berufs wegen mit krebskranken Kindern zu tun. Seine Erfahrungen – nicht nur schmerzliche, sondern auch schöne – fließen in sein neues Album mit Musik für Kinder ein: „Wildes Leben“

  • Medien

    So., 09.12.2018

    Promis sammeln 18,5 Millionen Euro für «Ein Herz für Kinder»

    Berlin (dpa) - Zum 40-jährigen Jubiläum der Hilfsaktion «Ein Herz für Kinder» haben Prominente wie Boris Becker, Carmen Nebel oder die Klitschko-Brüder rund 18,5 Millionen Euro für notleidende Kinder und Familien gesammelt. Die Summe ist höher als in den vergangenen zwei Jahren. Bei der live im ZDF ausgestrahlten Gala nahmen rund 60 Stars am Telefon Geldbeträge von Fernsehzuschauern entgegen. Außerdem kündigten mehrere Unternehmen Großspenden an.

  • TV-Tipp

    Sa., 27.10.2018

    Verstehen Sie Spaß?

    Hans Sigl (l) spielt seinem Freund Mark Keller einen Streich.

    «Verstehen Sie Spaß?», der Showklassiker im Ersten, setzt auf Duelle prominenter Gäste. Mit dabei sind diesmal die ZDF-Stars Carmen Nebel und Hans Sigl. Sie haben Filmstreiche mit der versteckten Kamera gedreht - unter erschwerten Bedingungen.

  • Einschaltquoten

    So., 30.09.2018

    Show-Duell: Kai Pflaume schlägt Carmen Nebel

    Kai Pflaume fragte wieder einmal: «Wer weiß denn sowas?»

    Das ARD-Wissensquiz «Wer weiß denn sowas XXL» lockte mit Abstand die meisten Zuschauer an die Bildschirme.

  • Beste Freunde

    Fr., 28.09.2018

    Heino und Wolle Petry singen im Duett

    Wolfgang Petry (l) und Heino sind dicke Freunde geworden.

    Sie sind ein durchaus ungewöhliches Gespann: Heino und Wolfgang Petry. Die beiden haben zusammen ein Lied aufgenommen, gemeinsam auf der Bühne wird man die beiden Sänger aber nicht sehen.

  • Musik

    Fr., 28.09.2018

    Heino und Wolle Petry singen im Duett

    Köln (dpa) - Heino und Wolfgang Petry singen jetzt im Duett: Der Volksmusiker und der Schlagerstar haben gemeinsam ein Lied aufgenommen. Eigentlich habe Petry («Wahnsinn») den Song «Ich atme» für Heino allein geschrieben, sagte der 79-jährige Heino der «Bild»-Zeitung (Freitagsausgabe). Doch dann habe er Petry gefragt, ob sie sich nicht zusammentun sollten. Dieser war sofort begeistert: «Ich habe nur eine Sekunde nachgedacht und dann gesagt: Das mache ich», zitiert ihn die «Bild»-Zeitung. «Heino ist ein toller Mensch und Musiker.» Nun sind die beiden nach Worten von Heino «dicke Freunde». Auch ihre Ehefrauen Hannelore und Rosie seien angetan von der Zusammenarbeit ihrer Männer.

  • Ehrung für Gertrud Tautz

    Mo., 18.06.2018

    Präsidentin dankt den Blutspendern

    Ehrennadel und Urkunde bekam die Blutspenderin Gertrud Tautz in Berlin.

    Besondere Ehrung für Gertrud Tautz: Gemeinsam mit 64 anderen Blutspendern aus allen Bundesländern wurde die Brochterbeckerin in Berlin für ihr Engagement ausgezeichnet.