Carrie Lam



Alles zur Person "Carrie Lam"


  • Bei Polizeieinsatz

    Mo., 11.11.2019

    Demonstrant angeschossen: Neue Gewaltwelle in Hongkong

    Ein Obdachloser wird von medizinischen Helfern behandelt, nachdem er während einer Demonstrationen von Tränengas getroffen wurde.

    Nach dem Tod eines Studenten eskalieren die Proteste in Hongkong. Wütende Demonstranten blockieren Straßen und setzen einen Mann in Brand. Mehrere Polizisten ziehen ihre Dienstwaffen - ein 21-Jähriger wird von einer Kugel getroffen.

  • Chinas Präsident

    Di., 05.11.2019

    Xi stellt sich hinter Hongkongs Regierungschefin Lam

    Chinas Präsident Xi Jinping unterstützt Hongkongs Regierungschefin Carrie Lam.

    Chinas Präsident Xi Jinping steht «voll und ganz» hinter der umstrittenen Hongkonger Regierungschefin Carrie Lam. Die Botschaft an die für mehr Demokratie demonstrierenden Menschen ist klar: Vergesst es.

  • Unpopuläre Carrie Lam

    Mi., 23.10.2019

    «Gerüchte» über Ablösung von Hongkongs Regierungschefin

    Carrie Lam, Regierungschefin der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong, steht politisch unter höchstem Druck.

    In der größten Krise Hongkongs seit der Rückgabe 1997 an China wird über einen Rücktritt von Regierungschefin Lam spekuliert. Nach monatelangen Kontroversen ist ihr umstrittenes Auslieferungsgesetz auch formell am Ende. Ein mutmaßlicher Mörder kommt auf freien Fuß.

  • Neue Ausschreitungen

    So., 20.10.2019

    Zehntausende demonstrieren in Hongkong

    Seit mehr als vier Monaten demonstrieren die Menschen in Hongkong gegen ihre Regierung und den wachsenden Einfluss der kommunistischen Führung in Peking.

    Trotz Vermummungsverbot und Einschänkungen im Nahverkehr kann die Regierung in Hongkong die Proteste nicht abwürgen. Auf der einen Seite demonstrieren Zehntausende Menschen friedlich, auf der anderen greifen radikale Aktivisten zu Gewalt und Vandalismus.

  • Tumult in Parlament

    Mi., 16.10.2019

    Spannungen zwischen China und USA wegen Hongkong

    Prodemokratische Abgeordnete rufen bei einer Pressekonferenz, nachdem Regierungschefin Lam den Legislativrat verlassen hat.

    Der US-Kongress will die Demokratiebewegung in Hongkong unterstützen. Ein Gesetzentwurf sieht Sanktionen der USA vor, wenn Freiheitsrechte unter die Räder kommen. China regiert empört auf die «Einmischung».

  • Neue Proteste

    So., 06.10.2019

    Krawalle in Hongkong: Regierungsgegner erzielen Teilerfolg

    Ein maskierter Demonstrant läuft über eine Straße. Demonstranten wehren sich gegen das Notstandsgesetz der Regierung.

    Chaos und Randale auf den Straßen, Argumente vor Gericht gegen das Notstandsrecht. Zehntausende demonstrieren - viele trotzen dem Vermummungsverbot. Erstmals ziehen Demonstranten vor Chinas Garnison.

  • Demonstrationen

    So., 06.10.2019

    Hongkong: Gericht lehnt Verfügung gegen Vermummungsverbot ab

    Hongkong (dpa) - Ein Gericht in Hongkong hat eine einstweilige Verfügung gegen das Vermummungsverbot abgelehnt, das am Freitag in einem Rückgriff auf koloniales Notstandsrecht erlassen wurde. Es ließ aber eine ausführliche gerichtliche Überprüfung zu, die Ende Oktober stattfinden soll. Das prodemokratische Lager argumentierte vor dem Gericht, dass Regierungschef Carrie Lam ihre Exekutivgewalt überschritten habe, um am Parlament vorbei das Gesetz zu erlassen. Auch hätte die Regierungschefin jederzeit das Parlament einberufen können, um das Gesetz zur Beratung und Annahme vorzulegen.

  • Demonstrationen

    So., 06.10.2019

    Klage gegen Vermummungsverbot in Hongkong

    Hongkong (dpa) - Das prodemokratische Lager in Hongkong hat die Rechtmäßigkeit des Vermummungsverbots und den Rückgriff auf altes koloniales Notstandsrecht gerichtlich angefochten. Ein Gericht in Hongkong hörte heute den Eilantrag. Darin wird argumentiert, dass das heute geltende Grundgesetz Regierungschefin Carrie Lam nicht erlaube, das Parlament zu umgehen und gesetzmäßige Vorschriften zu erlassen. Das gelte erst recht, wenn diese auch Strafverfolgung umfasse. Direkt nach Erlass des Vermummungsverbots war es am Freitagabend zu schweren Ausschreitungen gekommen. Mittlerweile hat sich die Lage beruhigt.

  • Konflikt mit Peking

    Sa., 05.10.2019

    Demonstranten in Hongkong trotzen dem Vermummungsverbot

    Eine maskierte Frau während einer Demonstration in Hongkong.

    Das Vermummungsverbot in einem Rückgriff auf ein fast 100 Jahre altes koloniales Notstandsrecht verschärft die Spannungen in Hongkong. Aktivisten protestieren weiter mit Maske - andere ziehen vor Gericht.

  • Demonstrationen

    Sa., 05.10.2019

    Hongkong: Demonstranten trotzen dem Vermummungsverbot

    Hongkong (dpa) - Hunderte meist maskierte Demonstranten haben in Hongkong dem neu erlassenen Vermummungsverbot getrotzt. Bei einem ungenehmigten Marsch durch ein Einkaufsviertel protestierten sie gegen Polizeibrutalität und die Regierung. Nach den schweren Ausschreitungen gestern Abend sprach Regierungschefin Carrie Lam von einer «sehr dunklen Nacht». Die Proteste waren im Laufe des Abends eskaliert und in Chaos umgeschlagen. Radikale Kräfte bauten Straßenblockaden, warfen Brandsätze, demolierten U-Bahnstationen und Geschäfte.