Christian Hülsmeier



Alles zur Person "Christian Hülsmeier"


  • Fußball: Bezirksliga

    So., 30.04.2017

    1:1 machte Aasees Trainer Fetsch glücklich

    BW Aasee bleibt in der Fußball-Bezirksliga stabil und weiter seit Monaten ohne Niederlage. Gegen Ibbenbüren freute sich Trainer Costa Fetsch über ein Unentschieden.

  • Fußball: Bezirksliga

    Do., 04.08.2016

    Abenteuer für die Aufsteiger von BW Aasee

    Bereit für die Bezirksliga: David Roesmann (r.) und Blau-Weiß Aasee. Allerdings sieht Trainer Costa Fetsch sein Team in der Außenseiterrolle.

    Die münsterischen Kicker von Blau-Weiß Aasee stehen mit nahezu unverändertem Kader vor dem Start in die Bezirksliga-Spielzeit. Der Trainer vertraut auch gerne jenen Männern, die für den Aufstieg verantwortlich waren.

  • Fußball: Spielerwechsel in heimischen Amateur-Ligen

    Do., 30.06.2016

    Überschaubare Fluktuation

    Christian Kube (rechts) wechselt von Preußen Lengerich zu SW Lienen.

    Bleibt er, oder geht er? Kommt er, oder kommt er nicht? Das sind die Fragen, mit denen sich die Verantwortlichen der Kreisliga A-Teams Jahr für Jahr aufs Neue beschäftigen, wenn der 30. Juni näher rückt. Dieser Tag gilt als Stichtag für Wechsel im Amateurbereich.

  • Fußball-Landesliga: Preußen Lengerich

    Di., 24.05.2016

    Der neue Kader nimmt Formen an

    Nico Niemann, hier im Trikot von RW Ahlen, hält in der kommenden Saison die Hintermannschaft des SC Preußen Lengerich zusammen.

    Der Kader des SC Preußen Lengerich für die neue Landesliga-Saison nimmt immer mehr Formen an. „Qualitativ werden wir sicher nicht schlechter dastehen als diese Saison, sind sogar noch breiter aufgestellt“, ist Trainer Christian Hebbeler überzeugt.

  • Fußball - Landesliga: Preußen Lengerich - BSV Roxel 1:0

    Mo., 16.05.2016

    Niederlage in der Nachspielzeit

    Kein Durchkommen gab es für die Preußen um Kevin Wolff, Timo Wiesch, Robin Surmann (hinten) und Nils Wiethölter durch die starke Roxeler Defensive.

    Durch einen Gegentreffer in der Nachspielzeit musste sich Preußen Lengerich am Montag mit 0:1 gegen BSV Roxel geschlagen geben. Damit verpassten die Hausherren, die am Samstag noch den Kreispokal gewonnen hatten, den Sprung auf Tabellenplatz zwei.

  • Fußball-Landesliga 4

    So., 17.04.2016

    SV Herbern kassiert sieben Stück bei Preußen Lengerich

    SVH-Trainer Christian Bentrup war nach der Klatsche in Lengerich bedient.

    Vorne fehlte die Durchschlagskraft, hinten passte es überhaupt nicht – so ging der SV Herbern bei Preußen Lengerich mit 0:7 unter. Und ein direkter Konkurrent im Abstiegskampf hat auch noch gewonnen.

  • Fußball: Landesliga 4

    So., 17.04.2016

    Preußen feiern Schützenfest

    Die Schützen von fünf Toren und ein Topvorbereiter auf einem Bild. Kevin Wolff (Nr. 16) traf zweimal, Nils Wiethölter (am Ball) einmal und Dennis Greiff (hinten) zweimal ins Schwarze beim 7:0-Erfolg am Sonntag über SV Herbern. Robin Surmann (rechts) bereitete drei Treffer vor.

    Mit einem überragenden 7:0-Erfolg über den SV Herbern schoss sich der SC Preußen Lengerich am Sonntag aus der Minikrise von zuvor vier sieglosen Spielen. Der Auftritt der Blau-Weißen erinnerte an die der ersten Serie.

  • Preußen Lengerich gewinnt beim TuS Haste 4:0

    So., 19.07.2015

    Erster Aufgalopp erfolgreich

    Christian Hülsmeier erzielte zwei Treffer beim 4:0-Sieg der Preußen am Freitag in Haste.

    Erstes Spiel, erster Sieg. Auch nach dem Aufstieg in die Landesliga scheint der SC Preußen Lengerich seine Erfolgsserie der vergangenen beiden Jahre fortzusetzen. Am Montag erst ins Training eingestiegen, triumphierten die Preußen gleich im ersten Testspiel. Mit 4:0 (2:0) blieben sie am Freitagabend beim niedersächsischen Bezirksliga-Aufsteiger TuS Haste siegreich.

  • Fußball-Bezirksliga

    So., 03.05.2015

    Preußen-Pflichtsieg gegen Vorletzten

    Die Vorentscheidung: Philipp Härle trifft zum 2:0 für Preußen Lengerich. Der ansonsten so starke Billerbecker Schlussmann Hendrilk Gausling ist machtlos.

    Das angekündigte Superspiel war es nicht, was die Lengericher Preußen am Sonntagnachmittag gegen den Abstiegskandidaten VfL Billerbeck auf den Rasen brachten. Der 3:0 (2:0)-Sieg war jedoch hoch verdient und hätte gut und gerne um einige Treffer ausfallen können.

  • Hallenkreismeisterschaft der Männer: 5:2-Erfolg im Finale über Preußen Lengerich

    Mo., 29.12.2014

    DJK Arminia ist der neue Titelträger

    Verdienter Hallenkreismeister 2014: Durch einen 5:2-Erfolg im Finale über Liga-Konkurrent Preußen Lengerich sicherte sich die DJK Arminia Ibbenbüren am Samstagabend den Hallen-Cup.

    Viel Grund zum Jubeln hatten die Fußballer der DJK Arminia Ibbenbüren in dieser Saison bisher nicht. Am Samstag aber durften sie die Siegerfaust nach oben strecken. Nach einem nahezu perfekt gespielten Turnier wurden sie neuer Hallenkreismeister. Im Finale setzte sich Arminia mit 5:2 gegen Preußen Lengerich durch.