Christian Löbbering



Alles zur Person "Christian Löbbering"


  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 14.05.2018

    Christina Holtmann zündet beim Langenhorster 2:1-Sieg

    Klara Koers (l.) bereitete beide Langenhorster Treffer vor.

    Eine Premiere feierte Christian Löbbering am Sonntag: Zum ersten Mal führte der Trainer der SpVgg Langenhorst/Welbergen seine Mannschaft zu einem Sieg gegen Germania Hauenhorst II. Beim 2:1-Sieg erwies sich eine personelle Umstellung als geniale Idee.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 07.05.2018

    Langenhorster Damen nicht gut genug für einen Sieg

    Alina Röhe (r.) brachte die SpVgg mit einem schönen Direktschuss in Führung.

    Unter ihrer Normalform blieben die Bezirksliga-Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen am Sonntag bei GW Steinbeck. Aus diesem Grund reichte es gegen den Abstiegskandidaten auch nur zu einem 2:2. Ärgerlich: Der Ausgleich fiel in der Schlussminute.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Fr., 20.04.2018

    Langenhorsterinnen rutschen gegen Germania Hauenhorst II aus

    Hannah Krumme (l.) verpasste das 1:0.

    Nach zuletzt guten bis teilweise sogar sehr guten Vorstellungen haben sich die Damen der SpVgg Langenhorst/Welbergen am Donnerstag von ihrer schlechten Seite gezeigt. Im Nachholspiel gegen Germania Hauenhorst II setzte es eine verdiente 0:3-Heimschlappe. Trainer Christian Löbbering ließ anschließend keine Ausreden gelten.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 16.04.2018

    SpVgg Langenhorst/Welbergen besiegt Spitzenreiter Fortuna Gronau

    SpVgg-Torhüterin Verena Bethge zeigte, dass sie eine Meisterin ihres Fachs ist. In der zweite Hälfte bewahrte sie ihre Elf vor dem möglichen Ausgleich.

    Welches Potenzial in ihnen steckt, bewiesen die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen im Heimspiel gegen Fortuna Gronau. Mit 3:1 (2:1) schickten sie den Tabellenführer nach Hause. Die beiden ersten Treffer waren das Resultat aufwendiger Trainingsarbeit.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Mo., 09.04.2018

    Wieder mal Klara Koers: Langenhorst punktet in Oeding

    Nele Brinkschmidt (l.) bereitete das 1:1 vor.

    Ihr fünftes Spiel in elf Tagen bestritten die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen. Das Mammutprogramm war den Ochtruperinnen anzumerken, denn beim 2:2 in Oeding wirkten sie streckenweise müde. Nicht so eine Stürmerin, die wieder einmal nachdrücklich auf sich aufmerksam machte.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga

    Di., 03.04.2018

    Langenhorster Vielspielerei

    Alina Kockmann (l.) lief nach ihrer langen Verletzung wieder zur Hochform auf. In Gellendorf und gegen Epe gelang der Langenhorster Mittelfeldspielerin jeweils ein Tor.

    Ein straffes Programm mit drei Spielen innerhalb von sechs Tagen hatten die Fußballerinnen der SpVgg Langenhorst/Welbergen zu bewältigen. Das gelang ihnen mit Bravour, denn alle drei Partie wurden gewonnen. Der Lohn: das Verlassen der Abstiegsplätze und der Einzug in das Kreispokalfinale.

  • Langenhorster Niederlagen gegen Borussia Emsdetten II und FC Nordwalde

    Mo., 26.03.2018

    Keine Punkte für die SpVgg

    Anke Markmann (l., hier im Duell mit Ann-Christin Bauland) erzielte für den FC Nordwalde in der 79. Minute den siegbringenden Treffer.

    Keine Punkte für die Spielvereinigung: Zwei Mal mussten die Schützlinge von Trainer Christian Löbbering auf den „Acker“, Zählbares kam dabei nicht heraus.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 06.11.2017

    Derby mit Überlänge in der Frauen-Bezirksliga

    Intensiv geführte Zweikämpfe waren an der Tagesordnung. Michelle Vollenbröker (r.) kommt eher an den Ball als Galaxy-Torschützin Betül Tekin.

    Mit einem leistungsgerechten 1:1 endete das Punktspiel zwischen dem FC Galaxy Steinfurt und der SpVgg Langenhorst/Welbergen. Zwar hatte Klara Koers die Gäste früh in Führung gebracht, doch Betül Tekin besorgte den Ausgleich. Beide Teams mussten eine rund 30-minütige Zwangspause einlegen, weil die Technik nicht mitspielte.

  • Fußball: Frauen-Bezirksliga 6

    Mo., 23.10.2017

    Knapp, aber verdient für die SpVgg Langenhorst

    Aline Röhe (l.) leistete die Vorarbeit beim 1:0 von Wenke Löcker.

    Auch für ein knappes 2:1 gibt es drei Punkte, und so nahmen die Fußballerinnen der Spielvereinigung Langenhorst-Welbergen drei Punkte von Fortuna Gronau mit.

  • Fußball: Damen-Bezirksliga 6

    Mo., 04.09.2017

    Defizitärer Auftritt der SpVgg-Fußballerinnen

    Hannah Krumme (l.) erzielte das 1:0.

    Die Fußball-Damen der SpVgg Langenhorst/Welbergen sind am Sonntag hinter ihren Möglichkeiten geblieben. Und das auf beinahe allen Ebenen. Nur so konnte sich Trainer Christian Löbbering die 2:4-Pleite erklären.