Christian Menke



Alles zur Person "Christian Menke"


  • Übung der Feuerwehr

    So., 27.05.2018

    Unter extremen Bedingungen

    Auf Knien robbend, mussten sich zwei Feuerwehrmänner durch das große (verqualmte) Lager bewegen, um die vermisste Person zu finden.

    Feuerwehrleute können sich weder die Stunde noch die Bedingungen für ihre Einsätze aussuchen. Sie müssen ran, wenn der Alarm geht.

  • Freiwillige Feuerwehr Havixbeck

    Di., 08.05.2018

    Ausbildung selbst in die Hand genommen

    Die Teilnehmer des Maschinistenlehrgangs freuten sich mit ihren Ausbildern, dass alle die Prüfung bestanden haben.

    Die Freiwillige Feuerwehr Havixbeck weiß sich auch in Sachen Ausbildung zu helfen.

  • Freiwillige Feuerwehr

    Mi., 21.02.2018

    Wehrführung wieder komplett

    Die Führungsriege der Freiwilligen Feuerwehr bilden (v.l.) Stephan Lohmann, Lars Martin, Christian Menke und Johannes Paus. Ebenfalls dazu gehört Frank Finnenkötter, der auf dem Foto fehlt.

    Über Verstärkung im Löschzug Havixbeck und in der Löschgruppe Hohenholte freut sich die Freiwillige Feuerwehr. Sieben Kameraden wurden in den vergangenen Monaten neu aufgenommen.

  • Löschzug Hohenholte

    So., 07.01.2018

    Feuerwehr lebt von Gemeinschaft

    Kreisbrandmeister Christoph Nolte (3.v.r.) sowie Bürgermeister Klaus Gromöller (l.) nahmen an der Generalversammlung teil. Feuerwehrleiter Christian Menke (kl. Bild) nahm David Berning als Feuerwehrmann in die Gemeinschaft auf.

    „Auch 2018 werden wir wieder Tag und Nacht bereitstehen, um Hilfe zu leisten.“ Mit diesen Worten des Feuerwehrleiters Christian Menke startete der Löschzug Hohenholte im Rahmen der Generalversammlung am Freitagabend ins neue Jahr.

  • Freiwillige Feuerwehr

    So., 19.11.2017

    Leitung ist wieder vollständig

    Der neue stellvertretende Wehrführer Lars Martin (mit Blumenstrauß) wurde bei der Generalversammlung im Kreise seiner zahlreich erschienenen und auch beförderten sowie geehrten Kameraden von Bürgermeister Klaus Gromöller vereidigt.

    Zur Generalversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Havixbeck waren gleich zwei stellvertretende Kreisbrandmeister gekommen. Aus gutem Grund.

  • Freiwillige Feuerwehr

    So., 03.09.2017

    Modernste Technik im Fuhrpark

    Im neuen Feuerwehrfahrzeug ist eine Vielzahl von modernen Geräten zur Hilfeleistung untergebracht.

    Mitte August hatten Havixbecker Feuerwehrkameraden das neue Fahrzeug abgeholt, das nun das 30 Jahre alte Tanklöschfahrzeug (TLF) ersetzt und den Fuhrpark der Feuerwehr ergänzt.

  • Feuerwehrübung

    Mo., 22.05.2017

    Gelungene Menschenrettung

    Ein anstrengender Job: Nach dem Einsatz mit den Atemschutzgeräten ist es wichtig, dass die Feuerwehrleute ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.

    Sehr zufrieden war Christian Menke, Leiter der Feuerwehr Havixbeck, mit dem, was seine Kameraden in der Bauerschaft Brock ablieferten. Dort gab es eine Übung auf einem Pferdehof.

  • „Flutbox“

    Fr., 19.05.2017

    Leistungsstarke Pumpe für die Selbsthilfe

    Eine „Flutbox“ übergab Provinzial-Geschäftsstellenleiter Herbert Frede (Mitte) an den Leiter der Feuerwehr, Christian Menke (r.), und dessen Stellvertreter Lars Martin.

    Zum mobilen Einsatz für betroffene Bürger bei Überschwemmung, Rückstau und Starkregen ist die „Flutbox“ gedacht, die an die Feuerwehr Havixbeck übergeben wurde.

  • Feuerwehreinsatz

    Sa., 15.04.2017

    Kaminholzstapel stand in Flammen

    Aus dem Korb der Drehleiter untersuchte ein Feuerwehrmann den First auf mögliche Glutnester. Zwischen zwei Wohnhäusern war Kaminholz (kl. Bild) in Brand geraten.

    Die Freiwillige Feuerwehr löschte am Karfreitag einen Brand am Fasanenring in Havixbeck.

  • Übung der Feuerwehr

    Di., 04.04.2017

    Rettung aus dichtem Rauch

    Unter realistischen Bedingungen probte die Jugendfeuerwehr für den Ernstall. Aus einem Wohnhaus an der Habichtstraße galt es mehrere Personen zu retten.

    Null Sicht im dichten Rauch, aber fünf Menschen werden im brennenden Haus noch vermisst. Für die Feuerwehr heißt das, schnell vorrücken. Jeden Raum gilt es gründlich abzusuchen, vom Keller bis zum Dach, auch bei dichtestem Rauch.