Christoff Schwarz



Alles zur Person "Christoff Schwarz"


  • Außergewöhnliche Gefahrenlage für Feuerwehr und DRK

    So., 08.10.2017

    Schwerpunkt auf eigener Sicherheit

    Der Einsatz in einem Chemiebetrieb ist für die Feuerwehrmänner keine alltägliche Aufgabe. Sie erfordert in einigen Details andere Herangehensweisen als eine „normale“ Gefahrenlage.

    Brände, Verkehrsunfälle und andere technische Hilfeleistungen: die Freiwillige Feuerwehr hat immer alle Hände voll zutun, um Menschen zu retten und Schaden abzuwenden. Am Samstag trainierte sie gemeinsam mit dem DRK eine weniger alltägliche Lage: einen Gefahrgutunfall mit Verletzten.

  • Großeinsatz auf L580

    So., 06.08.2017

    Fahrerin verliert Kontrolle über Wagen

    Großeinsatz auf L580  : Fahrerin verliert Kontrolle über Wagen

    Alleinunfall am Sonntagvormittag: Auf der Landstraße 580 in Höhe der Kreuzung mit der Radbahn in Burgsteinfurt sind am Sonntag eine ältere Frau und ein älterer Mann verletzt worden. Zahlreiche Rettungskräfte waren im Einsatz.

  • Unfall auf der L 580

    So., 06.08.2017

    Zwei Personen verletzt

    Auf der L 580 wurden bei einem Unfall zwei ältere Personen verletzt.

    Bei einem Unfall am Sonntagvormittag sind auf der L 580 in Höhe der Kreuzung mit der Radbahn zwei Personen verletzt worden. Eine ältere Frau wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt, der Beifahrer schwer.

  • Feuerwehr

    So., 02.07.2017

    Per Würfelspiel zu neuer Flexibilität

    Das Szenario der Übung war diesmal ein brennendes Mehrfamilienhaus.

    Immer mal was Neues: Die Feuerwehr Borghorst hat sich bei der Hauptübung etwas einfallen lassen, um mehr Flexibilität unter den Einsatzkräften zu erzeugen. Alea iacta est...

  • Übung bei Gözze

    So., 23.04.2017

    Großeinsatz der Rettungskräfte bei Gözze

    Da geht‘s lang: Bei der Großübung wurde besonderes Augenmerk auf die Kommunikationswege gelegt.

    Ein Szenario, das lieber keiner erleben möchte, hat am Samstag rund 100 Feuerwehrkameraden und 20 Einsatzkräfte des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) aus beiden Ortsteilen bei der Firma Gözze in Borghorst erwartet.

  • Feuerwehr testet Einsatzverhalten der Führungskräfte

    Mo., 03.04.2017

    Taktik- und Technikschulung

    Die richtige Einweisung in ein Objekt ist für die Sicherheit von Opfern und Rettern entscheidend, um schnelle Hilfe zu bekommen beziehungsweise leisten zu können. Der Borghorster Löschzug hat das am Freitag am Rathaus geübt.

    Der Borghorster Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Steinfurt hat im Verlauf einer Hauptübung insbesondere die Einsatztaktik seines Führungspersonals geschult. Tom Becker und Marco Beckmann, Mitglieder des 2. Zuges, hatten das Szenario am vergangenen Freitagabend ausgearbeitet. Übungsobjekt war das Steinfurter Rathaus. Angenommene Ausgangslage war ein Pkw-Brand in der Tiefgarage. Dort galten Personen als vermisst.

  • Über 200 Schadensmeldungen

    Fr., 24.06.2016

    Hollich hat‘s besonders schlimm getroffen

    Seit Donnerstagabend ist die Feuerwehr wieder an vielen Stellen im Stadtgebiet im Einsatz, um die Unwetterschäden zu beseitigen.

    Feuerwehren im Dauereinsatz: Die Steinfurter Kameraden mussten unter anderem einen Kälberstall trocken legen. Unterstützung bekamen sie bei den zahlreichen Einsätzen aus Horstmar-Leer, Ochtrup, Laer, Emsdetten und Altenberge.

  • Steinfurt

    Do., 12.05.2011

    Zehn Atemzüge bis zum Tod