Christoph Kramer



Alles zur Person "Christoph Kramer"


  • Zitate

    So., 20.09.2020

    Die Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Sieht sich bei Bayern noch lange nicht am Limit: Neuzugang Leroy Sané.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 1. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt.

  • Zitate

    Do., 25.06.2020

    Die Sprüche der Saison 2019/20 der Fußball-Bundesliga

    Vergisst öfters mal seine Regenjacke und sieht Gelb: Leipzig-Coach Julian Nagelsmann.

    Berlin (dpa) - Vor dem 34. und zugleich letzten Spieltag hat die Deutsche Presse-Agentur die besten Sprüche und Zitate der Fußball-Bundesliga-Saison 2019/20 zusammengetragen:

  • Zitate

    So., 14.06.2020

    Sprüche zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga

    Bayern-Trainer Hansi Flick kann am Dienstag den Meistertitel mit seinem Team in Bremen perfekt machen.

    Berlin (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche zum 31. Spieltag der Fußball-Bundesliga gesammelt:

  • Fußball

    Mi., 27.05.2020

    Kohfeldt nach Elfmeter-Ärger nachsichtig

    Florian Kohfeldt, Trainer von Werder Bremen, kommt mit Gesichtsmaske aufs Spielfeld vor der Partie gegen Mönchengladbach.

    Bremen (dpa) - Am Ende von 90 hochintensiven Minuten hatte sich Florian Kohfeldt wieder beruhigt. «Ich kann damit leben. Manuel Gräfe mag ich sehr. Ich akzeptiere das. Er hat das so gesehen. Das ist ok», sagte der Trainer von Werder Bremen zum nicht gegebenen Elfmeter beim 0:0 gegen Borussia Mönchengladbach am Dienstag und wollte nicht weiter nachkarten.

  • Fußball

    Di., 26.05.2020

    Werder ohne Vogt gegen Gladbach: Borussia mit vier Neuen

    Kevin Vogt von Bremen in Aktion.

    Bremen (dpa) - Werder Bremen muss im Heimspiel gegen Borussia Mönchengladbach auf Kevin Vogt verzichten. Der Defensivspieler fällt wegen einer Hüftprellung für die Partie der Fußball-Bundesliga am Dienstagabend aus. In Christian Groß und Yuya Osako bringt Trainer Florian Kohfeldt zwei Neue im Vergleich zum wichtigen 1:0 beim SC Freiburg. Siegtorschütze Leonardo Bittencourt sitzt zunächst auf der Bank. Bei den Gästen aus Gladbach setzt Coach Marco Rose im Vergleich zum 1:3 gegen Leverkusen auf insgesamt vier frische Profis. Unter anderem stehen Ex-Weltmeister Christoph Kramer und Kapitän Lars Stindl in der Startelf der Borussia.

  • Fußball

    Sa., 02.05.2020

    Gladbachs Kramer: Vielleicht ein etwas langsameres Spiel

    Christoph Kramer von Mönchengladbach vor dem Spiel.

    Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Profi Christoph Kramer hält einen vermeintlichen Kaltstart bei einer Fortsetzung der Bundesliga-Saison nicht für verantwortungslos. «Es muss einfach gehen, und wir sind, was die medizinische Betreuung und Vorsorge angeht, wirklich sehr gut vorbereitet», sagte der 29-Jährige von Borussia Mönchengladbach in einem Interview der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» (Samstag).

  • Gladbach-Profi

    Sa., 02.05.2020

    Kramer: «Vielleicht ist das Spiel ein bisschen langsamer»

    Christoph Kramer spielt für Borussia Mönchengladbach in der Bundesliga.

    Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Profi Christoph Kramer hält einen vermeintlichen Kaltstart bei einer Fortsetzung der Bundesliga-Saison nicht für verantwortungslos.

  • Fußball

    Di., 21.04.2020

    Kramers Dank an Neururer: Empathie ist seine große Stärke

    Peter Neururer umarmt Christoph Kramer.

    Mönchengladbach (dpa) - Fußball-Weltmeister Christoph Kramer hat in seiner Karriere schon eine Menge erlebt, doch die ersten Schritte als Profi unter Trainer Peter Neururer beim VfL Bochum wird er nicht vergessen. «Ich erinnere mich noch an das Gefühl, das er mir gegeben hat, als er nach Bochum gekommen ist. Er hat mir meine eigene Stärke klar gemacht und in mir dadurch echtes Selbstvertrauen geweckt. Das haben viele probiert, aber nur er hat das in dieser Form geschafft», sagte der Mönchengladbacher Profi der Deutschen Presse-Agentur über den Fußballlehrer aus Marl, der am Sonntag 65 Jahre alt wird.

  • Fußball

    So., 05.04.2020

    Kramer: «Nichts ist schlimmer, als gar nicht zu spielen»

    Christoph Kramer von Mönchengladbach vor dem Spiel.

    Mönchengladbach (dpa) - Weltmeister Christoph Kramer hat seine Meinung über Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga geändert. «Es fühlt sich zwar nicht richtig wie Bundesliga an», sagte der Mittelfeldspieler von Borussia Mönchengladbach am Samstagabend im ZDF-«Sportstudio». «Ich habe aber gelernt: Nichts ist schlimmer, als gar nicht zu spielen. Von daher: Geisterspiele sehr, sehr gerne.»

  • Gladbach-Profi

    So., 05.04.2020

    Kramer: «Nichts ist schlimmer, als gar nicht zu spielen»

    Christoph Kramer spielt für Borussia Mönchengladbach in die Bundesliga.

    Mönchengladbach (dpa) - Weltmeister Christoph Kramer hat seine Meinung über Geisterspiele in der Fußball-Bundesliga geändert.