Claudia Sundermann



Alles zur Person "Claudia Sundermann"


  • Schießen | Vereinsmeisterschaften der VSS Epe

    Mi., 14.12.2016

    Spannung am Dakelsberg kaum zu überbieten

    Mit persönlicher Bestleistung  von

    Mehr Spannung ging kaum: Bei den Vereinsmeisterschaften der Vereinigten Sportschützen Epe am Dakelsberg wurden die Finalschießen um die drei Wanderpokale „Vereinsmeister aller Klassen“ in den Disziplinen Luftgewehr Auflage, Luftgewehr und Luftpistole auf den elektronischen Anlagen ausgetragen.

  • Sportschießen | Relegation gegen den Bezirksliga-Abstieg

    Mo., 27.06.2016

    VSS Epe 2 feiert den Klassenerhalt

    Daniela Oude-Lansink (l.) und Katrin Burieke  trugen mit ihren Ergebnissen maßgeblich zum Klassenerhalt bei.

    „Es ist endlich geschafft. Der verdiente Klassenerhalt ist perfekt“, freut sich Dirk Terbahl gleich doppelt. Einmal aus Sicht des Vorstandes als 1. Vorsitzender der Vereinigten Sportschützen Epe. Und als Aktiver und Trainer der VSS-Reserve, die eine alles andere als einfache Saison hinter sich hat.

  • Sportschießen | VSS Epe bei der DM in München

    Mi., 09.09.2015

    Edelmetall knapp verpasst

    Malin Wigger erzielte bei der DM in München mit dem Luftgewehr 388 Ringe. Zudem gefiel sie in den Kleinkaliber-Disziplinen mit den Rängen 7 und 15.

    Mit beachtlichen Leistungen haben die DM-Teilnehmer der Vereinigten Sportschützen Epe (VSS) in München aufgewartet, auch wenn sich hier und da einige Erwartungen nicht ganz erfüllt haben.

  • Nach der Katastrophe im Gronauer Amtsvenn

    Sa., 11.04.2015

    Der Tag, als das Öl kam

    Mit der beschaulichen Ruhe war es nach dem Ölfund auf dem Hofgelände (r.) vorbei. Die besonders betroffene Familie Sundermann stand immer wieder im Fokus verschiedener Medien.    

    Claudia Sundermann klingt noch immer ein wenig atemlos. „Wir befinden uns im Umbruch“, sagt sie. Knapp ein Jahr, nachdem auf ihrem Hof im Amtsvenn das Öl aus dem Boden sickerte, ist längst noch keine Normalität eingekehrt bei ihrer Familie.

  • Für Familie Sundermann steht nach der Ölkatastrophe der Umzug in ein neues Zuhause an

    Fr., 19.12.2014

    „Wieder im eigenen Bett schlafen“

    Wochenlang stand Familie Sundermann – hier Claudia Sundermann bei einem TV-Interview, rechts Senior Willi Sundermann – im Fokus der Medien. Inzwischen haben sie ein neues Zuhause außerhalb des Amtsvenns gefunden.

    Es ist ein Lichtblick, und er kommt gerade zu recht zu Weihnachten: Die Familie Sundermann, die infolge der Ölkatastrophe im Venn seit Monaten im Hotel nächtigen muss, bekommt ein neues Zuhause.

  • Angelika Fleige

    Do., 28.08.2014

    Der Titel geht nach Nordwalde

    Zurzeit finden in München-Hochbrück die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen statt. Die Nordwalder Altersdamen, Lisa Niemeyer, Claudia Sundermann und Angelika Fleige hatten sich in der Disziplin Luftgewehr einiges vorgenommen.

  • Ölaustritt im Amtsvenn

    Di., 22.04.2014

    Sorgen macht Fundstelle drei

    Auch am Tag neun nach den Ölaustritten im Eper Amtsvenn suchen Experten mit Hochdruck nach der Ursache. Stammt das Öl aus einer Pipeline oder aus einer der drei unterirdischen Ölkavernen der Salzgewinnung Epe (SGW), in denen unter dem Venn rund 1,3 Millionen Kubikmeter Rohöl gelagert werden können? Im Fokus der Fachleute stehen sowohl eine der Kavernen als auch die Leitung, die das Kavernenfeld mit einer Mineralölfernleitung in Ochtrup verbindet. Nachfolgend die Ereignisse des Wochenendes im Zeitraffer

  • Suche nach Ölleck geht weiter

    Sa., 19.04.2014

    Ostern fällt im Amtsvenn aus

    Auch über die Osterfeiertage geht im Eper Amtsvenn die Suche nach der Ursache für Ölaustritte aus dem Boden weiter. Spezialgerät ist inzwischen im Einsatz. Am Samstag leistete zudem die Polizei mit einem Hubschrauber Amtshilfe aus der Luft.

  • Sportschützen Kloster Epe 2 steigen in die Verbandliga auf

    Mi., 02.04.2014

    Kloster Epe ist dabei!

    Im Laufe einer Saison kann viel passieren. Das Reserveteam der Sportschützen Kloster Epe etwa kletterte in der Tabelle der Bezirksliga stetig nach oben und überraschte am Ende mit dem Erreichen der Relegation. Und da gelang tatsächlich der Aufstieg in die Verbandsliga. 

  • Kloster-Schützen können aufsteigen

    Mi., 19.03.2014

    Überraschung: Aufstieg ist noch möglich

    Obwohl die Reserve der Kloster-Schützen Epe die Saison als Tabellenzweiter beendet hat, darf das Team an der Aufstiegsrelegation zur Verbandsliga teilnehmen. Der Grund: die erste Mannschaft des Meisters ABC Münster II hat den Aufstieg in die Westfalenliga verpasst.