Cristiano Ronaldo



Alles zur Person "Cristiano Ronaldo"


  • Nations League

    Fr., 07.06.2019

    Ronaldo gegen van Dijk: Weltklasse-Duell im Finale

    Nations League: Ronaldo gegen van Dijk: Weltklasse-Duell im Finale

    Portugal und die Niederlande spielen am Sonntag im Finale der neuen Nations League. Für beide Teams besitzt der Titel aus unterschiedlichen Gründen einen großen Reiz. Wer ihn holt, dürfte maßgeblich von der Form zweier Weltklasse-Spieler abhängen.

  • Nations League

    Do., 06.06.2019

    Finale gegen Ronaldo: Niederlande schlägt England

    Englands Kyle Walker (l) fälscht den Ball ins eigene Tor zum 2:1 für die Niederlande ab.

    Einen fußballerischen Leckerbissen bekommen die Fans in Guimarães nicht geboten. Dafür ist es spannend. Ein Eigentor bringt Oranje in der Verlängerung auf den Weg zum Sieg.

  • Nations League

    Do., 06.06.2019

    «Die Rückkehr des Königs»: Portugal feiert Ronaldo

    Cristiano Ronaldo wird nach seinem Dreierpack frenetisch in Portual gefeiert.

    86, 87, 88: Mit drei weiteren Länderspieltoren für Portugal zerlegt Superstar Ronaldo im Halbfinale der Nations League die Schweiz. Der Stil des 34-Jährigen verändert sich zwar, für die besonderen Momente aber sorgt er noch immer - trotz einer weiter bestehenden Klage.

  • Nations League

    Do., 06.06.2019

    England und Oranje gewarnt vor Ronaldo: «Er ist ein Genie»

    Die niederländischen Spieler trainieren im D. Afonson Henriques Stadion für das Spiel gegen England.

    Im zweiten Halbfinale der Nations League treffen Donnerstagabend England und die Niederlande aufeinander. Wer es ins Finale schafft, bekommt es am Sonntag mit Portugal und Superstar Ronaldo zu tun.

  • Nations League

    Mi., 05.06.2019

    Ronaldo schießt Portugal mit Dreierpack ins Finale

    Cristiano Ronaldo schoss Portugal zum Sieg.

    Fußball-Europameister Portugal kann weiter vom ersten Titel im eigenen Land träumen. Die Seleção zieht durch ein 3:1 gegen die Schweiz ins Premierenfinale der Nations League ein. Und wer trifft im Halbfinale? Natürlich Cristiano Ronaldo - und das gleich dreimal.

  • Fußball

    Mi., 05.06.2019

    Portugal dank Ronaldo im Finale der Nations League

    Porto (dpa) - Fußball-Europameister Portugal ist in das Finale der Nations League eingezogen. Der Gastgeber setzte sich im Halbfinale in Porto mit 3:1 gegen die Schweiz durch. Alle drei Tore für Portugal erzielte Superstar Cristiano Ronaldo. Für die Schweiz traf Ricardo Rodriguez per Elfmeter zum zwischenzeitlichen Ausgleich. Im zweiten Halbfinale stehen sich morgen Abend England und die Niederlande gegenüber.

  • Erstes Halbfinale

    Mi., 05.06.2019

    Nations League: Xhaka will Ronaldo ärgern

    Der Schweizer Granit Xhaka träumt vom Coup in der Nations League.

    Portugal und die Schweiz eröffnen heute das erste Final Four der Nations League. Für Cristiano Ronaldo und Co. geht es im eigenen Land um Geld, Prestige und Ruhm. Portugal startet nicht nur wegen seines Superstars als Favorit in das Halbfinale.

  • Nations League

    Di., 04.06.2019

    Cristiano und das Wunderkind: Portugal träumt vom Supersturm

    Cristiano Ronaldo will mit Portugal die Nations League gewinnen.

    15 Jahre nach der Heim-EM 2004 bietet sich Portugal und Cristiano Ronaldo erneut die Chance auf einen Titel im eigenen Land. Für den Superstar schließt sich mit dem Final Four der Nations League ein Kreis. Für das neue Top-Talent könnte dagegen alles beginnen.

  • Fragen & Antworten

    Mo., 03.06.2019

    DFB-Elf nur Zuschauer: Finale um den Nations-League-Titel

    Im Final Four der Nations League spielen Cristiano Ronaldo und Co. um den Premieren-Titel.

    Im ersten Finalturnier der neuen Nations League spielen Portugal, England, die Niederlande und die Schweiz um den Titel. Die deutsche Mannschaft von Bundestrainer Löw hat damit nichts zu tun. Aber worum geht es neben dem Pokal für Cristiano Ronaldo und Co. eigentlich?

  • Allegri-Nachfolger

    Sa., 18.05.2019

    Juventus hält sich bei Trainer-Suche alle Optionen offen

    Hört als Juve-Trainer auf: Massimiliano Allegri.

    Turin (dpa) - Nach der Trennung von Trainer Massimiliano Allegri hält sich Juventus Turin alle Optionen für einen Nachfolger offen.