Dennis Buß



Alles zur Person "Dennis Buß"


  • Blick in die WN-Datenbank | Abschluss der Fußball-Saison 14/15

    Fr., 19.06.2015

    Endlich Sommerpause

    Haben sich bereits in die Sommerpause verabschiedet:  Steven Wobbe, Felix Wobbe, Jonas Böcker, Simon Kalitzki und Marcel Bösel von Fortuna Gronau.

    Die Saison 14/15 ist (fast) beendet. Doch die Zeit ohne Fußball wird auf den heimischen Plätzen nicht von langer Dauer sein. Welche Mannschaft in der Rückrunde böse abrutschte, zeigt ein Blick in unsere Datenbank.

  • Poetry Slam im Rock‘n‘Popmuseum

    Mo., 17.11.2014

    Mit Wortwitz und Klamauk

    Florian Wintels siegte beim sechsten Gronauer Poetry Slam.

    Die ausgestreckte Zunge nahm Florian Wintels gerne an. Der gebürtige Bad Bentheimer gewann am Freitag den sechsten Gronauer Poetry Slam – die Goldene Zunge der Stadt Gronau. Und als Zugabe erzählte Wintels eine rührende Liebeskomödie – im Mittelpunkt: Herpes.

  • 6. Gronauer Poetry Slam

    Di., 21.10.2014

    „Goldene Zunge“ für den Sieger

    Beim sechsten Poetry Slam dabei: Anke Fuchs, die aus Bonn anreist.

    Doris Matten aus Enschede und Dennis Buß aus Epe sind die beiden lokalen Vertreter bei der sechsten Ausgabe des Gronauer Poetry Slams, der gemeinsam von der Kulturbüro Gronau GmbH und der Familienbildungsstätte am 14. November im Rock’n’Popmuseum veranstaltet wird.

  • Fünfte Ausgabe des „Poetry Slams“ am 17. Mai im Rockmuseum

    Mi., 07.05.2014

    Nacht der Dichter und Poeten

    Das Publikum bestimmt, wer den Sieg beim Dichter-Wettstreit davonträgt.

    Trotz aller schönen Texte ist es letztlich auch ein Wettstreit: ein Wettstreit der Autoren und Wortakrobaten, die mit ihren selbst geschriebenen Texten gegeneinander antreten und um die Gunst des Publikums streiten. Sechs Minuten lang können die Teilnehmer sich austoben, danach bewertet das Publikum mittels Punktetafeln und Applaus die Vorstellung. Programmkoordinator und Moderator Marian Heuser hat für die fünfte Ausgabe am 17. Mai im Rock‘n‘Popuseum Gronau wieder fünf „feste“ Teilnehmer aus ganz Deutschland eingeladen. Zusätzlich dürfen zwei lokale oder regionale Teilnehmer ins Rennen gehen. Aus Remscheid und Essen reisen an diesem Abend Sascha Thamm und Sandra da Vina an, Sira Busch macht sich aus Münster und Jens Kutalle aus Emsdetten auf den Weg nach Gronau. Die weiteste Anreise hat der Berliner Slammer Nick Pötter. Wer aus Gronau hinzu stößt, wird sich zeigen. Beim letzten Mal wussten die Gronauer Teilnehmer Dennis Buß und Marc Wegner durchaus zu überzeugen. Wer also, auch als blutiger Amateur, seine selbsterarbeiteten Kurzgeschichten, Gedichte, Anekdoten, Raptexte oder alles, was aus eigener Feder stammt, gerne einem Publikum präsentieren möchte, sollte sich ans Kulturbüro (  718710) wenden.

  • Poetry Slam im Rockmuseum

    Sa., 23.11.2013

    Herzzerreißendes, Hintersinniges und Boshaftes

    Dennis Buß aus Gronau und Marc Wegner aus Alstätte sind die beiden Lokalmatadoren, die am Freitag (29. November) neben fünf weiteren Autoren bei der vierten Auflage des Poetry Slams in den Ring steigen und dem Publikum ihre selbst geschriebenen Texte ( Gedichte, Anekdoten, Wut- oder Brandreden ) präsentieren.

  • Winterkonzert mit heißen Rhythmen

    Fr., 08.02.2013

    „Waka-Waka“ in der Aula

    Ein Winterkonzert mit „heißen Rhythmen“ und Melodien, die dazu angetan sind, Frühlingsgefühle zu wecken? Genau diese Mischung präsentierten Schüler (und Lehrer) des Werner-von-Siemens-Gymnasiums am Dienstag und Mittwoch in der proppenvollen Aula.