Deontay Wilder



Alles zur Person "Deontay Wilder"


  • Weiter Boxweltmeister

    So., 24.11.2019

    Wilder behält WBC-Titel und will alle WM-Gürtel

    Feierlaune: Deontay Wilder bleibt Boxweltmeister im Schwergewicht.

    Las Vegas (dpa) - Der Amerikaner Deontay Wilder hat mit seiner explosiven rechten Schlaghand seinen Platz als Weltmeister des Verbandes WBC im Schwergewicht behauptet.

  • Positive Dopingkontrolle

    Mi., 31.07.2019

    WBC entzieht Dillian Whyte vorerst Interimstitel

    Hat nach einer positiven Dopingkontrolle den WBC-Titel im Schwergewicht verloren: Dillian Whyte. Foto (Archiv): Sean Dempsey/dpa

    Hamburg (dpa) - Der Profi-Boxverband WBC hat dem britischen Schwergewichtsboxer Dillian Whyte den Titel als Interimsweltmeister vorläufig entzogen.

  • Entscheidender Kampf

    Do., 13.06.2019

    Box-Provokateur Fury: Sieg über Schwarz oder Rente

    Boxprofi Tyson Fury kämpft in der Nacht zum Sonntag gegen Tom Schwarz.

    Auf seinen sensationellen Sieg gegen Wladimir Klitschko folgt für Boxprofi Tyson Fury der Absturz: Kokain-Geständnis, Depressionen und der Verlust seiner Boxlizenz. Mittlerweile geht es für den Ex-Weltmeister wieder bergauf - und er klopft Sprüche.

  • Technischer K.o.

    So., 02.06.2019

    Neuer Box-Weltmeister - «Dickerchen» Ruiz schockt Joshua

    Andy Ruiz Jr. (M.) hüpft vor Freude nach seinem Sieg.

    Das hatte niemand für möglich gehalten: Außenseiter Ruiz besiegt Favorit Joshua. Vier WM-Titel wechseln den Besitzer. Dabei sollte der Sieg des Titelverteidigers nur eine Frage der Zeit sein.

  • Duell in Las Vegas

    So., 24.03.2019

    Magdeburger Schwarz kämpft gegen Klitschko-Bezwinger Fury

    Tom Schwarz wird gegen Tyson Fury antreten.

    Hamburg (dpa) - Der Magdeburger Schwergewichtsboxer Tom Schwarz tritt gegen Klitschko-Bezwinger Tyson Fury an. Eine entsprechende Mitteilung des englischen Boxers bestätigte der Magdeburger SES-Stall. Geboxt werden soll am 15. Juni in Las Vegas.

  • Schwergewichte

    So., 02.12.2018

    Box-WM ohne Sieger: Wilder und Fury wollen Rückkampf

    Deontay Wilder (l) setzte Tyson Fury mächtig zu.

    Bei seinem WM-Comeback steht Tyson Fury länger im Ring als erwartet. Es gibt ein Punkturteil: unentschieden. Weltmeister bleibt Deontay Wilder. Danach setzen die Diskussionen ein: Ist das Urteil gerecht?

  • Box-Schwergewichte

    Fr., 30.11.2018

    Alarm in Post-Klitschko-Ära: Fury will WM-Titel zurück

    Tyson Fury spuckt schon vor dem Kampf große Töne.

    Im Schwergewicht fliegen mal wieder Hasstiraden. Weltmeister Wilder kämpft gegen den umstrittenen Fury. Es geht um die WBC-WM. Fur Fury ist Wilder ein «Penner». Erstaunliches hat er mit seiner Börse vor.

  • Vor WM-Kampf

    Do., 29.11.2018

    Boxer Wilder und Fury schubsen sich bei Pressekonferenz

    Die beiden Boxer Deontay Wilder (l) und Tyson Fury geraten schon während der Pressekonferenz zum Kampf um den Schwergewichts-Titel der WBC aneinander.

    Im Vorfeld ihres mit Spannung erwarteten WM-Kampfs sind die Boxer Wilder und Fury verbal und körperlich aufeinander los gegangen.

  • WM-Schwergewichtskampf

    So., 23.09.2018

    Joshua besiegt Powetkin klar per K.o. - Nun Wilder das Ziel

    WM-Schwergewichtskampf: Joshua besiegt Powetkin klar per K.o. - Nun Wilder das Ziel

    Anthony Joshua bleibt im Schwergewicht die Nummer eins der Box-Welt. Der Dreifach-Weltmeister schlägt seinen Olympiasieger-Kollegen Powetkin k.o.. Nun will der Brite auch noch den vierten WM-Gürtel und hofft auf einen baldigen Kampf gegen WBC-Champion Wilder.

  • Kein Kampf gegen Wilder

    Di., 26.06.2018

    Kampf um vier Gürtel geplatzt - Joshua boxt gegen Powetkin

    Der von Boxfans lang ersehnte Kampf zwischen Anthony Joshua (Foto) und Deontay Wilder findet zunächst nicht statt.

    Berlin (dpa) - Dreifach-Champion Anthony Joshua kann nicht wie geplant zunächst gegen Boxweltmeister Deontay Wilder kämpfen.