Detlev Prange



Alles zur Person "Detlev Prange"


  • Diskussion im Rat

    Mi., 07.10.2015

    „Wir reden hier über 7500 Euro“

    Das Klima schützen wollen alle, aber was darf das kosten? Nach zwei Jahren Vorlauf hat der Gemeinderat während seiner jüngsten Sitzung das „Integrierte Klimaschutzkonzept“ (KSK) für Laer einstimmig beschlossen. Knackpunkt war wie zuvor schon in den Beratungen im Fachausschuss die Frage, ob zur Umsetzung des KSK ein Klimaschutzmanager eingestellt werden soll.

  • Ratsherr tritt nach

    Fr., 02.10.2015

    Schon wieder eine Erklärung

    „Politischer Suizid. Es gibt Ratsmitglieder, die reden sich um Kopf und Kragen“ 

    Uwe Veltrup, als Unabhängiger im Rat der Gemeinde Laer und auch einer der fünf Bürgermeisterkandidaten, nutzte am Mittwoch die erste Ratssitzung nach der der Wahl um mit seinen politischen Gegnern abzurechnen. Einen Reaktion blieb aus. Nur die SPD hatte zuvor die Sitzung verlassen.

  • Nach der Stichwahl

    Mo., 28.09.2015

    „Jetzt geht es langsam an die Arbeit“

    Die ersten Glückwünsche zur gewonnenen Wahl bekam Peter Maier (Mitte) vom SPD-Fraktionsvorsitzenden Norbert Rikels und der FDP-Fraktionsvorsitzenden Marion Rikels.

    Während bei der FDP und SPD am Sonntagabend zusammen mit Peter Maier Feiern angesagt war, gab es bei der CDU, Detlev Prange und seinen Sympathisanten lange Gesichter. Tief sitzt der Frust und die Enttäuschung über den schlechten Ausgang der Stichwahl für den bisherigen Amtsinhaber.

  • Stichwahl mit Überraschungen

    Mo., 28.09.2015

    Im Münsterland setzen sich fünf Parteilose durch

    Laer

    Siegeszug der Parteilosen: In fünf von sechs Städten und Gemeinden des Münsterlandes, in denen am Sonntag der Bürgermeister per Stichwahl bestimmt wurde, haben sich die Kandidaten ohne Parteibuch durchgesetzt.

  • Laer hat einen neuen Bürgermeister

    Mo., 28.09.2015

    Peter Maier schafft die Sensation

    So löst Peter Maier aus Bayern, der für die SPD und FDP ins Rennen gegangen ist, den bisherigen Amtsinhaber Detlev Prange ab, der von der CDU unterstützt worden ist. Mit 61,5 Prozent der Stimmen schaffte Maier es, den bisherigen Bürgermeister aus dem Amt zu drängen. Der bekam nur 38,5 Prozent der Stimmen.

  • Neuer Flyer

    Di., 22.09.2015

    „Vielfalt – Das Beste gegen Einfalt“

    Der Arbeitskreis „Fremde werden Nachbarn“ will mit dem neuen Flyer Werbung für seine Arbeit machen und vorstellen, was es in der Gemeinde Laer für Angebote für Flüchtlinge gibt

    Dieser listet die Angebote für ausländische Mitbürger in der Gemeinde Laer auf. „Das Zusammenleben mit Menschen aus verschiedenen Kulturen, mit unterschiedlichen Sprachen und Alltagsgewohnheiten ist auch in Laer längst Realität“, heißt es in der Einleitung „Wir möchten Flüchtlinge und alle anderen ausländischen Mitbürger in Laer integrieren. Da die interkulturelle Woche dazu beitragen kann, nehmen wir nun das erste Mal teil“, so Bürgermeister Detlev Prange.

  • Keine zweite Podiumsdiskussion

    Do., 17.09.2015

    Ton des Wahlkampfs wird schärfer

    Bürgermeister Detlev Prange hat eine solche in ein em offenen Brief nicht nur gewünscht, sondern von von seinem Kontrahenten Peter Maier sogar gefordert. Doch die SPD und die FDP, die den Mann aus Bayern ins Rennen um das Bürgermeisteramt geschickt haben, halten eine solche Veranstaltung nicht für sinnvoll und lehnen sie deshalb auch ab.

  • Spannender Endspurt

    Mi., 16.09.2015

    Auf der Suche nach Mehrheiten

    Mit einer Wahlbeteiligung von 67,9 Prozent gehörte die Gemeinde Laer zu den Spitzenreitern im Münsterland. Auf ein ähnlich gutes Ergebnis hofft man bei der Stichwahl am 27. September.

    Am 27. September (Sonntag) werden die Laerer wieder an die Wahlurnen gerufen. Dann müssen sich die Bürger zwischen Amtsinhaber Detlev Prange und seinem Herausforderer Peter Maier entscheiden. Beide Bürgermeister-Kandidaten und die sie unterstutzenden Parteien wollen bis zuletzt kämpfen.

  • Wahlleiter gefordert

    Di., 15.09.2015

    Alles rund um die Bürgermeister-Stichwahl

    Nur noch rund zwei Wochen, dann wird in Laer schon wieder gewählt.

  • Es bleibt spannend

    Mo., 14.09.2015

    Urlaub für den Wahlkampf

    Gespannt haben die Bürger den Ausgang der Wahl am Sonntagabend im Rathaus verfolgt. Bürgermeister Detlev Prange hat am Mittag in der Kreissparkasse gewählt. Da ist er noch guter Dinge hinsichtlich des Wahlausgangs.

    Amtsinhaber Detlev Prange und sein Herausforderer Peter Maier gehen am 27. September in die Stichwahl um das Bürgermeisteramt in Laer. Die beiden Bewerber liegen stimmenmäßig nicht weit auseinander. Ob sie einen Neuanfang oder Kontinuität wollen, müssen die Bürger entscheiden.