Edin Dzeko



Alles zur Person "Edin Dzeko"


  • Fußball

    Di., 13.03.2018

    FC Sevilla und AS Rom im Viertelfinale der Champions League

    Rom (dpa) - Der FC Sevilla hat erstmals das Viertelfinale der Champions League erreicht und Gastgeber Manchester United überraschend aus dem Wettbewerb verabschiedet. Wissam Ben Yedder erzielte beim 2:1 für Sevilla beide Treffer. Der Anschlusstreffer durch Romelu Lukaku fiel zu spät. Das Achtelfinal-Hinspiel in Sevilla war 0:0 ausgegangen. AS Rom setzte sich nach dem 1:2 im Hinspiel mit 1:0 gegen den ukrainischen Meister Schachtjor Donezk durch. Den erlösenden Treffer für den Tabellen-Dritten der Serie A erzielte der ehemalige Bundesligaprofi Edin Dzeko.

  • Champions League

    Mi., 21.02.2018

    Donezk gewinnt gegen Rom - ManUnited Remis in Sevilla

    United-Profi Paul Pogba (l) beim Zweikampf mit Sevillas Pablo Sarabia.

    Sevilla/Charkiw (dpa) - Sieben Jahre nach dem ersten Viertelfinaleinzug in der Champions League kann Schachtjor Donezk wieder in die Runde der letzten acht Teams in der europäischen Königsklasse einziehen.

  • 100. Europapokaltor

    Do., 19.10.2017

    Messis Meilenstein und Trainer-Zank über 1500 Kilometer

    Lionel Messi erzielte sein 100. Europapokal-Tor.

    Lionel Messi schreibt mit dem 100. Europapokaltor weiter an seinen Zahlen für die Ewigkeit. Für Schlagzeilen sorgt am Mittwochabend aber das 3:3-Spektakel zwischen Chelsea und Rom - und ein Trainerstreit über 1500 Kilometer Entfernung.

  • Heimniederlage

    Mi., 27.09.2017

    Karabach Agdam verliert auch gegen die AS Rom

    Heimniederlage: Karabach Agdam verliert auch gegen die AS Rom

    Baku (dpa) - Neuling FK Karabach Agdam hat in der Champions League seine zweite Niederlage im zweiten Spiel hinnehmen müssen. Der Fußball-Club aus Aserbaidschan verlor gegen die AS Rom 1:2 (1:2).

  • Serie A

    Sa., 20.05.2017

    Kampf um Champions-League-Platz: AS Rom mit wichtigem Sieg

    Das Team von Antonio Rüdiger gewann 5:3 bei Chievo Verona.

    Verona (dpa) - Traditionsclub AS Rom hat seinen zweiten Tabellenplatz in der italienischen Fußball-Meisterschaft gefestigt. Das Team mit dem deutschen Nationalspieler Antonio Rüdiger kam trotz zweimaligem Rückstand zu einem 5:3-Auswärtssieg bei Chievo Verona.

  • Meisterparty verschoben

    So., 07.05.2017

    Juventus mit Remis im Turiner Stadtderby

    Juves Mario Mandzukic (l) in Aktion gegen Luca Rossettini vom FC Turin.

    Noch hat Juventus Turin die sechste Meisterschaft in Serie in der Serie A nicht perfekt gemacht. Sie ist aber zum Greifen nah - trotz eines Unentschiedens im Stadtderby.

  • 3. Trainer, 2. Manager

    Mi., 03.05.2017

    VfL Wolfsburg bleibt in der Krise

    Wolfsburgs Sportdirektor Olaf Rebbe (l) und Cheftrainer Andries Jonker haben es noch nicht geschafft. Der VfL kämpft gegen den Abstieg.

    Zwei neue Trainer, eine neuer Manager: Doch beim VfL Wolfsburg geht es nur noch ums nackte Überleben. Drei Spiele bleiben, um den Abstieg zu vermeiden. Wieder einmal wurden beim VfL viele Millionen verpulvert.

  • Neapel siegt klar

    Sa., 15.04.2017

    Juventus Turin baut Tabellenführung aus - Rom nur remis

    Gonzalo Higuain (M.) erzielte beide Treffer für Juve.

    Juventus Turin rennt seinen Verfolgern in der italienischen Serie A davon: Auf acht Zähler konnten die Bianconeri auch ohne den geschonten Khedira ihren Vorsprung auf AS Rom ausbauen. Der Hauptstadtclub verteidigte seinen zweiten Platz auch ohne Sieg.

  • Neapel siegt im Topspiel

    So., 09.04.2017

    Juve weiter auf Titelkurs - AS Rom festigt Platz zwei

    Gonzalo Higuain (l) feiert einen seiner Treffer mit Juve-Kollege Paulo Dybala.

    Juve legt vor, AS Rom zieht nach. Der Sechs-Punkte-Abstand bleibt, aber die Römer festigen vor allem ihren zweiten Platz. Auch der Dritte Neapel siegt. Eine folgerenreiche Peinlichkeit leistet sich Inter: Niederlage in Crotone und Platztausch mit Stadtrivale Milan.

  • Rüdiger in der Startelf

    Sa., 01.04.2017

    Zwei Dzeko-Treffer: AS Rom gewinnt gegen FC Empoli

    Antonio Rüdiger im Duell mit Empolis Guido Marilungo.

    Rom (dpa) - Mit Matchwinner Edin Dzeko und einem starken Antonio Rüdiger in der Startelf hat der AS Rom einen 2:0 (1:0)-Sieg gegen den FC Empoli gefeiert.