Erika Wahlbrink



Alles zur Person "Erika Wahlbrink"


  • Erika Wahlbrink

    Fr., 17.07.2015

    Aktivistin für die Mission Mode

    Zwei Jahrzehnte prägte sie die Friseur-Szene im Kreis Steinfurt. Jetzt zieht sich Erika Wahlbrink zieht aus der Innungs-Arbeit zurück.

  • Handwerk

    Mi., 08.07.2015

    „Wir brauchen Sie!“

    Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink (r.), Frank Tischner, (l.) Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Steinfurt-Warendorf, und Festredner Wolfgang Bosbach (4.v.r.) gratulierten allen frisch gebackenen Gesellen, allen voran den Prüfungsbesten.

    Drei Jahre Büffeln sind vorbei: Mit Pointen im Minutentakt (Wolfgang Bosbach), schwungvoller Live-Musik (Fine Time Music) und motivierenden Reden wurden am Dienstag 341 frisch gebackene Gesellen in die Arbeitswelt entlassen.

  • Tischner und Sendker im Gespräch

    Di., 31.03.2015

    Handwerkslehre als Chance für Flüchtlinge

    „Das Handwerk ist bereit, jungen Flüchtlingen durch eine Handwerkslehre eine Perspektive zu geben.“ Das sagte Frank Tischner. Hauptgeschäftsführer der Kreishandwerkerschaft.

  • Lossprechung der Gesellen der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf

    Do., 29.01.2015

    „Sicheres Fahrgestell erhalten“

    Ausgezeichnet: Die Jahrgangsbesten der Kreishandwerkerschaft mit Hauptgeschäftsführer Frank Tischner (li.), Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink (re.) und Festredner Karl-Josef Laumann (2.v.re.).

    350 Prüflinge der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf, die im Winter in 21 Handwerksberufen ihre Abschlussprüfung bestanden haben, erhielten jetzt ihre Gesellenbriefe.

  • Jahresempfang der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf

    Mi., 01.10.2014

    Orchester mit Fundament

    Viele bekannte Gesichter bewährter Partner des Handwerks und der Kreishandwerkerschaft begrüßte Erika Wahlbrink am Donnerstag im Ostbeverner Landhotel Beverland. Genauso freute sich die Kreishandwerksmeisterin jedoch, so manchen neuen Gast unter den mehr als 100 Anwesenden willkommen zu heißen.

  • Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf

    Fr., 26.09.2014

    Orchester des Handwerks

    Ruhiges Fahrwasser im Blick: Hauptgeschäftsführer Frank Tischner, Kreishandwerksmeisterin Erika Wahlbrink, Franz-Josef Buschkamp als stellvertretender Landrat Kreis Warendorf, Kreisdirektor Dr. Martin Sommer, Altabt Stephan Schröer und Regierungspräsident Professor Dr. Reinhard Klenke (v. l.) waren die Offiziellen des Jahresempfangs der Kreishandwerkerschaft.

    Viele bekannte Gesichter bewährter Partner des Handwerks und der Kreishandwerkerschaft begrüßte Erika Wahlbrink am Donnerstag im Ostbeverner Landhotel Beverland. Genauso freute sich die Kreishandwerksmeisterin jedoch, so manchen neuen Gast unter den mehr als 100 Anwesenden willkommen zu heißen. „Zu einer erfolgreichen Partnerschaft gehört neben der Kontinuität auch immer der Wandel.“ Die Teilnahme des Regierungspräsidenten Prof. Dr. Reinhard Klenke begrüßte sie als große Wertschätzung seitens der Bezirksregierung.

  • Lossprechung der Kreishandwerkerschaft

    Do., 17.07.2014

    „Ein erster Titel im Berufsleben“

    381 ehemalige Lehrlinge aus insgesamt 25 Berufen haben am Donnerstag im Bürgerhaus in Ibbenbüren ihre Gesellenbriefe erhalten. Bei der Lossprechung wiesen viele Redner auf die Beutung des Handwerks für die Wirtschaft in der Region hin.

  • Lossprechung 2014

    Fr., 31.01.2014

    Finale mit Turniersieg erreicht

    Sie hatten ordentlich gebüffelt und Muffe vor den Prüfungen. Schlussendlich haben es die rund 300 Gesellen des Winterjahrgangs 2013/14 der Kreishandwerkerschaft Steinfurt-Warendorf geschafft. Als Lohn für ihre Mühen bekommen sie jetzt ihren Gesellenbrief. Und BVB-Legende Norbert Dickel gab es als „Zugabe“.

  • Goldener Meisterbrief für Franz-Josef Cyran

    Di., 21.01.2014

    Viele Ämter und Aufgaben

    Auf ein besonderes Jubiläum und wechselvolle Zeiten zwischen Beruf und Ehrenamt blickt in diesen Tagen Franz-Josef Cyran zurück. Seit 50 Jahren trägt der Ehrenobermeister der KfZ-Innung Steinfurt den Meistertitel.

  • Goldener Meisterbrief für Werner Stork

    Mo., 25.11.2013

    Fünf Jahrzehnte Wertvolles bewahrt

    Am 22. November 1963 hatte Werner Stork seine Meisterprüfung im Tischlerhandwerk abgelegt. Im Rahmen einer Feierstunde erhielt er jetzt seinen Goldenen Meisterbrief.