Frank Bohmann



Alles zur Person "Frank Bohmann"


  • 500.000 Euro

    Do., 16.08.2018

    Füchse Berlin starten mit halber Million Minus

    Die Füchse Berlin gehen mit hohen Verbindlichkeiten in die neue Saison.

    Die Füchse Berlin gehen nach Angaben von Bob Hanning mit einem Minus von 500 000 Euro in die neue Saison. Der Macher ist zuversichtlich, sieht aber auch sein Team in der Pflicht.

  • Nach Meisterschaft

    Mo., 04.06.2018

    Aus Jägern werden Gejagte: Flensburg vor großem Umbruch

    Thomas Mogensen verlässt die SG Flensburg Handewitt und kehrt in seine dänische Heimat zurück.

    Nach der zweiten Meisterschaft der SG Flensburg-Handewitt wollen deren Rivalen wieder angreifen. HBL-Präsident Schwenker erwartet in der kommenden Saison wieder ein enges Rennen an der Tabellenspitze der Bundesliga. Zumal der Champion vor einem großen Umbruch steht.

  • Deutsche Clubs fehlen

    Do., 24.05.2018

    Kampf um Europas Handball-Krone

    Das Final4-Turnier der Champions League findet in Köln statt.

    Seit 2010 findet das Finalturnier in der Champions League in Köln statt - zum zweiten Mal nach 2017 ohne deutsche Beteiligung. Die stärkste Liga der Welt wird ihrem Ruf nicht mehr gerecht, will aber im kommenden Jahr wieder angreifen.

  • Elf Clubs mit Auflagen

    Fr., 20.04.2018

    Alle Handball-Bundesligisten erhalten Lizenz

    Erteilte allen Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga die Lizenz: Liga-Geschäftsführer Frank Bohmann.

    Köln (dpa) - Alle 38 Clubs der 1. und 2. Handball-Bundesliga erhalten die Lizenz für die kommende Saison. Das ist die Entscheidung der Lizenzierungskommission der Handball-Bundesliga, die am Freitag mitgeteilt wurde.

  • Champions League

    Di., 20.03.2018

    Kiel und Flensburg deutsche Handball-Hoffnungsträger

    Eröffnet mit Kiel die K.o.-Phase in der Handball-Königsklasse: THW-Trainer Alfred Gislason.

    Die Aussichten der deutschen Handball-Clubs in der Champions League sind nicht rosig. Der Meister aus Mannheim tritt im Achtelfinale nur mit der zweiten Mannschaft an, Rekordmeister Kiel spielt in dieser Saison bisher unter seinen Möglichkeiten.

  • Angespannte Stimmung

    Di., 20.02.2018

    Prokop-Verbleib spaltet Handball-Bundesliga

    Der DHB entschied sich dafür, an Bundestrainer Christian Prokop festzuhalten.

    Mit der überraschenden Entscheidung für Christian Prokop sollte im deutschen Handball endlich Ruhe einkehren. Stattdessen geht die Debatte um den Bundestrainer weiter. Einige Spieler erwägen einen Rücktritt. Prokop will keinen zum Verbleib zwingen.

  • Druck auf DHB

    Mi., 31.01.2018

    Bundesliga will schnelle Klärung der Causa Prokop

    Steht nach dem EM-Aus der deutschen Handballer in der Kritik: Bundestrainer Christian Prokop.

    Die seit Tagen schwelende öffentliche Debatte über die Zukunft von Handball-Bundestrainer Christian Prokop rückt die Sportart zunehmend in ein schlechtes Licht. Die Bundesliga fordert daher eine schnelle Entscheidung.

  • Reaktionen auf Aus

    Do., 25.01.2018

    DHB nach EM-Blamage am Scheideweg - Kritik an Trainer Prokop

    Bleibt Handball-Bundestrainer: Christian Prokop.

    Nach der missratenen Handball-EM kündigt der DHB eine knallharte Analyse an. In den kommenden Wochen kommt alles auf den Prüfstand - inklusive Trainer und Mannschaft. In der Heimat ist der Bundestrainer bereits in die Kritik geraten.

  • Aus bei Handball-EM

    Do., 25.01.2018

    Rückendeckung und Zweifel: DHB-Coach Prokop im Fokus

    Bundestrainer Christian Prokop steht nach dem Aus bei der Handball-EM in der Kritik.

    Das EM-Aus der deutschen Handballer hat für Ernüchterung gesorgt. Experten und Funktionäre sind sich uneinig, wie die Arbeit von Bundestrainer Prokop zu bewerten ist. Ein Ex-Nationalspieler greift ihn scharf an.

  • Nach EM-Aus

    Do., 25.01.2018

    Ex-Bundestrainer Brand stärkt Prokop den Rücken

    Ex-Bundestrainer Heiner Brand stärkt DHB-Coach Christian Prokop nach dem EM-Aus den Rücken.

    Hamburg (dpa) - Ex-Bundestrainer Heiner Brand hat dem Deutschen Handballbund zu einer gelassenen Aufarbeitung des schwachen EM-Auftritts geraten.