Frank Busch



Alles zur Person "Frank Busch"


  • Fußball: Westfalenliga

    Fr., 29.09.2017

    Frank Busch wird Sportlicher Leiter beim TuS Hiltrup

    Vorfreude auf die neue Aufgabe: Frank Busch ist ab dem 1. Oktober Sportlicher Leiter beim TuS Hiltrup.

    Stühlerücken beim TuS Hiltrup: Rolf Neuhaus räumt seinen Platz als Sportlicher Leiter und übernimmt den Abteilungsvorstand. Frank Busch wird als Neuhaus-Nachfolger künftig das Bindeglied zwischen Vorstand und Seniorenabteilung bilden.

  • Fußball: Westfalenliga

    Do., 17.08.2017

    Hiltruper Planspiele um Rolf Neuhaus und Frank Busch

    Es kann sein, dass Rolf Neuhaus seinen Stuhl als Sportlicher Leiter räumt und Abteilungsboss wird.

    Die Fußballer des TuS Hiltrup stellen sich neu auf. Rolf Neuhaus, der langjährige Sportliche Leiter, soll die Abteilungsführung übernehmen. Frank Busch, zuletzt Trainer beim Bezirksligisten Kinderhaus, könnte ihn dann als Sportlichen Leiter ablösen.

  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 08.08.2017

    Westfalia Kinderhaus hat die Plätze eins bis drei im Visier

    Marcel Pielage (M.) macht sich nichts vor: Der neue Westfalia-Coach weiß um die Erwartungshaltung beim Vorjahres-Zweiten.

    Trainerwechsel bei Westfalia Kinderhaus – doch an den ehrgeizigen Zielen des Vereins hat sich nichts geändert. Marcel Pielage, der Frank Busch abgelöst hat, möchte gerne unter die ersten drei Mannschaften. Und ist nach der Vorbereitung sehr zuversichtlich.

  • Fußball: Grevener ist neuer Trainer in Kinderhaus

    Mo., 24.07.2017

    Marcel Pielage hat viele Beobachter bei seiner Rückkehr nach Gimbte

    Erkältet war Marcel Pielage –  und dann ging auch seine Premiere als Kinderhauser Trainer schief.  In Gimbte setzte seine prominent besetzte Bezirksliga-Truppe kaum Akzente. Das galt auch für den Ex-Profi in den Kinderhauser Reihen, Kevin Schöneberg (kl. Bild.)

    Patrick Fechtel, Andreas Sommer, Dietmar Grämer, Vito Taurino oder Manfred Farwick. Sie waren wie viele andere auch am Sonntag in die Schlage gekommen, um das erste Testspiel von Blau-Gelb Gimbte zu sehen. Sie waren vielleicht auch gekommen, um den Grevener Marcel Pielage zu sehen. Er sitzt seit diesem Sommer auf dem Chefsessel beim ambitionierten Fußball-Bezirksligisten Westfalia Kinderhaus.

  • Fußball: Zuletzt Westfalia Kinderhaus

    Sa., 22.07.2017

    Was macht der bisherige Trainer Frank Busch in Zukunft?

    Zuletzt trainierte der Telgter Frank Busch drei Jahre lang den SC Westfalia Kinderhaus.

    Wie geht die sportliche Karriere von Frank Busch weiter? Die Zukunft des ehemaligen Oberliga-Torwarts und Landesliga-Trainers aus Telgte ist offen. Gut möglich, dass sich ein neuer Weg auftut.

  • Fußball: Bezirksliga

    Fr., 16.06.2017

    Pielage wird Busch-Nachfolger bei Westfalia Kinderhaus

    Erfahrung als Coach sammelte Marcel Pielage in seinem Jahr als Spielertrainer von Turo Darfeld.

    Westfalia Kinderhaus hat die Fronten geklärt: Der Arbeitsgerichtstermin mit dem nun auch offiziellen Ex-Trainer Frank Busch ist abgewendet, Marcel Pielage damit ab sofort dessen Nachfolger auf der Trainerbank des Bezirksligisten.

  • Fußball: Bezirksliga 12

    Mi., 24.05.2017

    Westfalia Kinderhaus sichert sich Platz zwei gegen Wilmsberg

    Verfolgerduell: Westfalias Jan Kroening (l.) und Christoph Göbel hängen sich an die Hacken ihres Wilmsberger Gegenspielers.

    Es war nicht nur das letzte Saisonspiel für Westfalia Kinderhaus, es war auch der Abschied von Trainer Frank Busch. Der erste Abschied war vorhersehbar, der zweite weniger. Der Saison-Showdown hätte erfreulicher sein können – auch, wenn der 5:0-Erfolg über Wilmsberg etwas Versöhnliches hatte.

  • Fußball: Bezirksliga

    Di., 23.05.2017

    Busch: „Bitte keine Blumen“

    Frank Busch wird die Westfalia gegen Wilmsberg wohl ein letztes Mal coachen.

    Letztes Spiel für Westfalia Kinderhaus, letztes Spiel für Frank Busch. So scheint es. Nach internen Querelen erwartet der Coach am Mittwoch beim Duell gegen den SV Wilmsberg kein Abschiedsgeschenk. Ein Nachspiel droht dennoch.

  • Fußball: Bezirksliga

    So., 23.04.2017

    Westfalia macht beim 4:2 in Riesenbeck ernst

    Fidan Zeqiri (M.) traf per Fallrückzieher. 

    Die Form stimmt bei Westfalia Kinderhaus. Durch das 4:2 bei Teuto Riesenbeck unterstrichen die Münsteraner ihre Ambitionen auf die Vize-Meisterschaft. Auch von Rückschlägen ließen sie sich nicht aus der Fassung bringen und antworteten umgehend.

  • Fußball: Bezirksliga

    Mo., 10.04.2017

    Bei Westfalia Kinderhaus ist etwas im Busch

    Blickt in eine ungewisse Zukunft: Frank Busch. Denn die Zeichen verdichten sich, dass er bei Westfalia Kinderhaus im Sommer nicht in seine vierte Saison als Trainer gehen wird.

    Beim Fußball-Bezirksligisten Westfalia Kinderhaus kündigen sich Veränderungen an. In der Gerüchteküche hat sich in den vergangenen Wochen reichlich Qualm angestaut, der jetzt langsam den Weg ins Freie findet. Es geht um die Zukunft von Trainer Frank Busch.