Gerd Olde



Alles zur Person "Gerd Olde"


  • Sportabzeichen-Team

    Di., 03.05.2016

    Ansprechpartner

    Ansprechpartner und Prüfer sind Rudolf Bartmann, Willy Lettmann, Josef Demming, Gerd Olde, Hans Krukenbaum und Maria Schäfer.

  • Sportabzeichen für Jugendliche und Erwachsene : 41 Mal Gold

    So., 16.02.2014

    41 Sportler erhalten goldenes Abzeichen

    Das Sportabzeichen in Gold schafften (in Klammern die Zahl der jeweils goldenen Abzeichen): Matthias Abke, Thomas Helm, Elisabeth Leppelmann, Rita Nachtigäller, Daniel Popp, Dennis Uysal, Eva Wagner, Martin Zimon, Hendrik Grosse (2), Dorothea Lohölter (2), Martin Meyer (2), Annett Beckmann (3), Werner Schlüter (3) Claudia Wagner(3), Thomas Herf (4), Marlies Plümpe (4), Martin Weissner (4), Ingrid Haarmeyer (5), Hermann-Josef Dierkes (6), Harald Garbe(6), Frank Haske (6), Willy Lettmann (8), Hans-Dieter Riemer (8), André Zirk (9), Gaby Krevert-Skerhut (10), Jan Skerhut (10), Guido Linnemann (12), Ingrid Demming (13), Stefan Kordel (13), Christine Kordel (14), Josef Demming (15), Karin Rammler (16), Maria Schäfer (19), Gerd Olde (20), Brigitte Kirsch (22), Klaus Zumühlen (25), Theo Wegmann (28), Hans Krukenbaum (29), Heinz Reinecke (30), Jochen Horstmann (32) und Spitzenreiter Rudolf Bartmann (33).

  • Ralf Heinrichbrummel ist neuer Prinz

    So., 17.11.2013

    So wahr ich ein Narr bin

    Gute Laune pur: Prinz Ralf I. und KG-Präsident Dirk Vollenkemper feiern mit den Karnevalisten einen schwungvollen Auftakt in die fünfte Jahreszeit.

    Die Narren der KG „Schön wär’s“ haben einen neuen Regenten. Ralf Heinrichbrummel ist der Stadtprinz 2013/2014.

  • Teilstandort Teigelkamp: Schulausschuss beschließt Schließung

    Mi., 12.06.2013

    Entscheidung mit Zähneknirschen

    Eigentlich wollte sich die Verwaltung bei der Bezirksregierung noch einmal für mehr Lehrer für die Hauptschule und damit den Erhalt des Standortes Sendenhorst einsetzen. Doch die Politik bevorzugte eine direktere Lösung. Demnach sollen alle Schüler vom kommenden Schuljahr an in Drensteinfurt unterrichtet werden.

  • Kommersabend der Martinus-Schützen : Ehre, wem Ehre gebührt

    So., 02.06.2013

    Verdienstorden für besonderes Engagement im Verein

    Den Verdienstorden in Silber erhielten von der Ehrengarde Christian Schmetkamp, Sven Timmreck und Stefan Pumpe. Den Verdienstorden in Silber der Martinus-Schützen erhielten Carolin Bartmann, Martin Landau, Jürgen Peuker, Torben Böckmann, Thomas Große Kogge und Gerd Olde für ihren Einsatz in verschiedenen Bereichen. Wobei vor allem Carolin Bartmann als Mitbegründerin der Jungschützinnen besonderer Dank galt. Die höchste Ehrung des Vereins, den Verdienstorden in Gold, erhielten Heinz Horstmann, der 1961 in den Verein eingetreten war, und Johannes Grundmann, der ihm seit 1968 angehört. Sie hätten „den Martinus-Schützen immer gedient, den Verein mit aufgebaut und geprägt“, betonte Marcel Schumann.

  • CDU diskutiert bei Grauen Erbsen und Hering

    Fr., 15.02.2013

    Nicht den Kopf einziehen

    Bürgermeister Berthold Streffing nahm zu Fragen der Haushaltsgestaltung und entsprechenden Themenbereichen Stellung.

    Mit vielen politischen und wirtschaftlichen Themen beschäftigten sich Mitglieder und Gäste beim „politischen Aschermittwoch“ der CDU-Ortsunion im Haus Siekmann. Vor allem der Windkraft und der Innnenstadt galt die Aufmerksamkeit an diesem Abend.

  • Rosenmontag: Polizei, KG, Ordnungsamt und Prinz Gerd ziehen Bilanz

    Di., 12.02.2013

    Gute Laune und ein paar Straftaten

    Am Tag danach: Wer feiern kann, kann auch arbeiten. Nach diesem Motto reinigten die Mitglieder der KG „Schön wär‘s“ mit ihrem Stadtprinz Gerd I. Olde (2.v.li.) den Kirchplatz.

    Der Rosenmontagszug ist gut gelaufen. Darüber freuen sich Ordnungsamt, Polizei, KG und Prinz Gerd Olde. Anschließend lief nicht alles nach Wunsch der Ordnungsbehörden. Die Polizei registrierte einige kleine Straftaten, und das Ordnungsamt zog übermaßig alkoholisierte Minderjährige aus dem Verkehr.

  • Prinz Gerd I. hat den Karneval in Köln und Bonn kennengelernt

    Sa., 12.01.2013

    Am Rhein mit dem Virus infiziert

    Prinz Gerd Olde freut sich auf viele Auftritte in den kommenden Wochen. Mit dabei ist stets das Zepter „Timmy“. Das Motto des närrischen Regenten: „Karneval hält jung“.

    In den kommenden Wochen warten Auf Prinz Gerd I. viele Auftritte und Termine. Den Karneval hat Gerd Olde im Rheinland kennengelernt. Durch seine Tätigkeit bei der Bundeswehr war er häufig versetzt worden. Und so kam es, dass er auch in Bonn und Köln stationiert war. Dort ist er nicht vor dem Karneval geflüchtet. Im Gegenteil.

  • Vandalismus am Jugendtreffpunkt

    Mi., 28.11.2012

    Ein trostloser Anblick

    Vandalismus am Jugendtreffpunkt : Ein trostloser Anblick

    Der Anblick ist trostlos. Mauern sind zerstört, auf dem Boden liegen Glasscherben und Müll. Und überall gibt es Graffiti. Der vor fünf Jahren gebaute Treffpunkt für die „aufsuchende Jugendarbeit“ ist Ziel von Vandalen geworden. Vom ehemals schmucken Unterstand stehen nur noch Reste.

  • Offene Ganztagsgrundschule

    Mi., 21.11.2012

    Betreuungszeiten bleiben, wie sie sind

    Eltern fordern mehr Flexibilität. Doch die Zeiten der Offenen Ganztagsgrundschule bleiben, wie sie sind.