Hans-Christian Ströbele



Alles zur Person "Hans-Christian Ströbele"


  • Grünen-Politiker

    Sa., 29.07.2017

    Ströbele bekommt immer wieder rote Schals geschenkt

    Hans-Christian Ströbele trägt gerne rote Schals.

    Er ist typisch für das Outfit von Hans-Christian Ströbele: der rote Schal. Doch der Grünen-Politiker hat nicht nur einen davon zu Hause - er wird immer wieder mit roten Schals beschenkt.

  • Wahlen

    Mi., 05.04.2017

    Ströbele: Grüne sollen sich klar zu Rot-Rot-Grün bekennen

    Berlin (dpa) - Der Grünen-Politiker Hans-Christian Ströbele hat seine Partei nach ihrem Debakel bei der Saarland-Wahl aufgefordert, sich klar für ein Bündnis mit SPD und Linkspartei im Bund einzusetzen. Er befürworte ein «entschiedenes Eintreten für Rot-Rot-Grün» sagte er der «Heilbronner Stimme». «Damit hätte ich kein Problem, da wir diese Koalition auch schon in Berlin und Thüringen praktizieren. Und im linken Lager müssten alle ein Interesse daran haben, dass die Regierungszeit von CDU/CSU ein Ende haben muss.» Die Grünen hatten mit 4 Prozent bei der Saar-Wahl den Einzug in den Landtag verpasst.

  • AfD kein Argument

    So., 02.04.2017

    Grüne und Linke gegen Änderung der Alterspräsident-Regelung

    Bei der konstituierenden Sitzung des Parlaments eröffnet nach bisheriger Regelung das älteste Mitglied das Plenum mit einer Rede.

    Der Alterspräsident im Bundestag soll künftig nicht mehr nach dem Alter bestimmt werden. Dies habe nichts mit der AfD zu tun, beteuert die CDU. «Wer es glaubt, wird selig», meint Grünen-Senior Ströbele.

  • Terrorismus

    Do., 30.03.2017

    Ströbele sieht Behördenversagen im Fall Amri

    Dortmund (dpa) - Der Geheimdienst-Kontrolleur der Grünen, Hans-Christian Ströbele, hat dem Staat im Fall Anis Amri Versagen vorgeworfen. Bei der Einstufung, ob Amri ein ernstzunehmender Gefährder gewesen ist, hätten die Behörden versagt, sagte er den Dortmunder «Ruhr Nachrichten». Nach seiner Ansicht hätte der Staat auf die erkannte Gefährlichkeit Amris konsequent reagieren müssen - entweder mit Gerichtsverfahren und U-Haft oder durch eine so starke Überwachung, dass Amri den Anschlag nicht hätte begehen können.

  • Frühere SPD-Politikerin

    Sa., 11.03.2017

    Ströbele-Nachfolge geklärt: Canan Bayram tritt an

    Die türkischstämmige Politikerin Canan Bayram erhielt 57 von 60 Stimmen der Wahldelegierten und ist damit Ströbeles Nachfolgekandidatin.

    Berlin (dpa) - Die Grünen im Berliner Stadtbezirk Friedrichshain- Kreuzberg haben eine Nachfolgekandidatin für ihren langjährigen Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele gewählt. Die türkischstämmige Canan Bayram (51) erhielt am Samstag 57 von 60 Stimmen der Wahldelegierten, wie ein Parteisprecher mitteilte.

  • Parteien

    Sa., 11.03.2017

    Grüne in Kreuzberg-Friedrichshain wählen Nachfolger für Ströbele

    Berlin (dpa) - Die Grünen im Berliner Stadtbezirk Friedrichshain- Kreuzberg wählen heute einen Nachfolgekandidaten für ihren langjährigen Bundestagsabgeordneten Hans-Christian Ströbele. Der 77-Jährige gewann den Wahlkreis viermal in Folge, er ist der einzige direkt gewählte Grüne im Bundestag. Ströbele tritt bei der Bundestagswahl am 24. September nicht noch einmal an. Als Favoritin auf die Nachfolge gilt Canan Bayram. Die türkischstämmige Politikerin sitzt seit 2006 im Berliner Abgeordnetenhaus - zunächst für die SPD, seit 2009 für die Grünen.

  • Ausgangspunkt Frankfurt

    Mi., 08.03.2017

    Wikileaks-Enthüllungen legen Hacker-Werkzeuge der CIA offen

    CIA-Hauptquartier in Langley: Zum Hacking-Arsenal der CIA gehören laut Wikileaks Malware, Viren und Trojaner.

    Am Tag nach der größten Veröffentlichung von CIA-Dokumenten in der Geschichte zeichnet sich die Reichweite der enthüllten Hacker-Tools ab. Danach hat die CIA systematisch Sicherheitslücken in Smartphones, Computern und anderen Elektronikgeräten ausgenutzt.

  • Politik-Veteran

    Mi., 14.12.2016

    Grüner Ströbele kandidiert nicht mehr für Bundestag

    Hans-Christian Ströbele (Bündnis 90/Die Grünen)tritt ab.

    Einer der profiliertesten Grünen-Politiker tritt ab: Hans-Christian Ströbele verzichtet auf eine neue Kandidatur für den Bundestag.

  • Parteien

    Di., 13.12.2016

    Hans-Christian Ströbele kandidiert nicht mehr für Bundestag

    Berlin (dpa) - Der grüne Bundestagsabgeordnete Hans-Christian Ströbele verzichtet auf eine weitere Kandidatur für den Bundestag. Ströbele habe seine Entscheidung im Berliner Kreisverband Kreuzberg-Friedrichshain mitgeteilt, wie ein Sprecher der Grünen am Abend bestätigte. Ströbele war erstmals 1985 als Nachrücker für zwei Jahre in den Bundestag gekommen. Später eroberte er viermal in Folge ein Direktmandat für den Wahlkreis Berlin-Friedrichshain-Kreuzberg-Prenzlauer Berg Ost und saß seit 1998 ununterbrochen im Bundestag.

  • Bundestag

    So., 27.11.2016

    Grüne wollen Ströbele als Bundestags-Alterspräsident

    Berlin (dpa) - Der Grünen-Politikveteran Hans-Christian Ströbele wird von Parteifreunden zur erneuten Bundestags-Kandidatur aufgefordert - auch um einen AfD-Politiker als Alterspräsidenten zu verhindern. Einzelne Leute seien an ihn herangetreten, sagte Ströbele. Nicht nur bei den Grünen herrscht die Sorge, dass die AfD bei einem allgemein erwarteten Einzug in den Bundestag mit dem stellvertretenden Parteivorsitzenden Alexander Gauland den Alterspräsidenten stellen könnte. Ströbele sagte, seine Entscheidung stehe noch nicht fest.