Heinrich Lindenbaum



Alles zur Person "Heinrich Lindenbaum"


  • Laer

    Do., 03.11.2016

    Schützen stellen wichtige Weichen

    Während ihrer Jahreshauptversammlung haben die Vereinigten Schützen Laer wichtige Weichen für die Zukunft gestellt. So will das Vorstand um den Vorsitzenden Heinrich Lindenbaum das gesellschaftliches Engagement der Schützenbruderschaft in der Gemeinde weiter ausbauen.

  • Laer

    Mo., 31.10.2016

    Vereinigte Schützenbruderschaft hält Rückblick und Vorschau

    Das Bild zeigt die Mitglieder des geschäftsführenden Vorstandes der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer mit Präses Pfarrer Andreas Ullrich (2.v.r.vorne) bei der Klausurtagung

    Rückschau und Vorschau halten die Vereinigten Schützen in Laer am heutigen Montagabend während ihrer Jahresversammlung. Diese haben die Verantwortlichen während einer Klausurtagung gut vorbereitet.

  • Vakanz beendet

    Do., 12.05.2016

    Karl-Heinz Hellenkamp ist neuer Schiedsmann

    Karl-Heinz Hellenkamp heißt der neue Schiedsmann für die Gemeinde Laer. So wählte der Rat den Landwirt für die nächsten fünf Jahre. Gesucht wird noch ein Stellvertreter. Da Thorsten Westerkamp und Heinrich Lindenbaum ihre Ämter aus persönlichen Gründen vorzeitig niedergelegt hatten, wurde die Neuwahl erforderlich.

  • Beeindruckendes Konzert

    Mo., 02.05.2016

    Sie haben es noch voll drauf. . .

    Nach drei Jahren öffentlicher  Enthaltsamkeit stand die Laerer Kultband „Koma 47“ erneut auf der Bühne und bewies, dass sie es noch drauf haben.

    An ihre Jugend erinnert, fühlten sich zahlreiche Besucher des Konzerts der Laerer Kultband „Koma 47“, die am Abend vor Fronleichnam das Festzelt der Vereinigten Schützen rockte. Dabei bewiesen die „Komas“, die auch ihre CD „Dorfrauschen“ vorstellten, dass sie es noch voll drauf haben.

  • Treue Mitglieder geehrt

    So., 01.11.2015

    Weiter mit Heinrich Lindenbaum

    Diese Jubilare wurden für ihre 50-jährige Mitgliedschaft in der Schützenbruderschaft Laer geehrt.

    Während der Versammlung der Vereinigten Schützenbruderschaft Laer wurden zahlreiche langjährige Mitglieder geehrt. Vorsitzender bleibt Heinrich Lindenbaum.

  • Schützenvereinen fehlen Schützen

    Fr., 05.06.2015

    Vogelschießen, Festzelt und Freibier reichen nicht mehr, um den Nachwuchs bei der Stange zu halten

    Heinrich Lindenbaum, Vorsitzender der neuen Vereinigten Schützenbruderschaft in Laer, hilft bei den Vorbereitungen für das Schützenfest an diesem Wochenende. Er sagt: „Wer heute als Schützenverein überleben will, kann sich nicht auf das Schützenfest beschränken.“

    Die Schützen der St.-Bartholomäus-, St.-Sebastianus- und St.-Immaculata Schützenbruderschaft in Laer hatten schon vor fünf Jahren eine Ahnung, was ihr Stündlein geschlagen hatte – und machten wegen Mitgliedermangels aus drei Dorfvereinen einen. Der feiert in diesem Jahr sein fünfjähriges Bestehen. Heinrich Lindenbaum, Vorsitzender der neuen Vereinigten Schützenbruderschaft, ist froh, die­sen damals umstrittenen Schritt gemacht zu haben. Er zieht nach der Verschmelzung der Schützen „ein sehr positives Fazit“. Während in anderen Vereinen über Nachwuchsmangel gejammert wird und Schützenfeste abgespeckt werden oder sogar ausfallen, freut er sich über so viel Nachwuchs, dass die Mitgliederzahl mit rund 600 in etwa gleich geblieben ist.

  • Triptychon von Otmar Alt in der Pfarrkirche

    So., 10.05.2015

    Bunter Knalleffekt

    Künstler Otmar Alt wird nicht nur mit der Enthüllung der neuen Fahne der Vereinigten Schützenbruderschaft am Schützenfest-Samstag für einen farbenfrohen Knalleffekt sorgen. Zu der Schützenmesse in der Pfarrkirche wird das Triptychon des 75-jährigen aufgebaut, das sonst im St.-Josef-Hospital in Warendorf als Dauerleihgabe seine Heimat gefunden hat. „Es wird am 2. Juni auf- und am 29. Juni in Laer wieder abgebaut“, berichtete Heinrich Lindenbaum, Vorsitzender der Vereinigten Bruderschaft.

  • Schlagernacht mit Ballermann-Barden

    Mo., 06.04.2015

    Mickie Krause feiert mit Laer

    Der erste, wenn auch kleine Termin anlässlich des fünfjährigen Bestehens steht unmittelbar bevor: Am kommenden Sonntag (12. April) haben die Mitglieder der Vereinigten Schützen den Erstzugriff auf die begehrten Eintrittskarten für die „1. Laerer Schlagernacht“. In der Gaststätte Smeddinck findet ab 17 Uhr der erste von zwei Vorverkaufsterminen statt.

  • Gute Unterhaltung

    Mi., 11.03.2015

    Gäste kommen auf ihre Kosten

    Bauchrednerin Susanne (Mitte) führte Pastor Johannes Gospos und Elly Keuk in die Kunst des Bauchredens ein. 

    Die genossen die Besucher des bunten Nachmittags, zu dem die Vereinigten Schützen Laer ihre älteren Mitglieder ins Haus Veltrup eingeladen hatten. Dort

  • Ohne sie geht es nicht

    Do., 19.06.2014

    Neue Schiedsmänner eingeführt

    Der stellvertretender Direktor des Amtsgerichtes, Rolf König (l.), verabschiedete im Beisein von Bürgermeister Detlev Prange (2.v.r.) und Ordnungsamtsleiterin Antia Ueding die bisherigen Schiedsmänner Karl Wilmer (2.v.l.) und Konrad Huster (3.v.l.) aus ihren Ämtern und führte ihre Nachfolger Thorsten Westerkamp (4.v.l.) und Heinrich Lindenbaum in ihre Ämter ein.

    Thorsten Westerkamp heißt der neue Schiedsmann für die Gemeinde Laer und Heinrich Lindenbaum ist sein Stellvertreter. Während einer Feierstunde im Sitzungssaal des Rathauses wurden die Nachfolger von Konrad Huster und Karl Wilmer am Mittwoch in ihre Ämter eingeführt. Der Gemeinderat hatte die beiden Männer ins Schiedsamt gewählt.