Helge Schneider



Alles zur Person "Helge Schneider"


  • Kunst

    Fr., 05.07.2019

    16 Neue für Akademie der Künste: Helge Schneider dabei

    Kunst: 16 Neue für Akademie der Künste: Helge Schneider dabei

    München (dpa) - Der Komiker Helge Schneider, die Schauspielerin Maria Schrader und der frühere bayerische Finanzminister Georg Freiherr von Waldenfels sind künftig Mitglieder der Bayerischen Akademie der Schönen Künste. Insgesamt seien 16 Mitglieder neu aufgenommen worden, teilte die Akademie am Freitag in München mit. Als neuer Präsident amtiert nun der schon Anfang Mai ernannte Winfried Nerdinger, der auch Gründer des NS-Dokumentationszentrums München ist.

  • Helge Schneider mit Band in Münster

    So., 10.03.2019

    Mit dem Alter immer besser

    Über weite Strecken fühlte sich der Auftritt von Helge Schneider (l.) und Band wie ein „richtiges“ Konzert an – etwa hier beim „Spaghetti-Western“ voller Pathos.

    Einst heftete man dem Anarcho-Genie des skurrilen Humors das Etikett „Die singende Herrentorte“ an. Aber wer Helge Schneider am Samstag in der voll besetzten Halle Münsterland erlebte, musste ihn eher mit einem edlen Rotwein vergleichen – er wird mit dem Alter immer besser. Mit seinen nun 63 Jahren war Helge so überbordend albern, so kindlich-schelmisch wie eh und je. Zugleich aber wirkte Doc Snyder derart in seine Musik verliebt, dass sich der Abend über weite Strecken wie ein „richtiges“ Konzert anfühlte. Seine exzellenten Band-Musiker bürgten auch mit ihren Soli dafür.

  • Tournee 2019

    Di., 04.12.2018

    Helge Schneiders neue Show: Inspiration von der Kirmes

    Helge Schneider geht wieder auf Tournee.

    Der Musiker und Komiker stellte in Düsseldorf sein neues Programm vor. Inspiriert werde er weniger von der Politik als von der Kirmes, gab er an.

  • Ruhrpott-Renter

    So., 02.09.2018

    Herbert Knebel und Helge Schneiders Mütze

    Herbert Knebel (Uwe Lyko) mit Herbert Knebels Affentheater in Oberhausen.

    Der Typ hat echt einen an der Mütze. 30 Jahre Herbert Knebel.

  • Helge Schneider in der Halle Münsterland

    So., 29.04.2018

    Das Phantom des Jazz

    Helge Schneider

    Ein Stück einfach so durchspielen, das ist Helge Schneiders Sache nicht. Das wäre ihm und seinem Publikum zu langweilig. Man würde dann zwar seine bestechenden Qualitäten als Jazzpianist erleben können, aber nicht seine unbestechliche Freude an abstrus-anarchistischer Komik. Und vor allem die sorgte für 150 Minuten Dauerlachen am Freitagabend in der fast ausverkauften Halle Münsterland, wo der Mülheimer zusammen mit seinen genial-verschrobenen Bandkollegen Peter Thoms (Drums) und Rudi Olbrich (Kontrabass) mit dem Programm „Ene Mene Mopel“ gastierte.

  • Eröffnung des 30. Jazzfests

    Mo., 23.04.2018

    Helge Schneider mit anarchischer Lust in Gronau

     Helge Schneider an der Hammondorgel eröffnete am Sonntagabend das 30. Jazzfest Gronau.    

    Helge Schneider macht ernst. In einem ehrlichen Moment bei der Eröffnung des 30. Gronauer Jazzfests erzählt der Entertainer, wie er zur Musik gefunden hat. Ansonsten driftete Schneider beim Konzert mit Pete York und Henrik Freischlader oft ins Absurde ab.

  • 30. Jazzfest Gronau

    Sa., 24.03.2018

    Helge Schneider trifft Pete York

    Helge Schneider

    Multiinstrumentalist Helge Schneider und Schlagzeuger Pete York bilden den ersten Akt des 30. Jazzfestes Gronau. Am 22. April (Sonntag) treten sie ab 19 Uhr zusammen in der Bürgerhalle auf.

  • Fastenessen

    Do., 22.03.2018

    Reis in allen Variationen serviert

    An die Pfannen, fertig los: Anne Rutte, Maria Röling, Manfred Venhaus, Margret Mersmann, Angela Große-Winkelmann und Lydia Venhaus zeigte, was im Reis alles steckt.

    „Es gibt Reis, Baby, es gibt Reis!“, besingt Helge Schneider recht erfolgreich ein wichtiges Nahrungsmittel. Mit Reis ließ das bewährte Koch-Team der katholischen Gemeinde jetzt die Tradition des Fastenessens wieder aufleben – schließlich ist Reis für die meisten Menschen auf der Welt Grundnahrungsmittels Nummer eins.

  • Gemeinsames Konzert mit Pete York beim Jazzfest Gronau

    Mi., 21.02.2018

    Tickets für Auftritt von Helge Schneider zu gewinnen

    Kultstar Helge Schneider ist ein Jazz-Freund und tritt am 22. April (Sonntag) gemeinsam mit Schlagzeuger-Legende Pete York innerhalb des Jazzfests Gronau auf.

    Vom 22. April bis zum 6. Mai steigt die 30. Ausgabe des Jazzfestes Gronau. Auch in der Jubiläumsausgabe bleibt sich das Festival treu und bietet einen national wie international unverwechselbaren Charakter. Seit 1989 praktiziert das Jazzfest Gronau eine Vielfalt mit Jazz, Blues, Funk, Soul, Swing, mit tanzbaren Rhythmen und ethnischen Genres, durch Singer/Songwriter oder dank programmatischer Extratouren.

  • Anarcho-Jazzer

    Di., 30.01.2018

    Nonsens am Neckar: Helge Schneider wieder auf Tournee

    Zwischen Heiterkeit, Ernst und Wahnsinn: Helge Schneider in der Heidelberger Stadthalle.

    «Ene Mene Mopel» heißt das neue Programm von Helge Schneider, aber eigentlich ist alles wie immer. Zum Auftakt des Deutschland-Teils präsentiert der Improvisationskönig aus Mülheim an der Ruhr wieder erhabene Sinnlosigkeit und spielt sich quer durch die Musikstile.