Henning Lambertz



Alles zur Person "Henning Lambertz"


  • DSV-Konzeptlosigkeit

    Di., 16.07.2019

    Kurschilgen kontert Lambertz: Soll sich selbst hinterfragen

    Wehrt sich gegen die Lambertz-Kritik: Thomas Kurschilgen.

    Berlin (dpa) - Leistungssportdirektor Thomas Kurschilgen hat die heftige Kritik von Ex-Chefbundestrainer Henning Lambertz an der vermeintlichen Konzeptlosigkeit der neuen Führungsriege im Deutschen Schwimm-Verband zurückgewiesen.

  • «Arbeiter» mit «Herzblut»

    Mo., 15.07.2019

    WM-Prüfung für Schwimm-Teamchef Berkhahn

    Vermittelt in den ersten WM-Tagen nicht den Eindruck, als würde er einen besonderen Druck verspüren: Bernd Berkhahn.

    Seit Februar ist Bernd Berkhahn Teamchef der deutschen Schwimmer. In Magdeburg hat er sein Können als Trainer bereits gezeigt. Doch beherrscht er auch die neue Rolle? Der frühere Bundestrainer hat «Bauchschmerzen». Er arbeitet mittlerweile ganz woanders.

  • Nächster Neustart

    Do., 11.07.2019

    Schwimm-WM: Olympia-Schwung oder neue Tristesse?

    Die Schwimm-WM in Südkorea wird aus deutscher Sicht ein weiterer Neustart.

    Nach WM-Frusterlebnissen, Olympia-Nullnummern und turbulenten Zeiten setzen die deutschen Schwimmer auf den nächsten Neuanfang. Viele Medaillen verspricht die WM in Südkorea nicht. Im TV sind die Nachfolger von Biedermann, Steffen und Lurz nur noch Randsport.

  • Ex-Bundestrainer

    Do., 04.07.2019

    Lambertz kritisiert Nachfolger im Schwimm-Verband

    Der frühere Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz kritisiert die Insellösungen im Verband.

    Berlin (dpa) - Der frühere Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz lehnt die Praxis seiner Nachfolger ab, die besten Schwimmer individuell mit eigenen Trainern arbeiten zu lassen.

  • 13 Frauen und 16 Männer

    Fr., 03.05.2019

    29 deutsche Beckenschwimmer für WM nominiert

    Insgesamt zählen bislang 13 Frauen und 16 Männer zum Kader von Teamchef Bernd Berkhahn.

    Berlin (dpa) - Mit mindestens 29 Beckenschwimmern will der Deutsche Schwimmverband bei den Weltmeisterschaften im südkoreanischen Gwangju antreten.

  • Gelockerte Normen

    Do., 31.01.2019

    Schwimmer-Neustart auf Weg zu Olympia

    Bernd Berkhahn hat Normen für ein WM-Ticket gelockert.

    Teils chaotische Tage liegen hinter dem Deutschen Schwimm-Verband. Das neue Bundestrainer-Duo startet am Freitag in seine Amtszeit - mit einer Kursänderung. Der Erfolgstrainer von Doppel-Olympiasiegerin Britta Steffen mischt auch mit.

  • Schwimmen

    Fr., 25.01.2019

    Entschärfte DSV-Normen für WM-Ticket

    Neuer Teamchef der deutschen Schwimmer: Bernd Berkhahn.

    Kassel (dpa) - Deutschlands Schwimmer müssen für einen WM-Einzelstart leichtere Normen als für eine EM-Teilnahme vor einem Jahr erfüllen. 

  • Neuer Teamchef

    Mi., 23.01.2019

    Schwimm-Coach Berkhahn setzt auf Kreativität

    Setzt auf die Kreativität der Heimtrainer: Bernd Berkhahn.

    Kassel (dpa) - Der neue Teamchef der deutschen Schwimmer, Bernd Berkhahn, setzt auf dem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 auf Eigenverantwortung der Heimtrainer.

  • «Team Tokio 2020»

    Mo., 21.01.2019

    Deutscher Schwimm-Verband stellt neue Führung vor

    Bernd Berkhahn wird neuer Teamchef der deutschen Schwimmer.

    Der Deutsche Schwimm-Verband setzt in der Nachfolge von Henning Lambertz auf ein Bundestrainer-Duo. Bernd Berkhahn als Teamchef und Hannes Vitense als Teamcoach führen die Tokio-Mannschaft an. Die erste große Bewährungsprobe steht im Sommer an.

  • Jobwechsel

    Fr., 11.01.2019

    Früherer Schwimm-Chefbundestrainer Lambertz wird Lehrer

    Hat einen neuen Job: Ex-Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz.

    Wuppertal (dpa) - Der frühere Chefbundestrainer der Schwimmer, Henning Lambertz, wird Lehrer. Der 48-Jährige tritt zum 1. Februar eine Stelle an einer Realschule im nordrhein-westfälischen Wuppertal an, wie der Deutsche Schwimm-Verband bestätigte.