Hermann Stubbe



Alles zur Person "Hermann Stubbe"


  • Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion spricht mit Bürgermeister Roos und Schulleiter Watermann

    Di., 02.05.2017

    Sigrid Beer soll Fragen zur Gesamtschule beantworten

    Sigrid Beer 

    Auf Einladung der Saerbecker Grünen wird am Freitag Sigrid Beer, die schulpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion und enge Vertraute von Schulministerin Sylvia Löhrmann mit Bürgermeister Roos und dem Gesamtschulleiter Watermann sprechen.

  • Ortsvereinsversammlung der Partei

    Mo., 31.10.2016

    Grüne: Vorstand neu, Büro bleibt

    Der neue Vorstand der Grünen und die Ausgeschiedenen (von links): Thomas Westbeld, Joost Sträter, Olaf Renk, Ewald Baar, Herbert Breidenbach und Hermann Stubbe

    Olaf Renk und Herbert Breidenbach lösen Hermann Stubbe und Sven Steinsträter als Sprecher der Saerbecker Grünen ab. Das Büro an der Kirche will er Ortsverein behalten.

  • Spende für Simbabwe

    Mo., 26.09.2016

    Wenn Tomaten Bildung schaffen

    Spende für eine Simbabwer Schule: Klaus Kormann (r.) übergab 750 Euro an Hermann Stubbe (2.v.l.).

    Teneriffa, Nordwalde, Simbabwe. Die Grünen haben Samen gekauft, Tomatenpflanzen gezüchtet und 1000 Stück auf den Märkten der Region verkauft. Das freut vor allem ein paar Kinder in Afrika.

  • Bundestagswahl

    Mi., 08.06.2016

    Grünes Gerangel

    Jan-Niclas Gesenhues 

    Gewählt wird erst im Herbst nächsten Jahres, doch bei den Grünen im Kreis Steinfurt ist jetzt schon der Kampf um den besten Startplatz entbrannt: Bei der Vergabe der Listenplätze gibt es eine Kampfkandidatur.

  • Grüne plädieren für Freifunk in Ladbergen

    Mi., 08.06.2016

    „Wir verschlafen sonst die Zukunft“

    Halten Freifunk für eine gute Sache: Jörg Berlemann (links) und Karin Rahmeier vom Ortsverband Ladbergen der Grünen begrüßten Referent Hermann Stubbe bei Buddemeier.

    Mit freiem WLAN, so die Grünen, wollten viele Kommunen ihre Innenstädte attraktiver machen. Meist aber kosteten kommerzielle Systeme viel Geld und verursachten hohe laufende Kosten. Statt mit teuren kommerziellen Anbietern zu arbeiten, wollten die Ortsvereins-Mitglieder herausfinden, ob Freifunk eine Alternative ist. Als Referenten hatten sie Hermann Stubbe vom Verein „Freifunk“ Kreis Steinfurt eingeladen.

  • Heute Stammtisch zum Schulstreit

    Mo., 06.06.2016

    Heute Abend in der Geschäftsstelle / Hermann Stubbe erwartet angeregte Diskussion

    Hermann Stubbe

    Der Grüne Ortsverband lädt zu einem Stammtisch am heutigen Dienstag, 7. Juni, um 20 Uhr in seine Geschäftsstelle neben der Kirche ein. Hauptthema soll der Konflikt um die Gründung einer Gesamtschule in Lengerich sein. Es wird auch ein Mitglied der Grünen-Ratsfraktion aus Lengerich anwesend sein, um die andere Perspektive aus erster Hand zu hören.

  • Ines Barkmann kandidiert nicht mehr

    Di., 03.05.2016

    Wechsel im Grünen-Vorstand

    Drei Mitglieder des Vorstandes der Ladberger Grünen (von links): Jörg Berlemann, Silke Wöhrmann und Karin Rahmeier.

    Im Vorstand ders Ortsverbandes Ladbergen von Bündnis 90/Die Grünen gibt es Veränderungen. Zwar wurden Jörg Berlemann als Kassierer und Karin Rahmeier als Sprecherin einstimmig wiedergewählt. Ines Barkmann stand aber auf eigenen Wunsch nicht mehr für eine Tätigkeit in diesem Gremium zur Verfügung.

  • Freies WLAN soll gefördert werden

    Di., 29.03.2016

    Freifunk bald auch in Nordwalde?

    Zahlreiche Zuhörer informierten sich über die Möglichkeiten und Grenzen des Freifunkes in der Gemeinde

    Auch in Nordwalde gibt es viele Interessenten, die sich über eine Freifunkmöglichkeit in ganz Nordwalde freuen würden.

  • Wahl-Nachlese

    Mo., 14.09.2015

    Über 20 000 Grevener haben nicht gewählt

    Das war erwartet worden - und doch sind die nicht mal 30 Prozent Wahlbeteiligung unter dem Strich enttäuschend. Mehr als 20 000 Grevenern war es am Sonntag egal, wer neuer Landrat des Kreises Steinfurt wird.

  • Favorit gewinnt klar

    So., 13.09.2015

    57,7 Prozent im ersten Anlauf: Klaus Effing wird neuer Landrat

    Familienmensch Klaus Effing präsentiert sich als strahlender Sieger im Kreise seiner privaten Familie mit Ehefrau Susanne (in roter Bluse) und den beiden Kindern und seiner politischen Familie mit Noch-Landrat Thomas Kubendorff, MdB Anja Karliczek, Kreistagsmitglied Benno Hörst sowie der CDU-Kreisvorsitzenden Christina Schulze Föcking und Karl-Josef Laumann. Das kleine Bild zeigt Effing mit seinen stolzen Eltern Georg und Maria, das andere zeigt das Wahlstudio im Kreishaus.

    Er galt als Favorit, aber ein derart klares Ergebnis hatte Dr. Klaus Effing selbst nicht erwartet: Mit 57,7 Prozent wird der CDU-Kandidat neuer Landrat im Kreis Steinfurt und Nachfolger von Thomas Kubendorff.