Ingo Göldner



Alles zur Person "Ingo Göldner"


  • Pfarrerin Dörthe Philipps wieder im Dienst

    Mo., 19.03.2018

    Abschied von Miriam Seidel

    Dankten Miriam Seidel (Mitte) für ihren Einsatz für die evangelische Kirchengemeinde: Pfarrerin Dörthe Philipps und Pfarrer Ingo Göldner.

    Rund anderthalb Jahre hat Miriam Seidel in Vertretung von Dörthe Philipps die evangelische Kirchengemeinde Ladbergen seelsorgerisch betreut. Jetzt wurde sie verabschiedet.

  • Jahresausklang beim Seniorentreff

    Mi., 20.12.2017

    Mit Wellness in die Weihnachtstage

    Rund 100 Senioren nahmen an der Veranstaltung teil und wurden bestens unterhalten.

    Eine Panoramafahrt durch Ladbergen, einige Vorträge und das Experiment „Frühstück im Quadrat“ standen auf der Zutatenliste für die Weihnachtsfeier des Seniorentreffs. Und beim Blick stellten Teilnehmer und Organisatoren immer wieder fest, wie bunt das Jahr für sie war.

  • Ökumenischer Gottesdienst in Ladbergen

    So., 03.12.2017

    Gemeinsam in das neue Jahr

    Gemeinsam feierten  Pastor Ingo Göldner und Hans-Michael Hürter (rechts) den Neujahrsgottesdienst im ökumenischen Rahmen.

    Mit einem ökumenischen Gottesdienst und einem anschließenden Neujahrsempfang haben die evangelische und katholische Kirchengemeinde das neue Kirchenjahr eingeleitet.

  • Aberglaube

    Fr., 13.10.2017

    Warum man sich vor Freitag, dem 13. nicht fürchten sollte

    Der Kalender zeigt es heute wieder an: Es ist Freitag, der 13. Viele Menschen befürchten, Missgeschicke oder gar Unglücke an diesem Tag.

    Freitag, der 13. ist für manche ein Pechtag, für andere ein Glückstag. Aber wie gehen Geistliche mit dem Klassiker des Aberglaubens um? Interessante Ansichten über „Verführungen“ und die „selbsterfüllende Prophezeiung“:

  • Erfolgreiche Sammelaktion

    Do., 12.10.2017

    Mit alten Handys helfen

    Reiche Ausbeute: Pfarrer Ingo Göldner, Ingo Kielmann von der Marketing-Initiative „Nu män tou!“ und Günter Struck (von links) stellen gestern das Ergebnis der Handysammelaktion vor.

    Die Gemeinde hat sich im Rahmen der Fairen Woche sehr erfolgreich an der „Handyaktion NRW“ des Amtes für Mission, Ökumene und kirchliche Weltverantwortung der Evangelischen Kirche von Westfalen und dessen Partnern beteiligt. Mit dem Erlös der Veranstaltung sollen Menschenrechts-Projekte von Brot für die Welt und der Vereinten Evangelischen Mission unterstützt werden.

  • Fairtrade-Aktion

    Mi., 30.08.2017

    Ab in die Box mit dem Handy

    Präsentieren die Handy-Aktion: Ingo Kielmann, Heike Peters und Ingo Göldner (von links). Sie hoffen auf viele Spendenfreudige.

    Das neue Smart-Phone ist gekauft – wohin nun mit dem alten Handy? Als Ersatzgerät in der Schublade lagern? Bis es vergessen und eh nicht mehr benutzt wird? Heike Peters, Ingo Kielmann und Ingo Göldner wissen da eine viel bessere Lösung. Ab Dienstag, 5. September, steht im Dorfladen eine Sammelbox. Dort werden Handys gesammelt und später recycelt.

  • Kerstin Barkmann-Fiegenbaum ist Königin

    Mo., 17.07.2017

    Geburtstagskind schießt Vogel ab

    Die neuen Würdenträger beim Schützenverein Ladbergen Wester: Das Königspaar Kerstin Barkmann-Fiegenbaum und Dirk Fiegenbaum (4. und 5. von links) mit Yvonne Möller, Uwe von der Dunk, Martin Barkmann, Tim Berlemann sowie Tina und Holger Ferlemann (von links).

    Als Treffsicher erwies sich Kerstin Barkmann-Fiegenbaum. Ihr gelang es, den Vogel des Schützenvereins Wester von der Stange zu schießen und sich damit die Königswürde zu holen.

  • Parnerschafts-Sonntag

    Mo., 15.05.2017

    Afrikanische Kirchen im Blickpunkt

    Ein Partnerschaftssonntag findet am 11. Juni in der evangelischen Kirche und im Gemeindehaus statt. Alle Interessierten sind eingeladen.

    Zu einem Partnerschafts-Sonntag laden am 11. Juni die evangelische Kirchengemeinde und das Namibiakomitee des Evangelischen Kirchenkreises Tecklenburg ein.

  • Neue Majestäten in Hölter

    Mo., 08.05.2017

    Wechsel auf dem Schützenthron

    Majestäten unter sich: Das Silberkönigspaar Erika und Werner Hölscher, Wibke und Henrik König, Königspaar Michaela und Andreas Oelrich, Annika und Torsten Haarmeier (hintern, von links) sowie Katharina, Maximilian und Johanna Oelrich (vorne, von links).

    Schöner konnte es nach Meinung der Veranstalter kaum sein: Bei Sonnenschein und warmen Temperaturen feierten die Hölteraner Schützen mit dem neuen Festwirt Stefan Lux ihr Maischützenfest. Dabei standen viele Ehrungen und Highlights auf dem Programm.

  • Von Ladbergen nach Kattenvenne

    So., 30.04.2017

    Luther auf Wanderschaft

    Umziehen musste wieder einmal die Figur des Reformators Luther. Mit einer Kutsche wurde das Standbild an einen neuen Ort befördert.

    „Ich stehe hier und kann nicht anders“ – ein Spruch, der den meisten bekannt. Er stammt von Martin Luther und ist inzwischen über 500 Jahre alt. Vieles, was der Reformator damals sagte, lässt sich in die heutige Zeit übertragen, hat nichts an Aktualität eingebüßt. Das sollte die Aktion „Einfach Fr31“ (Einfach Frei) mit einer weißen Luther-Statue auf Durchreise in Ladbergen verdeutlichen.