Jürgen Wigger



Alles zur Person "Jürgen Wigger"


  • Simulierter Notfall mit kontaminierter Patientin

    Do., 27.11.2014

    Training für den Ernstfall

    Gruppenbild nach Notfall-Übung: Beteiligte der Firma Urenco, des Rettungsdienstes, der Feuerwehr, des Kreises und des St.-Antonius-Hospitals zogen am Ende gemeinsam Bilanz.

    Zum Gruppenfoto am Ende des Notfalls stellte sich auch die Patientin putzmunter in die erste Reihe. Zwei Stunden zuvor ging es ihr – im angenommenen Szenario einer Übung – noch deutlich schlechter: Auf dem Gelände der Urananreicherungsanlage war die Frau mittleren Alters am linken Arm mit Uranhexafluorid kontaminiert worden, dazu erlitt sie eine Rippenserienfraktur mit Blutungen im Brustbereich.

  • Initiative „Pro Kinderstation Gronau“

    Mi., 02.04.2014

    Zwischen Wunsch und Wirklichkeit

    So viele Interessierte kamen zum Info-Abend der Initiative ins „Grow“, dass noch Stühle aus anderen Räumen geholt werden mussten, damit alle einen Sitzplatz hatten. Vertreten wird die Initiative von (kl. Bild v.l.): Birgit Hüsing-Hackfort, Steffi Wiroth-Koop, Michael Förster, Annett Bretall und Margret Förster.

    Die Initiative „Pro Kinderstation Gronau“ hat zu einem Infoabend geladen. Dabei wurden politische Zuständigkeiten geklärt, Gräben zwischen Wünschenswertem und Machbarem ausgelotet sowie konkrete Ideen auf den Weg gebracht.

  • Antonius-Hospital jetzt Lehrkrankenhaus der Uni Münster

    Sa., 22.03.2014

    „Lehrstelle“ für Ärzte-Nachwuchs

    Das St.-Antonius-Hospital ist zum Akademischen Lehrkrankenhaus der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster berufen worden.

  • Zwei Chefärzte im Krankenhaus offiziell willkommen geheißen

    Sa., 11.01.2014

    Neue Ära am Antonius-Hospital

    . . . und Dr. Frank Hoffmann, Chefarzt der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie.

    Gleich zwei neue Chefärzte haben am St.-Antonius-Hospital Gronau mit Jahresbeginn ihren Dienst angetreten. Neben Dr. Wilhelm Steinmann, der die Leitung der Gynäkologie und Geburtshilfe übernommen hat, übernahm Dr. Frank Hoffmann die Führung in der Klinik für Orthopädische Chirurgie und Traumatologie. In einer Feierstunde wurden beide Mediziner am Dienstag offiziell im Krankenhaus willkommen geheißen.

  • Kommunikationsprogramm „Doctalks“

    Do., 17.10.2013

    Sprechen hilft

    Bauchredner Dr. Stefan Schüling bindet mit seiner Puppe das Publikum ein. Er zeigt, wie schlechte und gute Kommunikation laufen kann.

    Um das Gespräch zwischen Arzt und Patient ging es jüngst im St.-Antonius-Hospital.

  • Arzt sagt im Prozess zur Schießerei in Gronau aus

    Mi., 13.02.2013

    Prostituierte bleibt wegen Schüssen in den Unterleib vorerst arbeitsunfähig

    Arzt sagt im Prozess zur Schießerei in Gronau aus : Prostituierte bleibt wegen Schüssen in den Unterleib vorerst arbeitsunfähig

    Zumindest eines der Opfer könnte bleibende Schäden davontragen. Die Schüsse, die Anfang August auf eine 27-Jährige und ihren Freund in der Mühlenmathe abgefeuert wurden, führten bei der Frau zu schweren Verletzungen im Unterleib. Sie verdient ihr Geld als Prostituierte und wird den Job wohl über längere Zeit nicht mehr ausüben können.

  • „Halbe Station prophylaktisch geräumt“

    So., 20.11.2011

    St.-Antonius-Hospital löste am Freitagabend Alarmplan aus / Fünf Patienten stationär aufgenommen

    Fünf schwer und mehrere leicht Verletzte hat das St.-Antonius-Hospital am Freitagabend nach dem Massenunfall auf der A 31 ärztlich versorgt. Unter den fünf Unfallopfern, die stationär aufgenommen wurden, befanden sich zwei Patienten, die auf die Intensivstation kamen, wie Dr. Jürgen Wigger, Ärztlicher Direktor des Antonius-Hospitals, auf Anfrage der WN mitteilte.

  • Gronau

    Mo., 06.06.2011

    Erster EHEC-Fall in Gronau