Jan Thielmann



Alles zur Person "Jan Thielmann"


  • 10. Spieltag

    Sa., 05.12.2020

    Köln trotz zwei Negativ-Rekorden zufrieden

    Kölns Ellyes Skhiri (l) und der Wolfsburger Maximilian Arnold versuchen an den Ball zu gelangen.

    Am Ende des 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg hatten alle gemischte Gefühle. Köln hat am Samstag zwei schwarze Serien ausgebaut, fühlt sich aber dennoch auf dem richtigen Weg. Wolfsburg stellte einen Startrekord auf, haderte aber wegen des vergebenen Sieges.

  • Fußball

    Sa., 05.12.2020

    «Haben uns gefunden»: Köln trotz Negativ-Rekorden zufrieden

    Kölns Jan Thielmann (l) und der Wolfsburger Paulo Otavio versuchen den Ball zu spielen.

    Am Ende des 2:2 zwischen Köln und Wolfsburg hatten alle gemischte Gefühle. Köln hat am Samstag zwei schwarze Serien ausgebaut, fühlt sich aber dennoch auf dem richtigen Weg. Wolfsburg stellte einen Startrekord auf, haderte aber wegen des vergebenen Sieges.

  • Fußball

    So., 08.11.2020

    Heldt über Gisdol: «Geht ums Überleben des Clubs»

    Kölns Sportdirektor Horst Heldt steht mit Maske im Stadion.

    Köln (dpa) - Sportchef Horst Heldt vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln hat das Festhalten an Trainer Markus Gisdol trotz 17 Ligaspielen ohne Sieg energisch verteidigt. «Wir sind über den Status der kurzfristigen Betrachtung längst hinaus», sagte Heldt im «Doppelpass» bei Sport1: «Wir müssen aufgrund der besonderen Herausforderungen dieser Zeit leider Gottes ein Stück weiterdenken. Es besteht eine existenzielle Bedrohung, es geht um das Überleben das Clubs. Deshalb muss das Ziel sein, mit wenig Geld dauerhaft in der Liga zu bleiben.»

  • Fußball

    So., 14.06.2020

    Reaktionen zum Spiel 1. FC Köln - 1. FC Union Berlin (1:2)

    Unions Florian Hübner (l) und Keven Schlotterbeck feiern den wichtigen Auswärtssieg im Abstiegskampf.

    Köln (dpa) -

  • Fußball

    So., 24.05.2020

    Kölns Jakobs nach Corona-Pause dabei

    Kölns Ismail Jakobs (r) in Aktion gegen Düsseldorfs Mathias Jorgensen.

    Köln (dpa) - Beim 1. FC Köln ist Ismail Jakobs erstmals nach seiner Corona-Erkrankung im Rhein-Derby der Fußball-Bundesliga gegen Fortuna Düsseldorf wieder in die Startelf berufen worden. «Es ist ja schön, wenn man heute vielleicht das erste Mal einen genesenen Spieler, einen Corona-Kranken und in Quarantäne befindlichen Spieler, der zurück ist, sieht», sagte Kölns Trainer Markus Gisdol am Sonntag bei Sky. «Wir sehen ihn das erste Mal wieder wirbeln, das ist ja auch eine schöne Sache», meinte der 50 Jahre alte Coach über den 20 Jahre alten Angreifer.

  • Fußball

    So., 24.05.2020

    Fortuna mit vier Änderungen ins Derby - Zwei Neue bei Köln

    Spieler von Fortuna Düsseldorf wärmen sich vor dem Spiel auf.

    Köln (dpa) - Trainer Uwe Rösler von Fortuna Düsseldorf hat sein Team für das Rhein-Derby beim 1. FC Köln gegenüber dem 0:0 gegen den SC Paderborn auf vier Positionen geändert. Alfredo Morales, Adam Bodzek, Zanka und Steven Skrzybski ersetzen Valon Berisha, Markus Suttner, Marcel Sobottka und den gesperrten Abwehrchef Kaan Ayhan. Röslers Kollege Markus Gisdol brachte in Kingsley Ehizibue und Ismail Jakobs für Benno Schmitz und Jan Thielmann zwei Neue gegenüber dem 2:2 in der Vorwoche gegen Mainz.

  • Fußball

    So., 02.02.2020

    Thielmann rutscht aus Startelf

    Köln (dpa) - Nach fünf Einsätzen in Folge ist Teenager Jan Thielmann beim Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln aus der Startelf gerutscht. Beim Spiel gegen den SC Freiburg sitzt der 17 Jahre alte Offensivspieler, der seit Mitte Dezember immer in der Startformation gestanden hatte, zunächst auf der Bank. Für ihn beginnt Dominick Drexler. Die Eigengewächse Noah Katterbach (18) und Ismail Jakobs (20) stehen dagegen auch gegen die Breisgauer bei Anpfiff auf dem Feld. Der von Queens Park Rangers verpflichtete Innenverteidiger Toni Leistner gehört drei Tage nach seinem Wechsel nach Köln bereits zum Aufgebot, da Jorge Meré angeschlagen fehlt.

  • Fußball

    Di., 31.12.2019

    Köln vor Verlängerung mit Thielmann: Schalke interessiert

    Kölns Jan Thielmann spielt den Ball.

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird sich die Dienste seines Shootingstars Jan Thielmann offenbar langfristig sichern. Obwohl angeblich auch der FC Schalke 04 Interesse an dem Offensivspieler hat, steht der FC unmittelbar vor einer Verlängerung des am Saisonende auslaufenden Vertrages mit dem 17-Jährigen. «Wir sind mit Jan auf der Zielgeraden. Das sieht sehr gut aus», sagte Sportchef Horst Heldt dem «Express».

  • Fußball-Bundesliga

    Di., 31.12.2019

    Köln vor Verlängerung mit Thielmann - Schalke interessiert?

    Beim 1. FC Köln der Shootingstar: Jan Thielmann.

    Köln (dpa) - Fußball-Bundesligist 1. FC Köln wird sich die Dienste seines Shootingstars Jan Thielmann offenbar langfristig sichern.

  • 15. Spieltag

    Sa., 14.12.2019

    FC Bayern wieder mit Lewandowski, Alaba und Goretzka

    Robert Lewandowski steht wieder im Sturm des FC Bayern.

    München (dpa) - Der FC Bayern bestreitet sein Heimspiel in der Fußball-Bundesliga gegen Werder Bremen am Samstag wieder mit Robert Lewandowski, David Alaba und Leon Goretzka.