Jil-Marielle Becks



Alles zur Person "Jil-Marielle Becks"


  • Reiten: K+K-Cup

    Di., 03.12.2019

    Begehrte Plätze im und am Parcours

    Jan Wernke, der mit Queen Mary im Januar die erste Quali zum Großen Preis gewann, ist erneut beim K+K-Cup dabei.

    Der K+K-Cup bringt seit vielen Jahren ländliche Reiterei und Spitzensport unter einen Hut. Der Termin am Jahresanfang hat sich etabliert. Diesmal wird das Turnier vom 8. bis 12. Januar ausgetragen. Teilnehmer wie Jan Wernke oder Jil-Marielle Becks können es kaum erwarten.

  • Reiten: German Masters

    Fr., 15.11.2019

    Jil-Marielle Becks verpasst Titelverteidigung knapp

    Am Wochenende sattelt Jil-Marielle Becks Damon`s Satelite.

    Vorjahressiegerin Jil-Marielle Becks (RV Lüdinghausen) hat beim Piaff-Förderpreis-Finale auf Damon‘s Satelite den zweiten Platz belegt. Aber war das Paar wirklich schlechter als Bianca Nowag und Sir Hohenstein?

  • Reiten: „German Masters“

    Mi., 13.11.2019

    Ganz entspannt ins Schwabenland – Jil-Marielle Becks in Stuttgart

    Im Sommer, beim Turnier der Sieger in Münster, gewannen Jil-Marielle Becks und Satelite den Grand Prix Spécial. Beim „German Masters“ in Stuttgart ist die Konkurrenz indes noch gewaltiger.

    Angst vor großen Namen hat Jil-Marielle Becks keine. Die hat sie in ihrer noch jungen Karriere ja schon fast alle geschlagen. Aber eine andere Sache macht der Ottmarsbocholterin vor dem Start beim Vier-Sterne-Turnier in Stuttgart zu schaffen.

  • Borgmann gratuliert Jil-Marielle Becks und Lara Tönnissen

    Fr., 13.09.2019

    Im Sattel erfolgreich

    Bürgermeister Richard Borgmann (6.v.l.) empfing die erfolgreichen Reiterinnen Jil-Marielle Becks (3.v.l.) und Lara Tönnissen (5.v.l.) mit ihren Familien und Vertretern des Reitervereins.

    Die Dressurreiterin Jil-Marielle Becks wurde Ende Juli Mannschaftseuropameisterin und gewann die Bronzemedaille im Einzelwettkampf, die Pony-Springreiterin Lara Tönnissen sicherte sich erst kürzlich den Titel der Westfalenmeisterin. Die beiden erfolgreichen Amazonen empfing jetzt Bürgermeister Richard Borgmann, um ihnen persönlich zu gratulieren.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    So., 04.08.2019

    Fast perfekte 6:40 Minuten – Becks und Satelite gewinnen Grand Prix Special

    Zweiter Grand Prix Special, zweiter Sieg: Jil-Marielle Becks und Damon’s Satelite waren auch in Münster nicht zu schlagen.

    Was für ein Auftritt vor Münsters Schloss: Jil-Marielle Becks und Damon’s Satelite NRW haben am Sonntag den Grand Prix Special gewonnen. Vor allem in einem Punkt habe sich ihr Wallach im Vergleich zu Donnerstag gesteigert, so die junge Ottmarsbocholterin.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    So., 04.08.2019

    Nur Jil-Marielle Becks liegt im Special vor Anabel Balkenhol

    Jetzt die Nummer eins im Stall: Die Stute Davinia la Douce findet sich auf Grand-Prix-Niveau immer besser zurecht und wurde nun mit Anabel Balkenhol im Special vor dem Schloss Zweite.

    Ein Start in Münster ist für Anabel Balkenhol eine Selbstverständlichkeit, ja er ist Ehrensache. Immer gerne kommt die Dressurreiterin zum Turnier der Sieger vor das Schloss, wo sie bereits viele Erfolge feierte. Nun kam ein zweiter Platz im Special dazu, einzig eine jungen Dame aus Senden war besser.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Do., 01.08.2019

    Eins mit vier Sternchen – Jil-Marielle Becks Zweite in Münster

    Ganz starker Auftritt vor dem Barockschloss in Münster: Jil-Marielle Becks und Damon’s Satelite NRW.

    Besser hätte es für Dressur-Ass Jil-Marielle Becks (Ottmarsbocholt) und Damon’s Satelite NRW beim Auftakt der Großen Tour vor dem Barockschloss in Münster kaum laufen können. Dabei war die Konkurrenz gewaltig.

  • Reiten: Turnier der Sieger

    Do., 01.08.2019

    Klimke und ihr „Macho“ Franziskus glänzen beim Heimspiel im Grand Prix

    Ingrid Klimke gewann den Grand Prix mit ihrem „Macho“ Franziskus.

    Ein aufreibendes Wochenende zwischen Elmlohe in Norddeutschland und dem Turnier der Sieger vor der Haustür hat Ingrid Klimke mit einem Sieg eingeläutet. Vor dem Schloss von Münster gewann sie den Grand Prix mit Franziskus.

  • Die Mischung macht’s

    Di., 30.07.2019

    Routiniers treffen im Viereck auf Nachwuchs-Asse

    Stammgast in Münster und auch in diesem Jahr wieder in Münster im Sattel: Hubertus Schmidt, hier mit Escorial

    Michael Klimke ist sich sicher: „Wir können wieder ein gutes Starterfeld präsentieren. Die Mixtur passt“, sagt der „TdS“-Dressurchef beim Studium der Teilnehmerliste. Die Mischung macht’s. 

  • Reiten: U 25-Dressur-EM

    So., 28.07.2019

    Jil-Marielle Becks unter Wert geschlagen – Bronze im Kurz-Grand-Prix

    Erst Team-Gold, dann Einzel-Bronze: Jil-Marielle Becks und Damon’s Delorange.

    Jil Marielle Becks (RV Lüdinghausen) und Damon’s Delorange kehren mit zwei Medaillen im Gepäck zurück nach Ottmarsbocholt. Mit der Leistung ihrer Stute war die 21-Jährige vollauf zufrieden, mit der anschließenden Bewertung eher nicht.