Joachim Harder



Alles zur Person "Joachim Harder"


  • Einklang-Philharmonie verwandelte ExKern in einen Konzertsaal

    Mo., 25.06.2018

    Publikum in der Werkhalle war hingerissen

    Friederike Starkloff und Joachim Harder begeisterten das Publikum an ungewöhnlichem Ort.

    Wenn in der Werkhalle der Firma „ExKern“ in Nähe des Albersloher Weges tagsüber Töne erklingen, dürften die in der Regel eher scheppern und dröhnen. Denn hier sausen Gabelstapler durch die Gegend, Gerüste, Gitter und alles Mögliche an Maschinen wird hier bewegt. Für die schon seit geraumer Zeit durch Münster nomadisierende Einklang-Philharmonie haben die Entkerner nun in ihrer Halle Platz gemacht. Und man staunte! Denn um es mit Mozart/Schikaneder auf den Punkt zu bringen: „Es klinget so herrlich!“

  • Einklang-Philharmonie im Westfalen-Forum

    Mo., 16.04.2018

    In Bewegung mit Tango

    Die „Einklang-Philharmonie“ unter der Leitung von Joachim Harder lud am Sonntagabend zu einer schwungvollen „sinfonischen Welle“ im gut besuchten Westfalen Forum am Hafen ein.

    Kastagnetten her, die „Einklang-Philharmonie“ spielt Tango! Und zwar einen besonderen: die „Tangominuten“ des münsterischen Komponisten Ulrich Schult­heiss.

  • „Einklang“-Orchester im Westfalen-Forum

    Fr., 06.04.2018

    Das mit demTango tanzt

    Ungewöhnliche Begegnung: Julius Schepansky spielt mit dem „Einklang“-Sinfonieorchester.

    Sehr selten ist das Akkordeon zusammen mit einem sinfonischen Orchester zu hören. Am 15. April bietet die Einklang-Philharmonie unter der Leitung von Joachim Harder ihren Zuhörern dieses Erlebnis gleich in zwei Varianten: zunächst in dem kurzweiligen Konzert des niederländischen Komponisten Herman Strategier und danach in den groovenden Tangominuten des münsterschen Komponisten Ulrich Schultheiss. Bereits zum dritten Mal ist „Einklang“ dabei zu Gast im atmosphärisch und akustisch schönen Westfalen-Forum der Westfalen AG.

  • Einklang-Konzerte in Greven

    Fr., 16.03.2018

    Klassik mit Überraschungen

    Stellen das Einklang-Programm für Greven vor: Orchester-Geschäftsführerin Lisa Bröker-Jambor, Martin Barth (Kreissparkasse) und Dirigent Joachim Harder (v.l.).

    Das Einklang-Orchester von Joachim Harder gibt drei Konzerte im Ballenlager. Devise: Musik für alle. Klassik mit Überraschungsmomenten.

  • Einklang-Philharmonie bei Beresa

    Mo., 19.02.2018

    „Kaiserkonzert“ lässt sich sanft streicheln

    Thomas Wypior (l.) und Joachim Harder (r.)

    Beethovens fünftes Klavierkonzert wird im englischen Sprachraum auch „Emperor Concerto“ genannt – „Kaiserkonzert“. Was verständlich ist bei diesem strahlenden, rauschhaften Stück, wo die Titanenpranke mächtig auftrumpfen darf. Und wenn sie es mal nicht täte?

  • Einklang-Konzert

    Di., 26.09.2017

    Der Nachklang des Sommers

    Johanna Pichlmair berührte die Zuhörer mit dem kraftvollen, offenen und strahlenden Ton ihrer Storioni-Violine.

    Ein aufrechter Kontrast zum Schock vom Wahlsonntag und auch ohne Worte ein vielstimmiges Zeichen für Weltoffenheit, Toleranz und Menschlichkeit: Mit 35 Musikern aus 15 Nationen schickte die Einklang-Philharmonie im Ballenlager dem Nachall des Sommers noch einen Gruß hinterher.

  • Einklang-Philharmonie spielt Beethovens Achte

    Fr., 26.05.2017

    Das Hohelied des Humors

    Die Einklang-Philharmonie unter der Leitung von Joachim Harder bringt am 1. Juni um 20 Uhr nicht nur Beethovens Achte mit ins Ballenlager, sondern auch ein verrückt-virtuoses Posaunenkonzert des schwedischen Komponisten Christian Lindberg – und der weiß, wie man das Publikum zum Fliegen bringt.

    Die Einklang-Philharmonie unter der Leitung von Joachim Harder bringt am 1. Juni um 20 Uhr nicht nur Beethovens Achte mit ins Ballenlager, sondern auch ein verrückt-virtuoses Posaunenkonzert des schwedischen Komponisten Christian Lindberg – und der weiß, wie man das Publikum zum Fliegen bringt.

  • Konzert der Einklang-Philharmonie in der Feuerwache

    Mo., 15.05.2017

    Martinshorn und Posaunenklang

    Joachim Harder leitete das Konzert mit dem Soloposaunisten Jeffrey Kant – dafür gab´s stehende Ovationen.

    Wer ein sinfonisches Konzert in einer Feuerwehrhalle zelebriert, lässt sich auch durch plötzliches Tatü-Tata nicht aus der Ruhe bringen.

  • Einklang-Philharmonie konzertiert in der Feuerwache

    Mo., 08.05.2017

    Schnell wie die Feuerwehr

    Jeffrey Kant steht im Mittelpunkt des dritten Konzertes der Reihe „Sinfonische Wellen“.

    Ein sinfonisches Konzert in der Feuerwache. Die „Einklang-Philharmonie für Alle“ mit ihrem Dirigenten Joachim Harder sorgt auch bei der Raumwahl immer wieder für Aufsehen. Die Rettungswagen einsatzbereit im Hof, in der Halle Beethovens achte Sinfonie, deren dritter Satz auf denselben beiden Tönen basiert wie die Martinshörner.

  • Hommage an die Komponistinnen Farenc und Schumann

    Di., 25.04.2017

    Vergessene Stücke aus weiblicher Feder

    Pianistin Ah-Ruem Ahn, hier mit Di rigent Joachim Harder, begeisterte schon in der Carnegie-Hall.

    Ladies first. Am Anfang des Abends standen die raren Werke von zwei Komponistinnen – Louise Farrenc und Clara Schumann; nach der Pause dann die berühmten Stücke von Ehemann Robert Schumann und beider Freund Johannes Brahms. Die „Einklang-Philharmonie für Alle“ und ihr Dirigent Joachim Harder spielten ein stimmiges Programm. Vergessene Stücke aus weiblicher Feder waren zu entdecken, und auch sonst bot der Konzertabend im Ballenlager so manches Aha-Erlebnis.