Johannes Müller



Alles zur Person "Johannes Müller"


  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Fr., 31.08.2018

    BSV Brochterbeck will den nächsten Sieg

    Julia Käsekamp will mit den BSV-Frauen in Coesfeld den nächsten Sieg einfahren.

    Am zweiten Spieltag der Frauenfußball-Landesliga geht es für den BSV Brochterbeck am Sonntag nach dem gelungenen Saisonstart nach Gronau . Teuto Riesenbeck ist zu Gast in Coesfeld (Sonntag). Zeitgleich erwartet die U23 der DJK Arminia Ibbenbüren den SuS Scheidingen.

  • Fußball: Das Endrunden-Turnier der U-15-Mädchen

    Di., 10.07.2018

    Bitteres Elfmeterschießen beschert der Steinfurter Kreisauswahl das Aus

    Die U-15-Mädchen des Fußballkreises Steinfurt erreichten am Sonntag beim Endturnier in Lohauserholz den dritten Platz.

    Viel hat nicht gefehlt, und die U-15-Fußballerinnen des Kreis Steinfurt wären bei der Endrunde des Sichtungsturniers in das Endspiel eingezogen. Weil es im Halbfinale gegen den Kreis Tecklenburg im Elfmeterschießen aber überhaupt nicht laufen wollte, blieb am Ende der dritte Platz.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Mo., 21.05.2018

    Teuto Riesenbeck wahrt die letzte Chance

    euto Riesenbeck wahrt in der Frauenfußball-Landesliga seine Chance auf den direkten Klassenerhalt. Im Derby bei der U23 der DJK Arminia Ibbenbüren holte Teuto einen Punkt und profitierte zugleich von der Schützenhilfe des BSV Brochterbeck, der in Heeren mit 3:1 siegte.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Mo., 30.04.2018

    BSV feiert 1:0-Sieg gegen die SG Telgte

    In der Frauenfußball-Landesliga erwischten die TE-Teams am Sonntag einen guten Tag und verbuchten zwei Siege und ein Unentschieden. Am Dienstag stehen Nachholspiele für BSV Brochterbeck und Arminia Ibbenbüren 2 an.

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    So., 22.04.2018

    BSV Brochterbeck gewinnt in Darfeld

    In der Frauenfußball-Landesliga gelang der U 23 der DJK Arminia Ibbenbüren gestern ein unerwarteter Achtungserfolg gegen den unangefochtenen Spitzenreiter DJK Wacker Mecklenbeck, indem die Arminia sich ein torloses Unentschieden erkämpfte.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Fr., 20.04.2018

    BSV Brochterbeck will Turo Darfeld noch abfangen

    In der Frauen-Landesliga empfängt die U23 der DJK Arminia Ibbenbüren morgen Spitzenreiter Wacker Mecklenbeck (11 Uhr). BSV Brochterbeck ist zu Gast bei Turo Darfeld (Sonntag, 13 Uhr). Zudem muss Teuto Riesenbeck beim BSV Heeren ran (Sonntag, 15 Uhr).

  • Fußball: Frauen-Landesliga

    Sa., 14.04.2018

    BSV gegen DJK: Derby auf Augenhöhe

    Franziska Wienke (rechts) entschied mit den Brochterbecker Damen das Hinspiel bei Arminia Ibbenbüren 2 um deren Spielführerin Katharina Eiter mit 3:1 für sich.

    In der Frauenfußball-Landesliga unterlag der SV Teuto Riesenbeck am Donnerstagabend in einem Nachholspiel bei Borussia Emsdetten mit 1:2. Bereits morgen geht es für Riesenbeck weiter gegen den SSV Rhade (13 Uhr). Zudem steht das Derby zwischen dem BSV Brochterbeck und der U23 der DJK Arminia Ibbenbüren auf dem Spielplan (Sonntag, 15 Uhr).

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Fr., 02.03.2018

    Spiele sind stark gefährdet

    FußballIn der Frauenfußball-Landesliga steht morgen zwar der nächste Spieltag auf dem Programm, die Wahrscheinlichkeit, dass die Partien mit TE-Beteiligung tatsächlich stattfinden, ist jedoch jeweils gering.

  • Fußball: Frauen-Landesliga 3

    Fr., 23.02.2018

    Drei Punkte als klares Ziel für den BSV Brochterbeck

    In der Frauenfußball-Landesliga steht Sonntag ein kompletter Nachholspieltag auf dem Programm, der die Teams vorzeitig aus der Winterpause zurückholt. BSV Brochterbeck gibt dann ein Gastspiel beim Tabellenschlusslicht FC Marl.

  • Fußball: Hallenturnier der U-13-Auswahlmannschaften

    Sa., 20.01.2018

    Vorbereitung auf die Westfalenmeisterschaften

    Die beiden U-13-Auswahlmannschaften des Fußballkreises Steinfurt.

    Beim Turnier der Steinfurter Kreisauswahlteams in Burgsteinfurt sammelte das Trainierteam der U 13 um Johannes Müller und Judith Finke noch wichtige Erkenntnisse, um für die Westfalenmeisterschaft Ende Januar bestens gerüstet zu sein.