Julian Müller



Alles zur Person "Julian Müller"


  • 1. Runde im Fußball-Kreispokal

    Do., 28.08.2014

    Westfalia wirft Vorwärts raus

    Früher Vereinskameraden, diesmal Gegner: Maik Fohrmann (links) und Aramäer behielten gegen Mike von den Berg und die ASG die Oberhand.

    In der 1. Runde des Fußball-Kreispokals gab es zwei Überraschungen, zwei standesgemäße Pflichtsiege und einen Schlagabtausch, der über 120 Minuten ging und bei dem elf Treffer fielen – und das ganz ohne Elfmeterschießen.

  • Westfalen-Pokal: Vorhelm siegt 4:1 in Kirchheide

    So., 10.08.2014

    Bielefeld gibt’s nicht? Von wegen!

    Zweifacher Torschütze: Julian Müller (li.)

    Westfalia Vorhelm hat die zweite Runde im Westfalenpokal erreicht und freut sich nun auf einen Top-Gegner. Nach dem 4:1 (1:1)-Sieg beim TSV Kirchheide erwartet der A-Ligist aus Ahlen vermutlich einen Drittligisten, den es eigentlich gar nicht geben dürfte . . .

  • Fußball-Kreisliga A

    So., 02.03.2014

    Gift und Galle im Derby

    Marvin Brüggemann (links) und die Westfalia waren SuS Enniger stets einen Schritt voraus.

    Westfalia Vorhelm hat eine Woche vor dem Rückrundenstart mit einem Derbysieg über SuS Enniger die zweite Saisonhälfte eingeläutet. Bis die drei Punkte eingetütet waren, gab es aber drei Platzverweise und einen Verletzten.

  • Parteien

    So., 15.12.2013

    Analyse: Das Wochenende der «GroKo»-Entscheidung

    Der SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel und Generalsekretärin Andrea Nahles haben gut lachen: Es gab ein eindeutiges "Ja" zur großen Koalition. Foto: Hannibal

    Berlin (dpa) - Da steht sie nun die neue SPD-Ministerriege und gibt Sigmar Gabriel Rückendeckung. Am Sonntag, um 13.07 Uhr verkündet der SPD-Chef, was alle längst wissen. Sechs Minister in der «GroKo» werden die «Roten» stellen.

  • Kreisliga A: 3:3 gegen ASG-Reserve

    Mo., 26.08.2013

    Dämpfer für Westfalia Vorhelm

    Westfalias Simon Büscher (links) klärt den Ball vor dem heraneilenden Dennis Jeball. In einem umkämpften Derby trennten sich Vorhelm und die ASG-Zweitvertretung unentschieden.

    So schnell ist Westfalia Vorhelm wieder auf dem Boden der Tatsachen gelandet. Nach dem überzeugenden 3:0-Auftakterfolg in Enniger kam die Elf von Dennis Averhage gegen die 2. Mannschaft der Ahlener SG nicht über ein 3:3-Unentschieden hinaus und musste sich am Ende sogar glücklich schätzen, noch einen Punkt geholt zu haben.

  • Topspiel in der Kreisliga A

    So., 23.09.2012

    „Arena“ ohne Brasilianer

    Topspiel in der Kreisliga A : „Arena“ ohne Brasilianer

    Harakiri hätten sie ebenso wenig gespielt wie Brasilianisch. Michael Posorski war dennoch zufrieden mit der Leistung seiner Mannschaft. Enniger bezwang Vorhelm – und das nach einer kuriosen Platzbenennung.

  • Kreisliga A: Denkwürdiges Spiel zwischen Vorwärts und ASG 2

    Do., 24.05.2012

    Fünf Platzverweise auf Lindensportplatz

    Kreisliga A: Denkwürdiges Spiel zwischen Vorwärts und ASG 2 : Fünf Platzverweise auf Lindensportplatz

    Was für ein Spiel auf dem Lindensportplatz: Vorwärts bezwingt die ASG-Reserve mit 1:0, beendet das Spiel aber gleich in zweifacher Unterzahl. Beim Gast müssen sogar drei Spieler vorzeitig unter die Dusche.

  • Rot Weiss Ahlen

    Fr., 30.09.2011

    Diplomatisches Geschick ist gefragt

  • Gronau

    Mi., 22.06.2011

    Zehn „Feige Freunde“ feiern

  • Nachrichten

    So., 03.04.2011

    Sparringspartner schlägt zurück