Julian Schauerte



Alles zur Person "Julian Schauerte"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 28.07.2019

    Kein Platz für Euphorie beim SC Preußen Münster nach dem Sieg gegen CZ Jena

    Happy Hour: Erst jubelten die Preußen nach dem 1:0 durch Julian Schauerte (2.v.r.), dann erzielte Lucas Cueto noch das 2:0.

    Das liest sich doch gut: Vier Zähler stehen bei den Preußen nach zwei Spieltagen auf der Habenseite. Dem 2:0 gegen Carl Zeiss Jena wohnten immerhin 6009 Besucher bei.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 27.07.2019

    Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Fußball: 3. Liga: Saisonstart des SCP geglückt – Schauerte und Cueto treffen zum 2:0 über Jena

    Der SC Preußen Münster bleibt auch nach dem zweiten Spieltag der 3. Liga ungeschlagen. Das Heimspiel gegen Carl Zeiss Jena wurde durch Treffer von Julian Schauerte und Lucas Cueto gewonnen. 6009 Zuschauer kamen auf ihre Kosten. Allerdings verletzte sich Maurice Litka (Oberschenkel) vermutlich schwerer.

  • Fußball

    Sa., 27.07.2019

    Jena verliert gegen Preußen Münster mit 0:2

    Münster (dpa/th) - Fußball-Drittligist FC Carl Zeiss Jena hat sich den Auftakt in die neue Saison bestimmt anders vorgestellt: Am zweiten Spieltag musste der FCC bereits die zweite Niederlage hinnehmen. Gegen den SC Preußen Münster unterlagen die Thüringer am Samstag mit 0:2 (0:0). Julian Schauerte hatte für die Gastgeber in der 47. Minute getroffen, in der Nachspielzeit sorgte Lucas Cueto für die Entscheidung (90.+1).

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 19.07.2019

    1:1 bei 1860 München – aber am Ende ist für die Preußen Zittern angesagt

    Starke Partie: Ole Kittner (links) klärt gegen Efkan Bekiroglu, kurz vor Ende verletzte sich der Preußen-Akteur.

    Das erste Tor der Saison haben die Preußen erzielt, drei Punkte aber nahmen sie von den Löwen dann doch nicht mit. Die Führung des SCP durch Kapitän Julian Schauerte glich nach dem Wechsel Philipp Steinhart für 1860 München aus – und leitete damit die Drangphase des Gastgebers ein.

  • Fußball

    Fr., 19.07.2019

    Remis zwischen 1860 und Münster zum Drittliga-Start

    München (dpa) - Der TSV 1860 München und Preußen Münster haben die Saison der 3. Fußball-Liga mit einem Unentschieden eröffnet. Die «Löwen» kamen am Freitagabend zum Auftakt der neuen Spielzeit daheim nicht über ein 1:1 (0:1) gegen die Westfalen hinaus. Die Gäste gingen durch Julian Schauerte in Führung (32. Minute), nach der Pause glich Phillipp Steinhart (51.) per Elfmeter vor 15 000 Zuschauern im ausverkauften Grünwalder Stadion aus.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 17.07.2019

    Preußen-Kapitän Schauerte im Interview: „Ich wollte ohnehin Verantwortung tragen“

    Julian Schauerte ist neuer SCP-Kapitän.

    Julian Schauerte kam als Mann für die rechte Seite mit viel Erfahrung zum SC Preußen. Wenige Wochen später war der 31-Jährige schon Kapitän. Im Interview spricht er über seinen schnellen Aufstieg und blickt auf die am Freitag beginnende Saison.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 12.07.2019

    Julian Schauerte trägt ab jetzt die Kapitänsbinde bei Preußen Münster

    Gleich zum Chef ernannt: Julian Schauerte

    Das kommt nicht unerwartet: Neuzugang Julian Schauerte ist auch gleich zum Kapitän bei Preußen Münster befördert worden. Trainer Sven Hübscher will das so. Schauertes Stellvertreter sind dabei Simon Scherder und Ole Kittner. Den Mannschaftsrat ergänzen Torwart Max Schulze Niehues und Maurice Litka.

  • Fußball: Testspiel

    Mi., 10.07.2019

    Preußen-Sieg gegen Fortuna Köln: Mörschel lässt es erstmals klingeln

    Heinz Mörschel erzielte im Test gegen Fortuna Köln das einzige Tor des Tages. Den Siegtreffer vor 750 Zuschauern im Telgter Takko-Stadion hatte ihm Rufat Dadashov aufgelegt.

    Ein Erfolgserlebnis gab es am Mittwochabend für den SC Preußen Münster im Testspiel gegen Fortuna Köln. Im Telgter Takko-Stadion setzte sich der Drittligist gegen seinen letztjährigen Konkurrenten mit 1:0 (0:0) durch. Den Treffer erzielte Heinz Mörschel – es war sein Premierentor für den SCP.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 04.07.2019

    Jung und längerfristig gebunden – der Preußen-Kader unter der Lupe

    Zweitbester Torjäger und seit fünf Jahre Preuße: Philipp Hoffmann (r.) hat in Münster Spuren hinterlassen.

    Bis auf einen Posten steht der Kader, mit dem Preußen Münster in die neunte Drittliga-Spielzeit geht. Grund genug, ihn mal genau unter die Lupe zu nehmen. Wer ist der Erfahrenste, der Größte, der Treffsicherste, der Teuerste?

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 24.06.2019

    Preußen Münsters Kevin Rodrigues Pires: „Eher Zehner als Sechser“

    Kevin Rodrigues Pires hat in den bisherigen Tests die meisten Spielminuten gesammelt – und war in seiner neuen Position jeweils mit einem Treffer an den Siegen beteiligt.

    Kevin Rodrigues Pires hat bislang die meisten Testspielminuten im Dress des SC Preußen Münster absolviert. Und das sehr ordentlich. Mehr als ein Empfehlungsschrieben an den Trainer.