Jupp Heynckes



Alles zur Person "Jupp Heynckes"


  • Zum 495. Mal Bundesligatrainer

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel wird zum insgesamt 495. Mal auf der Bundesliga-Trainerbank sitzen.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen.

  • Fußball

    Do., 22.08.2019

    Düsseldorfer Trainer Funkel zieht mit Magath gleich

    Friedhelm Funkel, Trainer des Fußball-Bundesligisten Fortuna Düsseldorf.

    Düsseldorf (dpa) - Friedhelm Funkel arbeitet sich in der Rangliste der Fußball-Lehrer mit den meisten Bundesliga-Partien weiter vor. Der Düsseldorfer Coach wird am Samstag (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen Bayer Leverkusen zum insgesamt 495. Mal auf der Trainerbank sitzen. Damit zieht er mit dem Sechsten Felix Magath gleich. Auf mehr Partien kommen bisher nur Otto Rehhagel, Jupp Heynckes, Erich Ribbeck, Thomas Schaaf und Udo Lattek. «Das macht mich schon ein bisschen stolz. Ich wage zu behaupten, dass ich auch die 500 noch schaffe», sagte der mit 65 Jahren älteste Bundesliga-Trainer am Donnerstag.

  • Auszeichnungen

    Di., 20.08.2019

    DFL-Ehrenpreis für Overath, Matthäus, Rehhagel und Pizarro

    Von der DFL ausgezeichnet: Werder-Legende Claudio Pizarro.

    Berlin (dpa) - Wolfgang Overath, Lothar Matthäus, Otto Rehhagel und Claudio Pizarro sind mit dem Ehrenpreis der DFL ausgezeichnet worden. Die Deutsche Fußball Liga ehrte das Quartett bei einer Gala in Berlin für «besondere und herausragende Leistungen im deutschen Profifußball».

  • Vor Bundesliga-Start

    Mi., 14.08.2019

    Kovac mahnt nach Perisic weitere Bayern-Transfers an

    Kroaten unter sich: Bayern-Coach Niko Kovac (l) und Neuzugang Ivan Perisic.

    Ivan Perisic ist für Niko Kovac ein «Topspieler». Aber der Zugang reiche nicht, um die hohen Saisonziele zu erreichen. Nur in einem Mannschaftsteil ist der Trainer vorm Ligastart wunschlos glücklich.

  • Der normale Königliche

    Mo., 01.07.2019

    Viel Gefühl und Bayern-Schelte in Kroos-Doku

    Toni Kroos in einer Szene des Films "Kroos".

    Seine Zeit bei den Bayern hat Toni Kroos noch nicht verwunden. Das spürt man in der Dokumentation über sein Fußballer-Leben. Das neue Kinowerk erzählt den Werdegang des Greifswalders zum Real-Star. Die Fans sehen einen Kroos, der weinen kann und doch unnahbar bleibt.

  • Real-Profi

    So., 23.06.2019

    Viel Gefühl und Bayern-Schelte in Kroos-Doku

    Im Dokumentarfilm " «KROOS» übt Toni Kroos Kritik an Bayern München.

    Seine Zeit bei den Bayern hat Toni Kroos noch nicht verwunden. Das spürt man in der Dokumentation über sein Fußballer-Leben. Der neue Kino-Streifen erzählt den Werdegang des Greifswalders zum Real-Star. Die Fans sehen einen Kroos, der weinen kann und doch unnahbar bleibt.

  • Bundesliga und Pokal

    Mi., 15.05.2019

    Endspiele für Kovac - Titel als Jobgarantie beim FC Bayern?

    Kann mit dem FC Bayern noch zwei Titel holen: Trainer Niko Kovac.

    Niko Kovac blickt auf eine «lehrreiche» Saison mit dem FC Bayern zurück. In den Endspielen der Münchner um Schale und Pott geht's auch um seinen Job. Das olympische Motto zählt dabei nicht. Die Bosse stehen vor einer Grundsatzentscheidung.

  • Remis gegen Hoffenheim

    So., 05.05.2019

    Gladbachs Bruch mit den eigenen Fans

    Die Profis von Borussia Mönchengladbach wurden während des Spiels gegen 1899 Hoffenheim von den eigenen Fans ausgepfifen.

    Sie spielen schlecht, aber sie punkten. Und deshalb ist die Europa League für Borussia Mönchengladbach zum Greifen nahe. Doch die Fans sind nach der Schwächephase extrem kritisch. Trainer Dieter Hecking ärgert das sehr.

  • Fußball

    So., 05.05.2019

    Vor Netzer, Heynckes und Co: Borussias Bruch mit den Fans

    Borussia Mönchengladbach im Borussia-Park.

    Sie spielen schlecht, aber sie punkten. Und deshalb ist die Europa League für Borussia Mönchengladbach zum Greifen nahe. Doch die Fans sind nach der Schwächephase extrem kritisch. Trainer Dieter Hecking ärgert das sehr.

  • Fußball

    Fr., 03.05.2019

    Netzer, Heynckes und Co. bei Museums-Eröffnung in Gladbach

    Vereinswimpel von Gegnern von Borussia Mönchengladbach hängen in Vitrinen im Vereinsmuseum «Fohlenwelt».

    Mönchengladbach (dpa) - Mit einer Vielzahl an prominenten Gästen hat Fußball-Bundesligist Borussia Mönchengladbach am Freitag sein Museum «FohlenWelt» eröffnet. Unter anderen kamen die früheren Weltmeister Günter Netzer, Jupp Heynckes, Berti Vogts und Lothar Matthäus sowie Ex-Nationalspieler Stefan Effenberg, die alle im Laufe ihrer Karriere viele Jahre für die Borussia gespielt haben.