Kevin Volland



Alles zur Person "Kevin Volland"


  • Europa League

    Do., 27.02.2020

    Überragender Havertz führt Leverkusen ins Achtelfinale

    Die Leverkusener Lucas Alario (l-r), Daley Sinkgraven, Kerem Demirbay und Nadiem Amiri bejubeln das 2:0 beim FC Porto.

    Bayer Leverkusen steht im Achtelfinale der Europa League. Das Bosz-Team gewinnt souverän in Porto - und darf in dieser Form von mehr träumen.

  • Fußball

    Do., 27.02.2020

    Bosz rotiert zurück: Leverkusen in Porto mit Dreierkette

    Leverkusens Trainer Peter Bosz.

    Porto (dpa) - Peter Bosz rotiert zurück: Der Trainer von Bayer Leverkusen setzt im Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League beim FC Porto so möglich auf dieselbe Taktik wie beim 2:1-Hinspielerfolg. Von den fünf beim 2:0 gegen den FC Augsburg geschonten Spielern kehren Lars Bender, Daley Sinkgraven und Kerem Demirbay ins Team zurück. Die beiden anderen, Charles Aranguiz (Erkältung) und Kevin Volland (Syndesmoseriss), hatten die Reise nach Portugal nicht mit antreten können. Dadurch setzt Bosz wie im Hinspiel auf eine Dreier- und nicht wie gegen Augsburg eine Viererkette in der Abwehr.

  • Europa League

    Do., 27.02.2020

    Mit ausgefahrenen Antennen: Leverkusen will «weit kommen»

    Klare Devise von Leverkusens Sportchef Rudi Völler: Weit kommen in der Europa League.

    Mit einem 2:1-Vorsprung aus dem Hinspiel geht Bayer Leverkusen ins Zwischenrunden-Rückspiel der Europa League beim FC Porto. Den Wettbewerb nehmen die Leverkusener sehr ernst.

  • Europa League

    Mi., 26.02.2020

    Alario Leverkusens Hoffnungsträger - Völler warnt

    Leverkusener Hoffnungsträger: Lucas Alario bejubelt.

    Für Argentiniens Fußball-Weisen Cesar Luis Menotti ist er nach Lionel Messi der beste Stürmer Argentiniens. Bei Bayer Leverkusen war Lucas Alario bisher meist Edeljoker. Doch nun kommt seine große Chance.

  • Fußball

    Mo., 24.02.2020

    Volland fällt mit Syndesmosebandriss drei Monate aus

    Bayer Leverkusen muss voraussichtlich drei Monate auf seinen Torjäger Kevin Volland verzichten.

    Leverkusen (dpa) - Bayer Leverkusen muss voraussichtlich drei Monate auf seinen Torjäger Kevin Volland verzichten. Wie der Club am Montag mitteilte, hat sich der 27-Jährige einen Riss des Syndesmosebandes im linken Sprunggelenk zugezogen. Dies ergab eine letzte Untersuchung am Montag in München, wo der Bayer-Profi auch operiert wird. Volland hatte sich am vergangenen Donnerstag im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto verletzt. Zunächst war man nur von einer schweren Schienbeinprellung ausgegangen. Mit elf Treffern und neun Vorlagen in allen Pflichtspielen ist Volland Leverkusens effektivster Angreifer.

  • Sprunggelenksverletzung

    Mo., 24.02.2020

    Vollands Ausfall trifft Bayer empfindlich - «Das ist bitter»

    Leverkusen muss vorerst auf Kevin Volland verzichten.

    Er war gut drauf zuletzt. Als Vorbereiter und Torschütze hat Volland großen Anteil am Aufschwung der Bayer-Elf in 2020. Jetzt fällt er in der entscheidenden Saisonphase aus.

  • Bundesliga

    So., 23.02.2020

    Starker Diaby führt Bayer zum 2:0-Sieg gegen Augsburg

    Leverkusens Moussa Diaby (l) wird nach seinem Treffer zum 1:0 von Teamkollege Jonathan Tah (2.v.l.) gedrückt.

    Pflichtsieg für Bayer, Tor-Debüt von Amiri und Sorgen um Torjäger Volland. Der Sieg gegen Augsburg war schnell abgehakt. Nun geht es in der Europa League zum FC Porto.

  • Fußball

    So., 23.02.2020

    Leverkusens Torjäger Volland droht längere Pause

    Leverkusens Kevin Volland liegt verletzt auf dem Platz.

    Leverkusen (dpa) - Fußball-Bundesligist Bayer Leverkusen muss womöglich länger auf Torjäger Kevin Volland verzichten. «Er hat eine schwere Sprunggelenksverletzung. Es kann sein, dass er länger ausfällt», sagte Bayer-Sportchef Rudi Völler am Rande des Spiels gegen den FC Augsburg am Sonntag dem Pay-TV-Sender Sky. Es stehe aber noch eine Untersuchung aus, dann gebe es Klarheit. Volland hatte die Verletzung am Donnerstag im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto erlitten. Der Angreifer ist mit neun Toren aus 22 Spielen bislang Leverkusens treffsicherster Spieler in der Bundesliga.

  • Fußball

    Fr., 21.02.2020

    Entwarnung: Keine längere Pause für Leverkusens Volland

    Leverkusens Kevin Volland wird verletz vom Platz geführt.

    Leverkusen (dpa) - Stürmer Kevin Volland muss nach seiner im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto (2:1) erlittenen Verletzung am Schienbein wohl keine längere Zwangspause einlegen. Trainer Peter Bosz hegt sogar eine leise Hoffnung auf einen Einsatz im Liga-Spiel am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) gegen den FC Augsburg.

  • Fußball

    Fr., 21.02.2020

    Leverkusens Volland erleidet Schlag auf Schienbein

    Leverkusens Kevin Volland liegt verletzt auf dem Platz.

    Leverkusen (dpa) - Kevin Volland von Bayer Leverkusen hat sich im Europa-League-Spiel gegen den FC Porto (2:1) eine Verletzung am Schienbein zugezogen. Der Stürmer ist aber offenbar guter Dinge, nicht sehr lange auszufallen. «Ich habe noch nichts vom Doc gehört und weiß auch noch nicht, was es ist», sagte Trainer Peter Bosz nach dem Spiel: «Aber ich habe mit Kevin gesprochen. Es ist schmerzhaft. Aber er glaubt, dass es nicht sehr schlimm ist.»