Klaas Heufer-Umlauf



Alles zur Person "Klaas Heufer-Umlauf"


  • Belästigung von Frauen

    Do., 14.05.2020

    «Männerwelten»: Sexismuskritik zur Prime-Time

    Die Autorin und Journalistin Sophie Passmann (l) und die Moderatorin Palina Rojinski im Gespräch in in der fingierten Kunstausstellung «Männerwelten» (Standbild).

    Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf sind vor allem als Spaßvögel bekannt - machen aber auch immer wieder auf ernste Themen aufmerksam. Der jüngste Beitrag zu sexuellen Übergriffen auf Frauen wird im Netz viel diskutiert - und kommt gut an.

  • Einschaltquoten

    Do., 14.05.2020

    Zwei Millionen sehen bei «Männerwelten» zu

    Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf warfen ein Schlaglicht auf Übergriffe gegen Frauen.

    Das Interesse an Nachrichten reißt nicht ab, was sich nicht zuletzt an den Zuschuaerzahlen der «Tagesschau» ablesen lässt. Doch auch die gewonnenen 15 Sendeminuten von Joko Winterscheidt (41) und Klaas Heufer-Umlauf (36) lockten viele Zuschauer an die Geräte.

  • 15 Minuten freie Sendezeit

    Do., 14.05.2020

    Joko und Klaas thematisieren Übergriffe gegen Frauen

    Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf kommen 2018 zur Verleihung der 54. Grimme-Preise.

    Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ProSieben wieder 15 Minuten freie Sendezeit erspielt und sie diesmal genutzt, um ein Schlaglicht auf sexuelle Übergriffe gegen Frauen zu werfen.

  • Gewonnene Sendezeit

    Do., 07.05.2020

    Joko und Klaas zeigen RTL bei ProSieben

    Die Moderatoren Joko Winterscheidt (l) und Klaas Heufer-Umlauf kommen 2018 zur Verleihung der 54. Grimme-Preise.

    Mit gewonnener Sendezeit haben Joko und Klaas die TV-Zuschauer schon früher überrascht. Diesmal erlaubten sie sich einen Spaß mit RTL - die Konkurrenz reagiert mit Humor. Schließlich dürften auch Menschen aus zwei Haushalten wieder zusammenkommen.

  • Fake-Vorwürfe

    Di., 10.03.2020

    Klaas Heufer-Umlauf bittet um Entschuldigung

    Klaas Heufer-Umlauf bei der Eröffnung der 32. Medientage München.

    Er mache Unterhaltung, keinen Journalismus. Aber entschuldigen musste sich Klaas Heuer-Umlauf trotzdem.

  • NDR-Recherchen

    Di., 03.03.2020

    Fake-Vorwürfe gegen Joko und Klaas

    NDR-Recherchen : Fake-Vorwürfe gegen Joko und Klaas

    Haben Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf bei Einspielfilmen für ihre Fernsehshows auf "ProSieben" getrickst? Laut NDR setzten die beiden Entertainer "umfangreich Schauspielerinnern und Schauspieler ein, obwohl die Ereignisse als spontan und echt dargestellt werden". "ProSieben" weist die Vorwürfe zurück.

  • Rückblick

    Do., 26.12.2019

    Fernsehjahr 2019: TV-Momente des Jahres

    Axel Prahl und Jan Josef Liefers sind die beliebtesten «Tatort»-Kommissare.

    ZDF-«Fernsehgarten», Joko und Klaas, das Ende beliebter Serien: Was im Fernsehen in diesem Jahr für Furore sorgte. Eine Sammlung wichtiger Momente und Phänomene.

  • Gala in Berlin

    Fr., 08.11.2019

    «GQ»-Awards 2019: Sharon Stone, Kerkeling und Kroos

    Luftküsse für ihre Fans: Sharon Stone.

    «Men of the Year»: Bei der Gala in Berlin werden Hape Kerkeling, Toni Kroos und Sharon Stone erstaunlich politisch.

  • Nach Wahl in Thüringen

    Do., 31.10.2019

    Kampf gegen rechts: Joko und Klaas nutzen freie Sendezeit

    Joko und Klaas nutzen ihre freie Sendezeit für den Kampf gegen rechts.

    Mit der Stimme von Dwayne Johnson gegen rechte Parolen: Die Entertainer Joko und Klaas präsentieren in einer persiflierten Teleshopping-Sendung ein Gerät - und setzen damit erneut ein Zeichen gegen rechts.

  • Medien

    Do., 31.10.2019

    Joko und Klaas nutzen freie Sendezeit zum Kampf gegen rechts

    Berlin (dpa) - Joko Winterscheidt und Klaas Heufer-Umlauf haben bei ProSieben wieder 15 Minuten freie Sendezeit erspielt und diese erneut zum Kampf gegen rechts genutzt. Die beiden Entertainer stellten am Abend «ein Gerät vor, das rechtspopulistische Ansichten entlarven kann». Der «Entkräfter Pro Max» widerlege rechte Parolen «mit journalistisch fundierten Antworten auf die gängigsten rechtspopulistischen Aussagen wie beispielsweise "Ausländer sind kriminell", "Seenotrettung fördert Schlepperei" oder "Das deutsche Volk soll systematisch ausgetauscht werden"», hieß es von ProSieben.