Klaus Kormann



Alles zur Person "Klaus Kormann"


  • Mystery-Thriller „Eises Kälte“ im KvG-Forum

    Mo., 25.03.2019

    Fast 600 Zuschauer sehen Krimi

    Wie hier am Sonntagnachmittag war auch am Samstagabend das als Kinosaal umfunktionierte KvG-Forum proppevoll, als der 90-minütige Mystery-Thriller mit Lokalkolorit „Eises Kälte“ gezeigt wurde.

    Auch wenn es in Nordwalde kein Kino gibt – Kinogefühl kam am vergangenen Wochenende auf, als der Film „Eises Kälte“ im KvG-Forum gezeigt wurde. Große Leinwand, Popcorn und ein toller Sound waren mit dabei. Die insgesamt rund 600 Gäste hat der Mystery-Thriller aus der Feder des Nordwalders Klaus Kormann, den der ebenfalls in Nordwalde lebende Regisseur Roland Busch filmisch umsetzte, begeistert.

  • „Eises Kälte“ überzeugt bei internationalen Festivals

    Do., 21.03.2019

    Preise sammeln – ohne guten Anzug

    Stolz präsentieren sie die Urkunden, die der Film „Eises Kälte“ bei internationalen Festivals gewonnen hat (v.l.): Drehbuchschreiber Klaus Uhlenbrock, Regisseur Roland Busch und Autor Klaus Kormann.

    Der Film „Eises Kälte“ sammelt derzeit bei Festivals in aller Welt verschiedene Preise. Auch in der Königsklasse „bester Film“ stand das Werk des Nordwalder Regisseurs Roland Busch vorne. Selbst in Indien kam der Mystery-Krimi, der dort im Original mit englischen Untertiteln gezeigt wurde, super an.

  • Jahreshauptversammlung des Heimatvereins

    So., 10.03.2019

    Werner Dirksen übernimmt den Vorsitz

    Klaus Iker und Brigitte Kannenbrock (v.l. mit Abschiedsurkunden), der neue erste Vorsitzende Werner Dirksen (vorne, 3.v.r.), 2. Vorsitzender Egon Wiening (hinten 3.v.r.) plus Abteilungsleiter der verschiedenen Bereiche.

    Der Heimatverein hat einen neuen Vorsitzenden. Werner Dirksen, bisheriger zweiter Vorsitzender, wurde von der Versammlung einstimmig gewählt. Nach sieben Jahren stellte sich der bisherige Heimatvereins-Chef Klaus Iker nicht mehr zur Wahl.

  • Film „Eises Kälte“ wird im KvG-Forum gezeigt

    Fr., 22.02.2019

    Kino mit allem Drum und Dran

    Der Film „Eises Kälte“ wird in Nordwalde gezeigt. Auf das Kinoerlebnis freuen sich (v.l.) Monika Lülf (Kfd), Gerlinde Feld (Kfd-Teamsprecherin), Christel Temming (Kfd), Pastoralreferentin Ursula Lappe, Elisabeth Löbbert (Kfd), Autor Klaus Kormann und Katharina Rensinghoff (Förderverein Nordwalder Spielplätze).

    Das Buch „Eises Kälte“ des Nordwalders Klaus Kormann ist im vergangenen Jahr erstmals als Film zu sehen gewesen. Jetzt bekommen die Nordwalder ihre eigene Kinovorstellung.

  • Sitzung des Gemeinderates

    Mi., 20.02.2019

    Diskussion um Gewerbegebiet

     Der Bolzplatz liegt in dem Bereich, der als Gewerbegebiet ausgewiesen werden soll.

    Die Grünen sprachen sich in der Ratssitzung gegen eine Änderung des Regionalplans aus, durch den eine neues Gewerbegebiet ausgewiesen werden sollte. Trotzdem stimmte der Rat dem Änderungsantrag an die Bezirksregierung mehrheitlich zu.

  • Jörg Ebbing ist neues Ratsmitglied der Grünen

    Do., 10.01.2019

    „Ich will unbequem sein“

    Jörg Ebbing ist ab sofort als Vertreter der Grünen sowohl im Rat als auch im Schulausschuss tätig.

    Als Nachfolger von Hans-Jürgen Becker ist jetzt Jörg Ebbing (51) für die Fraktion Bündnis 90/Die Grünen in den Rat der Gemeinde nachgerückt. Der 51-jährige ist im Hauptberuf als Innenarchitekt in Münster tätig. Sein Studium absolvierte er in Detmold.

  • Diskussion um Rathaus-Abriss

    Fr., 30.11.2018

    „Ein Grundsatzbeschluss“

    Das alte Rathaus soll in Zukunft einem Bürgerzentrum weichen. Der angestrebte Beschluss über den Abriss des Gebäudes sorgte im jüngsten Planungs-, Bau-, Verkehrs- und Umweltausschuss für Diskussionen.

    Seit Jahren ist das neue Bürgerzentrum in Planung. Über den Beschluss zum Abriss des alten Rathauses diskutierten die Kommunalpolitiker jetzt trotzdem.

  • Kinopremiere mit Havixbeckern Schauspielern

    Fr., 16.11.2018

    Vier Törchen-Mitglieder spielen mit

    Kinopremiere mit Havixbeckern Schauspielern: Vier Törchen-Mitglieder spielen mit

    „Als Theatergruppe sind wir besonders stolz darauf, dass vier Mitglieder vom Törchen bei so einem Kino-Projekt dabei sind!“, freut sich Susanne Westhoff, Vorstandsvorsitzende der Theatergruppe „Das Törchen“ auf die Premiere an diesem Wochenende in Altenberge.

  • „Eises Kälte“ wird erstmals am 17. November gezeigt

    Do., 25.10.2018

    Roter Teppich zur Premiere

    So sah Altenberge in den Jahren 1882/1883 aus. Gefilmt wurde auch in einer Wohnung mit entsprechendem Mobiliar.

    Die ersten beiden Termine sind bereits komplett ausverkauft: Am 17. November feiert der Film „Eises Kälte“ unter der Regie von Roland Busch in der Gooiker Halle Premiere. 800 Zuschauer finden in der zum Kino umfunktionierten Mehrzweckhalle Platz. Ab dem 6. Dezember ist der Film nach dem gleichnamigen Roman von Klaus Kormann dann im Burgsteinfurter Kino zu sehen.

  • Mitgliederversammlung und Sommerfest der Grünen

    So., 02.09.2018

    Weiter mit Ebbing und Kormann

    Während der Mitgliederversammlung der Grünen wurden Jörg Ebbing (4.v.r.) als Ortssprecher und Klaus Kormann (2.v.l.) als Zweiter Vorsitzender in ihren Ämtern bestätigt.

    Während der Mitgliederversammlung des Grünen-Ortsverbandes wurde die Spitze in ihrem Amt bestätigt: Jörg Ebbing bleibt Sprecher der Grünen, Klaus Kormann weiter Zweiter Vorsitzender.