Klaus-Dieter Hommel



Alles zur Person "Klaus-Dieter Hommel"


  • Staatskonzern in der Krise

    So., 23.12.2018

    Schwere Kritik an «Katastrophenveranstaltung» Bahn

    Bei der Deutschen Bahn war die Pünktlichkeitsquote bei Fernzügen zuletzt wieder gesunken, hinzu kommen technische Probleme und hoher Finanzierungsbedarf.

    Die Pünktlichkeitsquote bei Fernzügen der Deutschen Bahn war im November auf 70,4 Prozent gesunken. Und auch an anderen Stellen brodelt es in dem staatlich kontrollierten Konzern. Die Gewerkschaft EVG lässt Dampf ab.

  • Verkehr

    So., 23.12.2018

    Aufsichtsrat schimpft: Bahn ist «Katastrophenveranstaltung»

    Berlin (dpa) - Bei der Deutschen Bahn wird angesichts zahlreicher Probleme der Ton rauer. «Das ist hier inzwischen eine einzige Katastrophenveranstaltung», sagte Bahn-Aufsichtsrat Klaus-Dieter Hommel, der auch Vizechef der Bahngewerkschaft EVG ist, der «Welt am Sonntag». «Wenn die Deutsche Bahn ein Autohersteller wäre, wären die Lenkräder hinten montiert und die Räder oben.» Zuletzt war die Pünktlichkeitsquote bei Fernzügen wieder gesunken, hinzu kommen technische Probleme und hoher Finanzierungsbedarf.

  • Bahn

    So., 12.08.2018

    Bahngewerkschaft will Körperkameras bei Zugbegleitern testen

    Frankfurt (dpa) - Die Bahngewerkschaft EVG fordert die Deutsche Bahn auf, Körperkameras bei ihren Zugbegleitern zum Schutz vor aggressiven Fahrgästen zu testen. Sollte der Test erfolgreich sein, will die Gewerkschaft, dass die sogenannten Bodycams flächendeckend im Nahverkehr aller deutschen Eisenbahnunternehmen eingeführt werden. Man sei nicht bereit hinzunehmen, dass aggressives und respektloses Verhalten immer weiter um sich greife. Das sagte Vize-EVG-Chef Klaus-Dieter Hommel der Deutschen Presse-Agentur.

  • Bäume auf den Gleisen

    Sa., 07.10.2017

    Bahn-Probleme nach «Xavier» dauern an

    Bäume auf den Gleisen: Bahn-Probleme nach «Xavier» dauern an

    Auch Tage nach dem heftigen Sturm über Norddeutschland ist der Bahnverkehr in vielen Regionen völlig aus dem Takt. Die Kritik an der Kommunikation der Bahn wächst.

  • Wetter

    Sa., 07.10.2017

    Eisenbahngewerkschaft kritisiert Kommunikation der Bahn

    Frankfurt/Main (dpa) - Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft kritisiert die ihrer Meinung nach mangelhafte Kommunikation der Deutschen Bahn nach Sturm «Xavier». In einem Zeitalter von Apps und digitaler Information sei die Deutsche Bahn nicht in der Lage, seine Kunden ausreichend zu informieren, sagte der stellvertretende Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel. Zumindest am Tag nach dem schweren Sturm über Norddeutschland hätte das möglich sein sollen. Die Deutsche Bahn hofft, dass die Aufräumarbeiten Anfang der Woche größtenteils abgeschlossen werden können.

  • Pfefferspray und Alarmgeräte

    Fr., 16.09.2016

    Bahn rüstet sich gegen Gewalttäter

    Mit Mini-Kameras ausgestattete Sicherheitsmitarbeiter im Berliner Bahnhof Alexanderplatz.

    Auf Bahnhöfen und in Zügen rasten immer häufiger Menschen aus. Meistens sind Sicherheitskräfte, Kontrolleure und Zugbegleiter der Bahn die Opfer. Die Verantwortlichen sind alarmiert.

  • Pfefferspray und Alarmgeräte

    Fr., 16.09.2016

    Bahn rüstet sich gegen Gewalttäter

    Pfefferspray und Handschellen am Gurt eines Sicherheitsdienst-Mitarbeiter der Deutschen Bahn.

    Auf Bahnhöfen und in Zügen rasten immer häufiger Menschen aus. Meistens sind Sicherheitskräfte, Kontrolleure und Zugbegleiter der Bahn die Opfer. Die Verantwortlichen sind alarmiert.

  • Verkehr

    Mi., 15.06.2016

    Bund gibt Bahnchef Grube Zeit bis zum Jahresende

    Der eine muss gehen, der andere kämpfen: Bahn-Vorstand Volker Kefer (l.) verlängert seinen Vertrag nicht, Bahnchef Rüdiger Grube hat eine Frist bis zum Jahresende.

    Stürmische Zeiten bei der Bahn: Der Vizechef gibt auf und auch der Vorstandsvorsitzende steht enorm unter Druck. Stuttgart 21 ist nur eine von vielen Baustellen bei dem Staatskonzern.

  • Wirtschaft

    So., 01.02.2009

    Zweifel an Mehdorns Begründung für Datenabgleich