Klaus-Dieter Niepel



Alles zur Person "Klaus-Dieter Niepel"


  • Nacht der Musicals

    Do., 23.06.2016

    Klassiker und Neuheiten

    Bereits 2013 und 2014 begeisterte die Open-Air-Nacht der Musicals auf der Freilichtbühne. 2016 gibt es nun ein Wiedersehen und -hören, unter anderem mit „Morgen schon“ aus „Les Misérables“.

    Die „Open-Air-Nacht der Musicals“ kehrt auf die Freilichtbühne zurück. Nach einjähriger Pause entführt das Ensemble unter musikalischer Leitung von Svenja Niepel am 8. und 9. Juli (Freitag und Samstag) wieder in die schillernde Welt von „Tanz der Vampire“, „Cats“, „Das Phantom der Oper“ und Co. Beginn ist jeweils um 20.30 Uhr. Die Zuschauer dürfen sich sowohl auf beliebte Klassiker als auch auf unbekanntere Titel freuen – und auf ein paar neue Gesichter.

  • Musical „Der kleine Tag“

    Fr., 13.05.2016

    Aus jedem Tag das Beste machen

    Der kleine Tag will endlich auf die Erde und miterleben, was dort passiert. Gespielt wird er von Noah Berger (Foto), der sich die Rolle mit Lotta Krane teilt.

    Das Kindermusical „der kleine Tag“ hat bald Premiere. Die Schulvorstellungen sind seit Wochen ausverkauft.

  • Führung am Samstag

    Do., 21.04.2016

    Pluggen Hiärm auf Achse

    Pluggen Hiärm alias Klaus-Dieter Niepel

    Interessierte können am Samstag an einer Grevenführung teilnehmen. Pluggen Hiärm alias Klaus-Dieter Niepel erzählt Wissenswertes und Amüsantes.

  • Der Tag hat nur 24 Stunden

    Fr., 15.04.2016

    Klaus-Dieter Niepel gibt den Vorsitz aus Zeitgründen ab

    Klaus-Dieter Niepel rührt in vielen Töpfen. Das Bild zeigt ihn als Schauspieler auf der Freilichtbühne im Musical „Anatevka“.

    Von einem kolportierten Rücktritt könne keine Rede sein. Wer immer diese Formulierung gewählt habe, sei auf dem Holzweg. „Ich habe mich nicht mehr zur Wahl aufstellen lassen. Das war ein ganz regulärer Wahltermin“, sagt Klaus-Dieter Niepel. „Meine Zeit ist knapp bemessen. Das war schon ein bisschen viel in letzter Zeit“, räumt der scheidende Vorsitzende des Reckenfelder Bürgervereins ein.

  • Reckenfelder Bürgerverein wählt neuen Vorstand

    Fr., 15.04.2016

    Klaus Schwenken neuer Chef

    Die neue Spitze des Reckenfelder Bürgervereins: Klaus Schwenken, Ludger Mussenbrock und Reinhard Kreimers

    Der Reckenfelder Bürgerverein hat einen neuen Chef: Klaus Schwenken übernimmt das Amt von Klaus-Dieter Niepel, der aus Zeitgründen nicht mehr kandidiert hat. Neuer „Vize“ ist Reinhard Kreimers. Ludger Mussenbrock wechselte vom Schriftführer zum Kassierer, und Wilfried Richtermeier ist nun neuer Schriftführer.

  • Grillplatz am wittler Damm: Mehr Aufwand als Nutzen

    Di., 10.11.2015

    Müll und mutwillige Zerstörungen

    Er sollte ein Ersatz für den beliebten Grillplatz am Reuter-See werden. Doch die Alternative am Wittlerdamm wurde nie wirklich angenommen, der Aufwand war größer als der Nutzen. Darum wird er jetzt aufgegeben – aber die Geräte andersweitig verwendet.

  • Interview mit Klaus-Dieter Niepel

    Sa., 25.07.2015

    „Reckenfeld ist immer spannend“

    Viele Grevener kennen Klaus-Dieter Niepel hauptsächlich als Schauspieler der Freilichtbühne in Reckenfeld. Aber der 56-jährige Reckenfelder mit den zwei Meisterbriefen ist auch seit Jahren in der Politik aktiv. Seit der Kommunalwahl ist er SPD-Ratsherr und Vorsitzender des Bezirksausschusses Reckenfeld. Redakteur Peter Beckmann sprach mit Niepel über Politik im Allgemeinen und Reckenfeld im besonderen.

  • Freilichtbühne Reckenfeld

    Mi., 10.06.2015

    Schlagerparade auf Malle

    Nach intensiver Probenarbeit fit für die Premiere: Ulla (Ulrike Wittkopp-Erdmann) hat einen neuen Björn (Stefan Erdmann) an ihrer Seite (großes Foto).

    An der Freilichtbühne wird der Kalender wieder um ein paar Jahrzehnte zurückgeblättert. „Schlager lügen nicht“, die knallbunte Komödie um Familie Spengler, kehrt für fünf Vorstellungen zurück. Premiere ist am Freitagabend (Beginn: 20.30 Uhr).

  • Bezirksausschuss tagt

    Do., 23.04.2015

    Ortsjubiläum und Markt-Pflaster

    Reckenfeld feiert Geburtstag – nur wann?  

    Im Reckenfelder Bezirkausschuss legt der Historiker Prof. Dr. Reininghaus seine Meinung zum Thema Ortsjubiläum dar.

  • Pluggen Hiärm unterwegs

    Do., 16.04.2015

    Führung durch die Stadt

    Greven hat viele Winkel, die auch Alteingesessene nicht kennen. „Pluggen Hiärm“ alias Klaus-Dieter Niepel stellt sie bei einer Stadtführung vor.