Kyriakos Mitsotakis



Alles zur Person "Kyriakos Mitsotakis"


  • Angst vor den Flammen

    Di., 13.08.2019

    Neue Waldbrände in Griechenland

    Nach wochenlanger Dürre sind in Griechenland zahlreiche Waldbrände ausgebrochen.

    Mitten in der Urlaubssaison brennt es wieder in Griechenland, seit Tagen brechen neue Feuer aus. Augenzeugen berichten aus Athens Vororten von Asche, die wie Schneeflocken niedergeht.

  • Regierung

    Mo., 22.07.2019

    Griechisches Parlament spricht Mitsotakis das Vertrauen aus

    Athen (dpa) - Griechenlands neue konservative Regierung unter Ministerpräsident Kyriakos Mitsotakis hat am Abend das Vertrauen des griechischen Parlamentes erhalten. Der neue griechische Regierungschef versprach, die Wirtschaft mit Hilfe von Steuersenkungen, einer Beschneidung der Bürokratie und der Digitalisierung des Staates anzukurbeln. Gleichzeitig werde Griechenland die mit seinen Gläubigern vereinbarten Sparmaßnahmen einhalten und selbst Programme sowohl für Einsparungen als auch für wirtschaftliches Wachstum in die Wege leiten, versprach Mitsotakis.

  • Regierung

    Di., 09.07.2019

    Neue griechische Regierung in Athen vereidigt

    Athen (dpa) - Zwei Tage nach dem Sieg der Konservativen bei den griechischen Parlamentswahlen ist die neue Regierung unter Regierungschef Kyriakos Mitsotakis vereidigt worden. Das berichtet das Staatsfernsehen. Neben dem Regierungschef und einem Vizeministerpräsidenten gibt es 18 Minister. Die Zusammensetzung der Regierung ist nach übereinstimmenden Einschätzungen griechischer Zeitungskommentare pro-europäisch.

  • Regierung

    Mo., 08.07.2019

    Mitsotakis bildet neue Regierung

    Athen (dpa) - Einen Tag nach seinem Sieg bei der griechischen Parlamentswahl hat der konservative Regierungschef Kyriakos Mitsotakis sein neues Kabinett gebildet. Der Ökonom und Ingenieur Christos Staikouras wird oberster Kassenhüter, wie ein Sprecher der Regierung im Staatsfernsehen mitteilte. Staikouras war bereits zwischen 2012 und 2015 stellvertretender Finanzminister und hatte damals als Mitglied einer Koalitionsregierung der Konservativen mit den Sozialisten ein hartes Sparprogramm umgesetzt. Mitsotakis war bereits am Mittag vereidigt worden.

  • Machtwechsel in Athen

    Mo., 08.07.2019

    Neuer griechischer Regierungschef Mitsotakis vereidigt

    Der Wahlsieger: Kyriakos Mitsotakis, Präsident der konservativen bisherigen Oppositionspartei Nea Dimokratia (ND).

    Gleich einen Tag nach der Wahl legte der neue Premier Griechenlands seinen Eid ab, noch am Nachmittag wollte er sein Kabinett vorstellen. Aber auch die Linkspartei Syriza wird von griechischen Medien als Sieger gewürdigt.

  • Wahlen

    Mo., 08.07.2019

    Konservativer Mitsotakis vereidigt

    Athen (dpa)- Nur einen Tag nach dem Wahlsieg der bürgerlichen Partei Nea Dimokratia ist der konservative Parteichef Kyriakos Mitsotakis als neuer Ministerpräsident von Griechenland vereidigt worden. Noch am Nachmittag soll die Amtsübergabe durch den vorherigen Ministerpräsidenten Alexis Tsipras stattfinden und bereits am Abend die Zusammensetzung des Kabinetts veröffentlicht werden. EU-weit gab es viele positive Reaktionen auf die Wahl von Mitsotakis. Bundeskanzlerin Angela Merkel ließ mitteilen, sie freue sich auf eine enge, freundschaftliche Zusammenarbeit.

  • Wahlen

    Mo., 08.07.2019

    Neuer griechischer Regierungschef Mitsotakis vereidigt

    Athen (dpa)- Nur wenige Stunden nach dem Wahlsieg der bürgerlichen Partei Nea Dimokratia ist ihr Chef Kyriakos Mitsotakis als griechischer Ministerpräsident vereidigt worden. Dies berichtet das griechische Staatsfernsehen. «Ich wünsche Ihnen viel Erfolg», sagte Präsident Prokopis Pavlopoulos nach der Vereidigung in Athen. Mistotakis' Partei hatte gestern die Parlamentswahlen in Griechenland gewonnen. Die Partei wird nach Angaben des Innenministeriums mit 158 von 300 Abgeordneten im Parlament vertreten sein und damit alleine regieren können. Mitsotakis will am Abend sein Kabinett vorstellen.

  • Wahlen

    Mo., 08.07.2019

    Künftiger griechischer Premier soll heute vereidigt werden

    Athen (dpa) - Bereits einen Tag nach dem Wahlsieg der konservativen Partei Nea Dimokratia soll Griechenlands neuer Premier Kyriakos Mitsotakis vereidigt werden. Der Termin am Mittag beim Präsidenten der Republik, Prokopis Pavlopoulos, stehe bereits fest, berichten griechische Medien. Am Vormittag will der scheidende Ministerpräsident Alexis Tsipras den Wahlsieger zur Amtsübergabe empfangen. Am Nachmittag wird Mitsotakis dann sein Kabinett präsentieren. Die Griechen hatten sich gestern bei der Parlamentswahl klar für die konservative Partei Nea Dimokratia entschieden.

  • Wahlen

    So., 07.07.2019

    Griechenland wählt Konservative an die Macht

    Athen (dpa) - Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras muss gehen - die Wähler in dem krisengeschüttelten Land haben sich bei der Parlamentswahl klar für die konservative Partei Nea Dimokratia entschieden. Die Partei von Kyriakos Mitsotakis erzielte laut griechischem Innenministerium 39,7 Prozent. Im 300-köpfigen Parlament bedeutet das die absolute Mehrheit von mindestens 154 Sitzen, weil der Wahlsieger zur Vereinfachung der Regierungsbildung 50 Sitze zusätzlich erhält. Die linke Partei Syriza von Alexis Tsipras kam auf 31,5 Prozent. Tsipras gestand seine Niederlage ein.

  • Vorgezogene Parlamentswahl

    So., 07.07.2019

    Griechenland wählt Konservative an die Macht

    Kyriakos Mitsotakis gibt im Hauptsitz seiner Partei eine Pressekonferenz.

    Machtwechsel in Athen: Die konservative Nea Dimokratia hat im Parlament nach Hochrechnungen die absolute Mehrheit erzielt. Anders als vor vier Jahren wählten die Griechen diesmal eher pragmatisch.