Lara Gut



Alles zur Person "Lara Gut"


  • Harte Konkurrenz

    Fr., 10.02.2017

    Rebensburg will zweite Medaillenchance in St. Moritz nutzen

    Viktoria Rebensburg beim Abfahrtstraining in St. Moritz.

    St. Moritz (dpa) - Viktoria Rebensburg hofft am Sonntag (12.00 Uhr) auf die Rückkehr des Glücks und eine Medaille in der WM-Abfahrt in St. Moritz.

  • Gut schwer am Knie verletzt

    Fr., 10.02.2017

    Gold und Silber für Schweiz in der Kombi

    Wendy Holdener aus der Schweiz siegte in der Kombination.

    Gold für Wendy Holdener, Silber für Michelle Gisin, Saison-Aus für Lara Gut: Der dritte Wettkampftag bei der Ski-WM in St. Moritz war für die Gastgeber emotional in jeder Hinsicht. Die einzige deutsche Teilnehmerin in der Kombination wurde disqualifiziert.

  • WM in St. Moritz

    Fr., 10.02.2017

    Deutsche Abfahrts-Hoffnung: Erst Top Ten, dann die Medaille

    Viktoria Rebensburg hofft auf eine Medaille in der Abfahrt.

    Mit der Königsdisziplin Abfahrt geht in St. Moritz die erste WM-Woche der alpinen Skirennfahrer zu Ende. Bei den Schussfahrten wollen die deutschen Herren ein einstelliges Ergebnis. Damen-Hoffnung Rebensburg soll da schon mehr zeigen: Sie will gegen Vonn und Co. aufs Podest.

  • Erstes Abfahrtstraining

    Mi., 08.02.2017

    Rebensburg mit Rückstand auf die Spitze

    Viktoria Rebensburg peilt bei der Abfahrt am Sonntag eine Medaille an.

    St. Moritz (dpa) - Deutschlands beste Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg hat einen Tag nach Rang vier im Super-G im ersten Abfahrtstraining bei der WM in St. Moritz eine vordere Platzierung klar verpasst.

  • Favoriten Jansrud, Paris, Feuz

    Di., 07.02.2017

    Deutsche Speedfahrer mit Außenseiterchancen im WM-Super-G

    Die deutschen Speedfahrer Thomas Dreßen (v.l.), Andreas Sander und Josef Ferstl haben bei der WM-Abfahrt nur Außenseiterchancen.

    St. Moritz (dpa) - Die deutschen Speedfahrer gehen am Mittwoch (12.00 Uhr) mit Außenseiterchancen auf ein Spitzenergebnis in den WM-Super-G von St. Moritz.

  • Vierte in St. Moritz

    Di., 07.02.2017

    Rebensburg als Super-G-Vierte knapp an WM-Podium vorbei

    Viktoria Rebensburg belegte bei der WM im Super-G den vierten Platz.

    Weniger als zwei Zehntelsekunden fehlen Viktoria Rebensburg beim Auftaktrennen der Ski-WM zur erhofften Medaille im Super-G. Am Ende muss sich Deutschlands beste Skirennfahrerin mit dem vierten Platz zufrieden geben - und den Blick auf die Abfahrt richten.

  • Ski-WM in St. Moritz

    Di., 07.02.2017

    Rebensburg im Super-G mit Medaillenchance

    Viktoria Rebensburg startet bei der WM auch im Super-G.

    St. Moritz (dpa) - Mit dem Super-G der Damen beginnt heute auch das sportliche Programm der Ski-WM in St. Moritz. Von 12.00 Uhr an geht es auf der Corviglia um die ersten Medaillen. Sehr gute Chancen auf eine Medaille hat dabei Deutschlands beste Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg.

  • Ski-alpin-Weltmeisterschaft

    Mo., 06.02.2017

    Rebensburg: «Bei WM zählen im Endeffekt nur Medaillen»

    Viktoria Rebensburg will bei der WM um Medaillen fahren.

    Am Dienstag geht es richtig los: Im Super-G der Damen werden in St. Moritz die ersten drei WM-Medaillen vergeben. Im Kreis der Kandidaten: Deutschlands beste Skirennfahrerin Viktoria Rebensburg.

  • In Garmisch-Partenkirchen

    So., 22.01.2017

    Rebensburg-Aus im Super-G - Gut gewinnt

    In Garmisch-Partenkirchen : Rebensburg-Aus im Super-G - Gut gewinnt

    Diesmal hatte Viktoria Rebensburg keinen Grund zur Freude. 24 Stunden nach ihrem dritten Rang in der Abfahrt schied die beste deutsche Skirennfahrerin im Super-G von Garmisch aus. Die Form vor dem nächsten Speed-Wochenende und der WM in der Schweiz passt aber.

  • Emotionaler Tag

    So., 22.01.2017

    Triumph und Tränen: Ski-Ass Vonn verblüfft Garmisch

    Emotionaler Tag : Triumph und Tränen: Ski-Ass Vonn verblüfft Garmisch

    Lindsey Vonn ist zurück - und wie! Mit einem Sieg im erst zweiten Rennen nach einer langen Verletzungspause überrascht der US-Star sich und die Rivalinnen. In Garmisch wird das Happy End nach schwierigen Monaten für die Weltcup-Rekordsiegerin zu einem emotionalen Tag.