Leon Niehues



Alles zur Person "Leon Niehues"


  • Fußball: Westfalenliga

    So., 13.08.2017

    Roxel sorgt mit Derby-Überraschung für Frust in Hiltrup

    in Schräglage: Hiltrups Leon Niehues (r.) im Zweikampf mit dem Roxeler Patrick Gockel.

    Eine faustdicke Überraschung, vielleicht sogar eine kleine Sensation, lieferte der erste Spieltag in der Westfalenliga. Der BSV Roxel bezwang auswärts den TuS Hiltrup, der in seinem Team eine ganze Reihe von Ex-Kleeblättern aufbot.

  • Fußball: Erste Runde im Kreispokal

    Mo., 07.08.2017

    Blau-Gelb Gimbte: Dieser eine Pokal-Moment...

    B-Liga trickst Westfalenliga aus? Na ja, so wie es hier bei Fabian Rink (in gelb) scheint, war es dann doch eher selten. Mit 1:7 verlor Gimbte gegen Hiltrup. Wiedersehen mit Jonas Wiethölter. Der Ex-DJKler traf zum 7:1 für Hiltrup.

    Die Pokalsensation an der Schlage bleibt aus. B-Ligist Blau-Gelb Gimbte wehrt sich gegen den Westfalenligisten TuS Hiltrup zwar wacker, bleibt am Ende aber chancenlos. Hier die besonderen Momente eines Pokalspiels, bei dem die Zuschauer durchaus auf ihre Kosten kamen.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 06.11.2016

    Hiltrup schafft in Überzahl gegen Heiden Fakten

    Hiltrups Verteidiger Christoph Blesz im Zweikampf mit dem Heidener Bernd Oenning (l.).

    Der TuS Hiltrup hatte wenig Probleme mit Schlusslicht Viktoria Heiden. Beim 5:1-Sieg profitierte der Gastgeber allerdings auch von einem frühen Platzverweis des Gegners. Besonders nach der Pause spielten die Münsteraner ihre Überzahl aus.

  • Fußball-Westfalenliga

    So., 23.10.2016

    TuS Hiltrup arbeitet sich zum Sieg

    Kampf war Trumpf: Der Hiltruper Jens Könemann (r.) und Hassels Samet Ural liefern sich ein Kopfballduell.

    Glück war dabei und Torhüter Romain Böcker und natürlich der Doppeltorschütze Diogo Castro: Der 2:0-Erfolg des TuS Hiltrup gegen Yeg Hassel hatte viele Väter.

  • Fußball: Westfalenliga

    So., 04.09.2016

    Maddente rettet Hiltrup das Remis im Derby gegen Gievenbeck

    Vier münsterische Westfalenliga-Spieler, alle haben den Ball im Blick: Nach dem Derby sind die Hiltruper Michael Fromme (l.) und Kai Kleine-Wilke (2.v.r.) sowie Janes Niehoff (2.v.l) und Eric Sabe (r.) vom 1. FC Gievenbeck aber allesamt noch sieglos.

    Ein Freistoßtor von Guglielmo Maddente rettete dem TuS Hiltrup in der Nachspielzeit zu Hause das 2:2 (0:1) gegen den 1. FC Gievenbeck. Nach dem Derby bleibt es dabei, dass beide Teams sieglos sind. Das ärgerte vor allem die Gäste, die 2:0 geführt hatten.

  • Fußball: Amateurligen

    Fr., 20.05.2016

    Abschied für Kastner, Endspiele für Roxel, Nullacht und Westfalia

    Adieu, Martin Kastner 

    Es wird immer spannender in den westfälischen Amateurklassen. Der BSV Roxel kämpft in der Landesliga um den Aufstieg, der SC Münster 08 gegen den Abstieg. In der Bezirksliga hofft Westfalia Kinderhaus noch auf die Relegation – und beim Westfalenligisten TuS Hiltrup verabschiedet sich der Trainer.

  • Fußball: Westfalenliga

    Mo., 06.04.2015

    0:1 zu Hause – Hiltrup unterliegt auch Maaslingen

    Robin Wellermann (l.) zieht auch in diesem Duell mit dem Maaslinger Mirco Möller den Kürzeren. Der TuS-Stürmer war viel unterwegs, agierte aber ziemlich glücklos.

    Der TuS Hiltrup steckt derzeit etwas in der Klemme. Das 0:1 zu Hause gegen RW Maaslingen war die dritte Niederlage in Serie für den Westfalenligisten – diesmal allerdings stimmte die Leistung nicht.