Leonie Ebert



Alles zur Person "Leonie Ebert"


  • WM-Frust

    Di., 24.07.2018

    Deutsche Fechter erstmals seit 1974 ohne Einzelmedaille

    Frustriert: Fechter Peter Joppich nach seinem frühen WM-Aus in Wuxi.

    Diese Bilanz ernüchtert: Erstmals seit 44 Jahren hat es bei einer WM keine deutsche Einzelmedaille gegeben. Am besten waren noch Säbel-Europameister Max Hartung und Leonie Ebert mit dem Florett. Beide belegen mit ihren Waffen Platz elf.

  • Fechten

    Sa., 28.04.2018

    Florettfechterin Ebert wird Dritte beim Weltcup

    Tauberbischofsheim (dpa/lsw) – Florettfechterin Leonie Ebert hat beim Weltcup in Tauberbischofsheim am Samstag den dritten Platz belegt. Die 18-Jährige musste sich bei ihrem Heimspiel erst im Halbfinale gegen die Südkoreanerin Jeon Hee Sook mit 12:15 geschlagen geben. «Es ist immer besonders, beim Heim-Weltcup auf dem Podium zu stehen. Das war eine knappe Sache gegen die Südkoreanerin», sagte Ebert.

  • Grand Prix in Anaheim

    Mo., 19.03.2018

    Florettfechterinnen Sauer und Ebert Zweite und Dritte

    Anne Sauer wurde Zweite in Kalifornien.

    Anaheim (dpa) - Die Florettfechterinnen Anne Sauer und Leonie Ebert haben beim Grand Prix in Anaheim die Plätze zwei und drei belegt. Mit diesen Ergebnissen machten die Tauberbischofsheimerinnen in der Weltrangliste einen deutlichen Sprung nach vorn.

  • Florettfechterinnen WM-Vierte

    Mo., 24.07.2017

    Trotz 13-Treffer-Führung: Hartung erlebt Säbel-Waterloo

    Säbelfechter Max Hartung konnte einen deutschen 40:27-Vorsprung nicht verteidigen.

    Damit hat nun wirklich niemand gerechnet. Dass ein deutsches Herrensäbelteam bei der Heim-WM in die Trostrunde um die Plätze ab Rang neun muss, ist eine einzige Enttäuschung. Die Florettfechterinnen machten es besser.

  • 29:45 gegen Russland

    Mo., 24.07.2017

    Deutsche Florettdamen verlieren WM-Bronzegefecht

    Florettfechterin Anne Sauer (l) und Co. verloren nach dem Gefecht gegen Frankreich zwei Matches.

    Leipzig (dpa) - Die Tauberbischofsheimer Florettfechterinnen Anne Sauer, Carolin Golubytskyi, Eva Hampel und Leonie Ebert haben bei den Weltmeisterschaften in Leipzig die erste deutsche WM-Teammedaille mit dieser Waffe seit Bronze 2009 verpasst.

  • Die Teams sind dran

    Mo., 24.07.2017

    Das bringt der Tag bei den Fecht-Weltmeisterschaften

    Säbelfechter Max Hartung will mit dem deutschen Team weit kommen.

    Nach den sechs Einzeldisziplinen geht es bei der Fecht-WM in Leipzig mit den Mannschaftswettbewerben weiter. Zum Auftakt stehen speziell die deutschen Säbelherren im Blickpunkt. Nachdem sie im Einzel medaillenlos blieben, soll nun der Konter im Team folgen.

  • Fecht-EM in Tiflis

    Fr., 16.06.2017

    Florett-Damenteam tanzt nach Bronze - Degen-Herren Vierte

    Die deutschen Fechterinnen gewannen mit dem Florett die Bronzemedaille.

    Die Lichtblicke vor der Heim-WM vom 19. bis 26. Juli in Leipzig mehren sich. Denn die deutschen Fecht-Teams der Florett-Damen und der Degen-Herren überzeugen bei der EM mit Top-Leistungen.