Luisa Keller



Alles zur Person "Luisa Keller"


  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 19.01.2020

    USC gewinnt trotz Fehlstarts auch Krimi gegen Aachen

    Aachens Vanessa Agbortabi (l.) und Taylor Nelson im Duell am Netz.

    Lange Zeit lieferte der USC Münster eine überaus triste Saison. Mit dem Einstieg ins neue Jahr stehen die Grün-Weißen aber plötzlich für Spektakel und Erfolg. Dem sensationellen 3:2 bei Meister Stuttgart folgte auch gegen LiB Aachen ein Tiebreak-Sieg – trotz eines miserablen Starts.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Sa., 21.12.2019

    USC Münster chancenlos in Potsdam

    Demi Korevaar

    Auswärtspleite: Der USC Münster musste nach einer klaren Niederlage beim SC Potsdam ohne Punkte im Gepäck die Heimreise antreten. Der Spielbericht. 

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Do., 19.12.2019

    Das große Rätselraten beim kriselnden USC

    Oft setzte sich Lina Alsmeier (16 Punkte) wie hier gegen Tanja Großer (l.) und Klara Vyklicka durch. Doch als der USC einbrach, ließ nicht nur bei ihr die Durchschlagskraft nach. Münster kam nicht mehr aus dem Negativsog heraus und unterlag Wiesbaden 2:3.

    Der nächste Rückschlag für den USC Münster fühlte sich besonders schmerzhaft an. Einmal, weil die Mannschaft beim 2:3 gegen den VC Wiesbaden lange das wesentlich bessere Team war, aber auch, weil sie sich nach dem 3:2 in Straubing längst auf dem richtigen Weg wähnte.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Mi., 18.12.2019

    USC Münster liefert rasante Berg- und Talfahrt ohne Happy End

    Alle Mühen vergeblich: Münsters Lina Alsmeier (l.) scheitert am Wiesbadener Block mit Frauke Neuhaus (Nummer 11) und Natalie Lemmens.

    Die Volleyballerinnen des USC Münster hatten sich viel vorgenommen für diesen adventlichen Auftritt in der Sporthalle am Berg Fidel, doch nach fünf wechselhaften Sätzen stand die Mannschaft gegen Tabellennachbar VC Wiesbaden fast mit leeren Händen da. Ein mageres Pünktchen gab es nach der 2:3-Niederlage.Mehr war nicht drin. Oder etwa doch?

  • Münsters Sportler des Jahres

    Mi., 18.12.2019

    Der Wahlkampf zur Sportlerwahl 2019 hat begonnen

    Die Sieger des Sportjahres 2018 unter sich. Die Wahl für 2019 hat begonnen. 

    Also, sprach der Sportbegeisterte in Münster im Dezember: Bald ist doch wieder Sportlerwahl, oder? Genau so ist es, die Westfälischen Nachrichten in Kooperation mit der Firmengruppe Hermann Brück, Karstadt Sports sowie Dermasence richten die Wahl aus. Starttermin: genau jetzt.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 10.11.2019

    USC unterliegt nach Auf und Ab Vilsbiburg im Tiebreak

    Dreikampf am Netz:

    Mit der erhofften Befreiung wurde es nichts für den USC Münster. Nach dem Pokal-Fiasko gegen Potsdam verloren die Grün-Weißen erneut ein Heimspiel. Den Roten Raben Vilsbiburg mussten sie sich im Tiebreak geschlagen geben. Beim 2:3 gab es starke Phasen, aber auch gravierende Einbrüche.

  • Volleyball: Frauen-Bundesliga

    Di., 22.10.2019

    Bock hat richtig Lust – USC Münster erwartet den VfB Suhl

    Schon mit zarten 19 Jahren eine Leaderin: Linda Bock

    Die Pause war lang. Zehn Tage um genau zu sein. Am Mittwoch dürfen die Frauen des USC Münster endlich wieder auf die Platte. Ab 19.30 Uhr gastiert der VfB Suhl am Berg Fidel. Libera Linda Bock freut sich.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    So., 13.10.2019

    Punkt-, aber nicht chancenlos: Der USC Münster unterliegt Aachen 0:3

    Alles versucht, nichts gewonnen: Zuspielerin Taylor Nelson und Kapitänin Barbara Wezorke unterlagen mit dem USC den Ladies in Black um Emily Thater (l.) und Marrit Jasper, die zur wertvollsten Spielerin gewählt wurde.

    So wie die englische Woche für den USC Münster begonnen hatte, endete sich auch: mit einer Niederlage. Bei den Ladies in Black Aachen unterlag das Team von Trainer Teun Buijs mit 0:3 und hatte dabei aber durchaus Chancen, mehr zu erreichen.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Mi., 09.10.2019

    3:1 in Erfurt: Arbeitssieg bringt dem USC Münster erste Punkte

    Die USC-Spielerinnen um Lina Alsmeier (Nr. 8) und Libera Linda Bock jubeln über das 3:1 in Erfurt. Es war Münsters erster Saisonsieg.

    Seine ersten Punkte der Saison hat der USC Münster eingefahren. Mit 3:1 (25:21, 25:23, 18:25, 25:18) gewannen die Unabhängigen bei Schwarz-Weiß Erfurt – ein Pflichtsieg, der aber ein Arbeitssieg war.

  • Volleyball: Bundesliga Frauen

    Sa., 05.10.2019

    1:3 gegen Meister Stuttgart: Dem USC Münster fehlen nur Kleinigkeiten

    Zwei Neue im USC-Dress: Sarah van Aalen begann beim 1:3 gegen Stuttgart im Zuspiel des USC den Barbara Wezorke (r.) als Kapitänin anführte.

    Wie im vergangenen Jahr beim 1:3 gegen den Dresdner SC ist der USC Münster auch diesmal wieder mit einer Niederlage in die Saison gestartet. Mit 1:3 (25:13, 17:25, 20:25, 19:25) verloren die Unabhängigen gegen den deutschen Meister aus Stuttgart, überzeugten dabei aber durchaus.