Lukas Sydow



Alles zur Person "Lukas Sydow"


  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    So., 20.01.2019

    Wozu braucht man Klassensprecher?

    Mara Schulte Eistrup und Charlotte Veltel vom Rupert-Neudeck-Gymnasium im Gespräch mit den Jungen und Mädchen der Clemensgrundschule in Hiltrup.

    Drei Schülervertreter des Rupert-Neudeck-Gymnasiums sind für einen Vormittag nach Münster zur Clemensschule gefahren, um den Kindern dort das Thema „Klassensprecher“ näher zu bringen. Dazu hatten sie einen Workshop entwickelt, den sie mit allen Klassen der Grundschule durchführten.

  • Freiwilliges soziales Jahr

    Fr., 11.01.2019

    Helfen am anderen Ende der Welt

    Der Nottulner Gymnasiast Lukas Sydow wird nach dem Abitur für ein Jahr nach Peru gehen und dort in einem Altenheim mitarbeiten.

    Der Nottulner Schüler Lukas Sydow will nach dem Abitur ein freiwilliges soziales Jahr in einem Altenheim in Peru machen. Schon jetzt freut er sich darrauf, viele Erfahrungen mit den Menschen in einem für ihn fremden Land zu sammeln.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Do., 13.12.2018

    Herausforderung Europa

    Axel Dittmann, Abteilungsleiter für europapolitische und Grundsatzfragen im Auswärtigen Amt, zuvor Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Serbien, mit Lukas Sydow und dem Tweet der Arbeitsgruppe „Europäische Migrationspolitik“.

    Über Europa mit Diplomaten und Experten über Europa diskutieren: Diese Chance hatte der Schüler Lukas Sydow in Berlin.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Di., 11.12.2018

    Mit vielen Ideen zurück aus Berlin

    Die Schüler Lukas Laakmann (l.) und Lukas Sydow vertraten das Rupert-Neudeck-Gymnasium in Berlin.

    Hauptstadt Berlin: Dort haben Lukas Laakmann und Lukas Sydow an der Feierstunde für den Preis für freiwilliges Engagement teilgenommen.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Di., 11.09.2018

    Schüler melden sich zu Wort

    Einen kleinen Wunsch hat das Rupert-Neudeck-Gymnasiums neben der Verbesserung der Schülerbeförderung: Das Haltestellenschild an der Schule ist völlig ausgewaschen und sollte saniert werden. Und das dann mit dem neuen Namen der Schule (v.l.): Schulleiter Holger Siegler, Schülersprecher Lukas Sydow, ÖPNV-Experte Lukas Laakmann und stellvertretende Schulleiterin Jutta Glanemann.

    Alle Achtung: Der 17-jährige Oberstufenschüler Lukas Laakmann hat ein Konzept für die Verbesserung der Schülerbusverkehrs am Gymnasium erarbeitet. Jetzt kommt das Konzept in die politische Beratung.

  • Einblick in das Landesparlament

    Di., 10.07.2018

    Jugendliche übernahmen den Landtag

    Landtagsabgeordneter Henning Höhe mit Lukas Sydow aus Nottuln.

    Der 17-jährige Nottulner Lukas Sydow, Schüler des Rupert-Neudeck-Gymnasiums, durfte nun den FDP-Landtagsabgeordneten Henning Höne vertreten.

  • Polit-Café am Rupert-Neudeck-Gymnasium Nottuln

    Mi., 20.06.2018

    Spannende Diskussion

    Das Forum des Gymnasiums war rappelvoll, manche Besucher mussten sogar stehen. Das Thema Landwirtschaft und die interessante Podiumsrunde lockten. Das Moderatorenduo Gerda Schulze Welberg und Lukas Sydow erhielt viel Beifall für die tolle Moderationsleistung.

    Diskussionsfreudige Gäste auf dem Podium und ein enorm großes, aufmerksam zuhörendes Publikum: Das jüngste Polit-Café der Sozialwissenschaftsschüler erntete viel Lob.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium

    Fr., 02.03.2018

    Lob für die Schulentwicklung

    Der Sozialwissenschafts-Leistungskurs der Q1 (Jahrgangsstufe 11) mit Lehrer Werner Völlering (Mitte) und Tablets, die im Unterricht eingesetzt werden. Auch dieses Projekt wurde von „Demokratisch Handeln“ gewürdigt.

    Die Jury des Förderprogramms „Demokratisch Handeln“ ist beeindruckt von den demokratiepädagogischen Angeboten am Nottulner Gymnasium.

  • Gymnasium

    Mo., 29.01.2018

    Spannende Diskussionen

    Gespräch mit Schulministerin Yvonne Gebauer: die Nottulner Schülervertreter (v.l.) Richard Mannwald, Hugo Schmidt und Lukas Sydow.

    Eine Delegation der Schülervertretung des Rupert-Neudeck-Gymnasiums nahm an einer Diskussion mit NRW-Schulministerin Yvonne Gebauer teil.

  • Rupert-Neudeck-Gymnasium Nottuln

    Mi., 20.12.2017

    „Schon echt viel geschafft“

    Hoch motiviert und voller Ideen: die Schülervertretung des Rupert-Neudeck-Gymnasiums.

    Die Schülervertretung am Gymnasium ist hoch motiviert. Und sie hat viele Ideen, die zum Teil auch schon umgesetzt wurden.