Malte Metzelder



Alles zur Person "Malte Metzelder"


  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 25.09.2019

    „Brückenspieler“ Grodowski und Klann bei Preußen im Gleichschritt

    Joel Grodowski und Dominik Klann (r.)

    Vor der Saison tauchten Joel Grodowski und Dominik Klann noch nicht als vollwertige Mitglieder im Preußen-Kader auf. Nach zahlreichen Trainingseinheiten mit der Mannschaft hat das Duo aber spürbare Schritte nach vorn gemacht.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 18.09.2019

    Preußen-Sportchef Metzelder: „Befinden uns in schwieriger Situation“

    Gesprächsbedarf: Der Preußen-Kader am Samstag direkt nach dem Spielende und der Niederlage gegen Viktoria Köln.

    Schönrednerei steht spätestens seit dem 2:3 gegen Viktoria Köln nicht mehr auf der Tagesordnung beim SC Preußen. Auch Sportchef Malte Metzelder benennt die akuten Defizite gerade im Spiel gegen den Ball. Er weiß: Es wird eine ganz schwere Saison.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 02.09.2019

    Preußen-Sportchef Metzelder: „Wir beobachten sehr aufmerksam“

    Luca Schnellbacher (r.) begann in der Liga bisher nur auf den Flügeln.

    Auf dem Transfermarkt wurden die Preußen am Montag nicht mehr aktiv. Alles in Butter also? Nicht ganz. Denn auch Sportchef Malte Metzelder sagt, dass er sich die „Dinge nicht schön redet“. Und jetzt steht auch noch ein brutal schweres Pokalspiel an.

  • Fußball 3. Liga

    Mi., 28.08.2019

    Woran liegt’s? Preußen beobachten mit Sorge sinkende Zuschauerzahlen

    Kapitän Julian Schauerte im Spiel gegen Uerdingen vor halbleeren Rängen.

    Die Enttäuschung über die nicht erst seit dieser Saison schwachen Zuschauerzahlen verhehlen die Verantwortlichen des SC Preußen nicht. Woran liegt das? Welche Faktoren spielen eine Rolle? Wie sehen die Vergleichswerte aus, auch nach Wochentagen? Eine Spurensuche.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 26.08.2019

    Rossipal nimmt die letzte Kaderstelle beim SC Preußen ein

    Alexander Rossipal (l.) soll bei den Preußen Niklas Heidemann Druck machen.

    Mit Alexander Rossipal, der für ein Jahr vom Zweitligisten SV Sandhausen ausgeliehen wird, hat Preußen Münster eine Woche vor Schließung des Transferfensters seinen Kader komplettiert. Der 23-Jährige soll Konkurrent von Linksverteidiger Niklas Heidemann sein.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 22.08.2019

    Wieder fit – Joel Grodowski greift beim SC Preußen Münster wieder an

    Voller Einsatz: Joel Grodowski (rechts) beim Testspiel in Haltern. Gegen Dortmunds U 23 verletzte er sich an der Schulter.

    Joel Grodowski fügte sich als Neuzugang bei den Preußen in der Vorbereitung gut ein, ehe ihn eine Verletzung zurückwarf. Nun meldet er sich zurück und will um seinen Platz im Kader kämpfen.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 18.08.2019

    In Würzburg läuft für die Preußen eine Menge schief

    Okan Erdogan (unten links) ersetzte Abwehrchef Ole Kittnerr, hier bekämpft er Dominic Baumann.

    Einzig und allein an der unglücklichen Besetzung der Linksverteidiger-Position war die 2:3-Niederlage von Preußen Münster bei den Würzburger Kickers nicht festzumachen. Ugur Tezel erwischte einen schwarzen Tag, doch auch im Kollektiv bot der Gast zu wenig an.

  • Fußball: 3. Liga

    Mi., 07.08.2019

    Preußen-Außenverteidiger Tezel lauert auf seine erste Chance

    Trainer Sven Hübscher hat von Ugur Tezel eine hohe Meinung, muss ihn derzeit aber noch vertrösten.

    Erst Vorzeigekämpfer Fabian Menig vor sich, jetzt Kapitän Julian Schauerte – Ugur Tezel hat es wirklich nicht leicht bei den Preußen. Doch der 22-Jährige arbeitet, wie beim Westfalenpokal-Spiel in Reken, in seinem zweiten Jahr daran, auch auf anderen Positionen eine Alternative zu sein.

  • Fußball: 3. Liga

    Do., 01.08.2019

    Preußen Münster offenbart in Duisburg Schwächen in allen Mannschaftsteilen

    Niklas Heidemann (r.) hatte einige schmerzhafte Momente in Duisburg, bei seinen Teamkollegen gingen die Köpfe runter.

    So chancenlos wie am Mittwochabend war Preußen Münster in einem Drittliga-Spiel lange nicht mehr. Nach dem 0:2 beim MSV Duisburg gab es genügend Punkte, die sich bis Samstag (wenn Kaiserslautern kommt) verbessern müssen. Von Panik sind die Verantwortlichen aber weit entfernt.

  • Fußball: 3. Liga

    So., 28.07.2019

    Kein Platz für Euphorie beim SC Preußen Münster nach dem Sieg gegen CZ Jena

    Happy Hour: Erst jubelten die Preußen nach dem 1:0 durch Julian Schauerte (2.v.r.), dann erzielte Lucas Cueto noch das 2:0.

    Das liest sich doch gut: Vier Zähler stehen bei den Preußen nach zwei Spieltagen auf der Habenseite. Dem 2:0 gegen Carl Zeiss Jena wohnten immerhin 6009 Besucher bei.