Marc Wachs



Alles zur Person "Marc Wachs"


  • Fußball: 3. Liga

    So., 29.10.2017

    Erster Sieg im vierten Anlauf für Osnabrücks Trainer Daniel Thioune

    Hatte endlich allen Grund zum Jubeln: Interimstrainer Daniel Thioune.

    Ein spektakuläres 4:0 gegen den FSV Zwickau: Im vierten Spiel als Profitrainer hat Daniel Thioune seinen ersten Sieg gefeiert. „Das war ein kleiner Schritt in der Tabelle, aber ein großer Schritt für das Team“, sagte der 43-Jährige.

  • Fußball: 3. Liga

    Sa., 28.10.2017

    VfL Osnabrück im Spielrausch: 4:0-Hammersieg gegen FSV Zwickau

    Marcos Alvarez (links) hat wie gegen Nürnberg auch am Samstag gegen Zwickau getroffen. Hier llässt er Christian Mauersberge alt aussehen.

    Das war der Dosenöffner, den der VfL Osnabrück gebraucht hat. Und was für einer. Mit 4:0 setzten sich die Lila-Weißen am Samstag gegen den FSV Zwickau durch und haben den letzten Tabellenplatz verlassen. Reimerink, Alvarez, Susac und Wachs waren die Torschützen.

  • Fußball: DFB-Pokal 2. Runde

    Do., 26.10.2017

    VfL Osnabrück wird für leidenschaftlichen Kampf gegen 1. FC Nürnberg nicht belohnt

    Einen packenden Pokalfight lieferten sich gestern Abend der VfL Osnabrück und der 1. FC Nürnberg. Hier kann Marc Wachs allerdings den Schuss von Kevin Möhwald nicht verhindern. Im Hintergrund von links Tobias Werner, Marc Heider und Tim Danneberg.

    Sie waren nahe dran, doch es hat nicht sollen sein. Mit leidenschaftlichem Einsatz verlangte der VfL Osnabrück am Mittwochabend in der zweiten Runde des DFB-Pokals dem 1. FC Nürnberg alles ab, musste sich dennoch mit 2:3 geschlagen geben. Die schlechtere Mannschaft war der VfL aber nicht.

  • Fußball: DFB-Pokal 2. Runde

    Do., 26.10.2017

    VfL Osnabrück wird für leidenschaftlichen Kampf gegen 1. FC Nürnberg nicht belohnt

    Sie waren nahe dran, doch es hat nicht sollen sein. Mit leidenschaftlichem Einsatz verlangte der VfL Osnabrück am Mittwochabend in der zweiten Runde des DFB-Pokals dem 1. FC Nürnberg alles ab, musste sich dennoch mit 2:3 geschlagen geben. Die schlechtere Mannschaft war der VfL aber nicht.

  • Fußball: 3. Liga

    Fr., 08.09.2017

    Noch kein VfL-Sieg in Großaspach

    Kim Falkenberg (links) könnte am Samstag auf der rechten Verteidigerposition zum Einsatz kommen..

    Wenn der VfL Osnabrück am Samstag (14 Uhr) bei der SG Sonnenhof Großaspach antritt, soll im vierten Anlauf endlich der erste Sieg in der „Mechatronik-Arena“ glücken.

  • Fußball: 3. Liga

    Mo., 28.08.2017

    Derby lässt einige Fragen offen

    Die VfL-Neuzugänge Adam Susak und Emmanuel Iyoha (hinten) sowie Lottes Max Wegner haben einen guten Eindruck hinterlassen.

    Das Spiel hatte einen Sieger, ließ dennoch einige Fragen offen. Wenn aber etwas klar sein dürfte seit dem Nachbarschaftsduell des VfL Osnabrück gegen die Sportfreunde Lotte, dann die klare Vermutung, dass beide Mannschaften nichts mit dem Abstieg zu tun haben dürften.

  • Noch Vertrag bis 2019

    Do., 24.08.2017

    Dynamo Dresden verleiht Wachs an Drittligisten Osnabrück

    Dynamo Dresden verleiht Marc Wachs nach Osnabrück aus.

    Dresden (dpa) - Dynamo Dresden verleiht Abwehrspieler Marc Wachs bis zum Saisonende an den Drittligisten VfL Osnabrück. Der 22-Jährige wechselt mit sofortiger Wirkung, wie der Verein mitteilte. Wachs hat bei den Dresdnern noch einen Vertrag bis 30. Juni 2019.

  • Nach Schussverletzung

    Mi., 22.02.2017

    Dynamos Marc Wachs zurück im Mannschaftstraining

    Dynamo Dresdens Marc Wachs wurde am 20. Dezember 2016 bei einem Raubüberfall angeschossen.

    Dresden (dpa) - Der bei einem Raubüberfall angeschossene Fußballprofi Marc Wachs ist wieder ins Training des Zweitligisten Dynamo Dresden eingestiegen.

  • Ersatz für Marc Wachs

    Di., 10.01.2017

    Dresden verpflichtet Außenverteidiger Heise aus Stuttgart

    Philip Heise wechselt vom VfB Stuttgart zu Dynamo Dresden.

    Dresden (dpa) - Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden hat Philip Heise vom Ligakonkurrenten VfB Stuttgart verpflichtet. Wie die Sachsen mitteilten, unterschrieb der 25 Jahre alte Linksverteidiger beim Aufsteiger einen Vertrag, der bis zum 30. Juni 2019 gültig ist.

  • Schüsse auf Fußballer

    Sa., 24.12.2016

    Verdächtiger in Kiosk gefasst

    Polizeibeamte sichern nach dem Raubüberfall in Wiesbaden den Tatort ab (Archivbild).

    Die Kiosk-Besitzerin starb, zwei Angehörige wurden verletzt, darunter ein Fußball-Profi von Dynamo Dresden. Jetzt hat die Polizei einen jungen Mann festgenommen.