Marina Wallner



Alles zur Person "Marina Wallner"


  • Olympia

    Mi., 14.02.2018

    Damen-Slalom bei Olympia auch verschoben - Neuer Termin Freitag

    Pyeongchang (dpa) - Nach der Herren-Abfahrt und dem Riesenslalom der Damen ist auch der Damen-Slalom bei den Olympischen Winterspielen abgesagt worden. Das Rennen mit den drei deutschen Starterinnen Lena Dürr, Christina Geiger und Marina Wallner soll nun am Freitag und damit am gleichen Tag wie der Herren-Super-G gefahren werden. Die genauen Startzeiten wurden zunächst nicht bekanntgegeben. Grund für die Absage war wie schon in den Tagen zuvor der starke und böige Wind in Pyeongchang.

  • City-Event

    Di., 30.01.2018

    Nächstes Parallel-Podium für Straßer: Dritter in Stockholm

    Linus Straßer fährt in Stockholm auf den dritten Platz.

    Ein Jahr nach seinem Sieg ist Linus Straßer beim Parallel-Slalom in Stockholm wieder auf das Podium gefahren. In einem spannenden Wettkampf wurde er Dritter und lässt für Olympia einiges erhoffen. Die Siege in Schweden gingen an zwei Außenseiter.

  • Weltcup

    Mi., 10.01.2018

    Deutsche Slalom-Fahrerinnen mit Luft nach oben

    Christina Geiger fuhr in Flachau auf den 14. Rang.

    Drei deutsche Slalom-Sportlerinnen sind fix bei Olympia dabei. Statt befreit aufzufahren, rufen die drei im Weltcup aktuell aber nicht ihr ganzes Potenzial ab. Die Tendenz stimmt den Verband zwar optimistisch - Bundestrainer Graller aber weiß, dass seine Mädels mehr können.

  • Fünfter Sieg 2018

    Di., 09.01.2018

    Shiffrin gewinnt auch Flutlicht-Slalom in Flachau

    Mikaela Shiffrin bleibt die unbesiegbare Skirennfahrerin des Jahres.

    Mikaela Shiffrin bleibt die unbesiegbare Skirennfahrerin des Jahres. Auch im fünften Rennen 2018 war keine schneller als der Ski-Star aus den USA. Für die Deutschen gab trotz zweier Platzierungen in den Top 15 herbe Enttäuschungen.

  • Weltcup in Zagreb

    Mi., 03.01.2018

    Deutsche Slalomfahrerinnen enttäuschen bei Shiffrin-Show

    Siegte souverän beim Slalom-Weltcup in Zagreb: Mikaela Shiffrin.

    Mikaela Shiffrin fährt im Slalom weiter in einer eigenen Liga. In Zagreb ließ die Amerikanerin die Konkurrenz weit hinter sich und ist auch in der Gesamtwertung auf und davon. Die deutschen Damen enttäuschten am Bärenberg.

  • City-Event

    Mo., 01.01.2018

    Skirennfahrer Straßer überzeugt als Dritter in Oslo

    Konnte das neue Jahr mit einem Podiumsplatz beginnen: Linus Straßer.

    Linus Straßer wird immer mehr zum Experten für City-Events. Nach seinem Sieg in Stockholm im Vorjahr wird er am Neujahrstag in Oslo Dritter. Die Überraschung reicht aber noch nicht für das Olympia-Ticket - das will sich der Münchner im Januar sichern.

  • Weltcup

    Do., 28.12.2017

    Geiger schafft bei Slalom in Lienz Olympia-Quali

    Slalomfahrerin Christina Geiger in Aktion.

    Im letzten Slalom des Jahres gelingt den deutschen Damen ein gutes Mannschaftsergebnis - und Christina Geiger die Qualifikation für Olympia. Der Sieg ging überlegen an US-Skistar Shiffrin, die in der ewigen Bestenliste mit einer deutschen Ski-Größe gleich zog.

  • Deutsche verpassen Chance

    Mi., 20.12.2017

    Shiffrin gewinnt Parallel-Slalom in Courchevel

    Beim Sieg Mikaela Shiffrins im Parallel-Slalom in Courchevel sind die deutschen Frauen schon vor dem Viertelfinale ausgeschieden.

    Beim Parallel-Slalom von Courchevel siegt Mikaela Shiffrin als Favoritin - in einem spannenden Finale gegen ihre Dauerrivalin aber nur knapp. Die deutschen Starterinnen verpassen eine gute Chance auf Spitzenränge. Eine war beim Flutlicht-Showdown gar nicht dabei.

  • Luitz bei Riesenslalom Dritter

    So., 03.12.2017

    Bärenstarkes Alpin-Wochenende für deutsche Alpin-Asse

    Luitz bei Riesenslalom Dritter: Bärenstarkes Alpin-Wochenende für deutsche Alpin-Asse

    Thomas Dreßen hatte sein erstes Weltcup-Podest gar nicht verarbeitet, da legte Viktoria Rebensburg mit einem zweiten Platz nach. Und Stefan Luitz rundete mit einem weiteren Podium ein 1a-Wochenende ab. Die deutschen Skirennfahrer sind im Olympia-Winter in bestechender Form.

  • Weltcup

    Sa., 02.12.2017

    Podestplatz für Rebensburg: Abfahrts-Zweite in Lake Louise

    Viktoria Rebensburg untermauerte mit dem zweiten Platz in Lake Louise ihre starke Form.

    Viktoria Rebensburg ist in der Olympia-Saison in Topform - ihr zweiter Platz bei der Abfahrt in Lake Louise ist dafür ein weiterer Beleg. Zum ersten Mal in diesem Winter schaffen aber auch andere Fahrerinnen aus dem deutschen Team in ihrem Schatten Topresultate.