Markus Blume



Alles zur Person "Markus Blume"


  • Regierungsbündnis

    Fr., 09.08.2019

    Union und FDP machen Front gegen Grün-Rot-Rot im Bund

    CSU-Generalsekretär Markus Blume hat sich vehement gegen grün-rot-rot ausgesprochen.

    Noch weiß niemand, wann die nächste Bundestagswahl sein wird. Doch die SPD zeigt zunehmend Sympathien für eine Koalition mit Grünen und Linken. Die politische Konkurrenz findet das gar nicht prickelnd.

  • Fit fürs Studium

    Fr., 26.07.2019

    Worum geht es beim Streit ums Zentralabi?

    Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut.

    Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten. Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut. Worum geht es dabei genau?

  • Fragen und Antworten

    Fr., 26.07.2019

    Der Streit ums Zentralabi

    Abiturprüfung in einer Gesamtschule in Hannover.

    Sticheleien zwischen den Bundesländern über «Billig»- und «Elite»-Abis gibt es seit Jahren - verbunden mit der Debatte, wie fit Deutschlands Abiturienten eigentlich fürs Studium sind oder sein müssten. Schon in den 1990ern wurden Forderungen nach einem Zentralabitur laut. Worum geht es dabei genau?

  • Bildung

    Fr., 19.07.2019

    Heftiger Länder-Streit über Einheits-Abi

    Berlin (dpa) - In der Diskussion über ein einheitliches Abitur in Deutschland sind sich Bayern und Nordrhein-Westfalen in die Haare geraten. Der in NRW geborene FDP-Chef Christian Lindner sprach sich für ein Zentralabitur aus. Er halte den Bildungswettbewerb zwischen 16 Bundesländern für aus der Zeit gefallen, sagte er den Zeitungen der Funke Mediengruppe. Eine böse Spitze kam aus Bayern: «Dass Lindner ein Zentral-Abi fordert, ist verständlich, denn er selbst hat ja NRW-Abi», sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume. «Wir wollen die beste Bildung für unsere Schüler und keinen deutschen Durchschnitt.»

  • Bayern kontra NRW

    Fr., 19.07.2019

    Bundesländer streiten lautstark über Einheits-Abitur

    Abiturprüfungen in einem hessischen Gymnasium: Die Debatte über ein Zentralabitur in Deutschland nimmt Fahrt auf.

    Die Diskussion bleibt ein Dauerbrenner in Deutschland: Sollen alle Abiturienten das gleiche Abi schreiben? FDP-Chef Lindner hat sich jetzt auf die Seite der Zentralabi-Befürworter geschlagen und damit richtig Öl ins Feuer gegossen.

  • Bildung

    Fr., 19.07.2019

    Streit über NRW-Abitur und bayerischen Hochmut

    Eine Abiturprüfung.

    Düsseldorf/München (dpa/lnw) - Bayerns CSU-Generalsekretär Markus Blume hackt auf dem «NRW-Abi» herum und Nordrhein-Westfalens Schulministern Yvonne Genauer (FDP) giftet zurück: Am Freitag erhielt ein alter Meinungsstreit neue Munition. Ist das Abitur in einigen Bundesländern minder- und in anderen höherwertig?

  • Parteien

    Mo., 17.06.2019

    Führende Unionspolitiker gegen Urwahl des Kanzlerkandidaten

    Berlin (dpa) - Führende Unionspolitiker haben den Vorschlag des CSU-Ehrenvorsitzenden Edmund Stoiber abgelehnt, den Kanzlerkandidaten der Union per Urwahl zu bestimmen. CSU-Generalsekretär Markus Blume sagte der «Bild», es habe sich bewährt, dass die Kanzlerkandidaten der Union gemeinschaftlich von beiden Parteien und deren Parteivorsitzenden vorgeschlagen würden. Für ein solches Vorgehen sei das Verfahren einer Urwahl nicht geeignet. Der stellvertretende CDU-Vorsitzende Thomas Strobl sprach von einer «Selbstbeschäftigungsdebatte».

  • Parteien

    So., 02.06.2019

    CSU weist Bedingungen der Bayern-SPD für Groko zurück

    München (dpa) - Die CSU hat die Forderungen der bayerischen SPD für eine Fortsetzung der großen Koalition im Bund zurückgewiesen. «Was der SPD-Landesverband Bayern formuliert, kann kein Maßstab für erfolgreiches Regieren sein. Die bayerischen Genossen sind chronisch links und anhaltend erfolglos», sagte CSU-Generalsekretär Markus Blume der dpa in München. Zuvor hatte die bayerische SPD die Umsetzung der Grundrente ohne Bedürftigkeitsprüfung und ein Klimaschutzgesetz zur Bedingung für den Fortbestand der großen Koalition im Bund gemacht.

  • Streit um Bedürftigkeit

    Do., 23.05.2019

    Harte Fronten im Koalitionsstreit um Grundrente

    Hubertus Heil (SPD), Bundesminister für Arbeit und Soziales, im Bundeskanzleramt.

    Arbeitsminister Hubertus Heil hat sein Grundrenten-Konzept vorgelegt. Die Kritik aus der Union ist vernichtend. Es gibt aber auch ein kleines Kompromisssignal.

  • Wahlkampfauftakt in Münster

    Sa., 27.04.2019

    CDU und CSU ziehen an einem Strang: Mit Einigkeit für Europa

    Manfred Weber, Annegret Kramp-Karrenbauer und Markus Söder in Münster. Die Unions-Parteien starten hier mit EVP-Spitzenkandidat Weber ihren Europawahlkampf.

    Demonstrativ gemeinsam und demonstrativ für Europa: So lautet die Botschaft der Unionsparteien vor der Europawahl in vier Wochen. Zum Auftakt bieten sie vor allem launigen Wohlfühlwahlkampf ohne Kanten.