Markus Lewe



Alles zur Person "Markus Lewe"


  • Start am Freitag

    Mi., 01.07.2020

    Riesensandkasten wird auf Domplatz aufgebaut

    Start am Freitag: Riesensandkasten wird auf Domplatz aufgebaut

    Endlich ist es wieder so weit: Am Freitag, 3. Juli, startet der Maxi-Sand in die neue Saison. In diesem Jahr steht der große Sandkasten auf dem Domplatz (westlicher Bereich) und lädt wieder Kinder im Alter von null bis sechs Jahren zum Spielen ein.

  • Münster beteiligt sich an internationaler Aktion

    Mo., 29.06.2020

    Jeder Fahrrad-Kilometer zählt beim Wettbewerb "Stadtradeln"

    Münster beteiligt sich an internationaler Aktion: Jeder Fahrrad-Kilometer zählt beim Wettbewerb "Stadtradeln"

    Drei Wochen öfter mal das Auto stehen lassen und aufs Fahrrad umsteigen – das geht im Sommer besonders gut. Vom 5. bis zum 25. August beteiligt sich die Stadt Münster an der Aktion "Stadtradeln", die das globale Netzwerk "Klima-Bündnis" organisiert. Mehr als 1000 Kommunen in ganz Deutschland sind dabei. Münsters Teilnahme hat der Haupt- und Finanzausschuss des Stadtrates am 24. Juni beschlossen.

  • Wahlprogramm der SPD

    Fr., 26.06.2020

    OB-Kandidat Jung: „Stichwahl ist realistisch“

    Am Wochenende startet die SPD gemeinsam mit Dr. Michael Jung die Kampagne für die Oberbürgermeister-Wahl. In den Sommerferien soll die Kampagne um andere Ratskandidaten erweitert werden

    Am Wochenende startet die SPD ihre Kampagne für die Kommunalwahlen am 13. September. Oberbürgermeister-Kandidat Dr. Michael Jung hat bei der Vorstellung dem aktuellen OB Markus Lewe Untätigkeit vorgeworfen.

  • Anmeldung zum Freiwilligentag

    Fr., 26.06.2020

    Reinschnuppern ins Ehrenamt

    Für den Freiwilligentag 2020 werben (v.l.): Markus Schabel (Plakat), Nicole Lau, Oberbürgermeister Markus Lewe, Andrea Löbbe (Plakat) sowie Vera Kalkhoff.

    Zahlreiche Menschen engagieren sich in Münster ehrenamtlich. Wer sich ebenfalls für ein Engagement interessiert, wird beim Freiwilligentag fündig. Doch auch der findet wegen der Corona-Pandemie unter besonderen Voraussetzungen statt.

  • Münsterische Hilfsorganisationen stellen Jahresbericht vor

    Fr., 26.06.2020

    Im Notfall gut versorgt

    Das Bündnis „Gemeinsam für Münster“ überreicht seinen Jahresbericht an die Stadt (v.l.): Ordnungsdezernent Wolfgang Heuer, Heinz-Peter Günnewig (MHD), Dirk Winter (ASB), Markus Haubrich (JUH), André Weber (ASB), Oberbürgermeister Markus Lewe, Hannelore Böhnke-Bruns (DRK), Carsten März (JUH) und Tobias Jainta (MHD)

    Für Oberbürgermeister Markus Lewe leisten die Hilfsorganisationen in Münster einen „erheblichen Beitrag“ für die Sicherheit der Menschen. Das zeigt auch der Jahresbericht. Allein im vergangenen Jahr wurden 65.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit geleistet.

  • Corona-Beschränkungen

    Fr., 26.06.2020

    Bürgermeister machen ihrer Empörung Luft: Brandbrief nach Münster geschickt

    Münsters Oberbürgermeister Markus Lewe

    Dass Bürger aus dem Kreis Warendorf in Münster nun Mundschutz tragen müssen, hat die Bürgermeister des Landkreises und Landrat Dr. Olaf Gericke verärgert. Ihrer Empörung machten sie am Donnerstag in einem gemeinsamen Schreiben an die Stadt Münster Luft.

  • Erster Spatenstich für 247 neue Wohnungen im Zentrum Nord

    Do., 25.06.2020

    Stadtnah und günstig wohnen

    Am symbolischen ersten Spatenstich für rund 250 neue Wohnungen im Zentrum Nord beteiligten sich neben dem Geschäftsführer des Bauunternehmens Uwe Sahle (3.v.r.), Oberbürgermeister Markus Lewe (4.v.r.) und Immobiliendezernent Matthias Peck (4.v.l.) auch einige Vertreter aus Politik und Verwaltung.

    Es ist ein Vorzeigeprojekt, um den großen Mangel an bezahlbarem Wohnraum zu mildern: Jetzt wurde der erst Spatenstich für 247 größtenteils öffentlich geförderte Wohnungen im Zentrum Nord vollbracht – nur sieben Fahrradminuten von der Innenstadt entfernt.

  • Diskussion um Standort des neuen Albachtener Feuerwehrhauses beendet

    Do., 25.06.2020

    „Die Entscheidung sacken lassen“

    Auf diesem Grundstück, das sich noch nicht im Besitz der Stadt Münster befindet, und auf einer Teilfläche des alten Friedhofs soll das neue Albachtener Feuerwehrhaus gebaut werden.

    Albachten: Rat gibt nach langer Debatte „grünes Licht“ für Feuerwehrhaus auf stillgelegtem Friedhofsareal

  • Kreisversammlung verabschiedet Wahlprogramm

    Mi., 24.06.2020

    CDU will „mutig“ in die Zukunft

    100 Christdemokraten stimmten im vollbesetzten Speicher 10 in Coerde über das Wahlprogramm der CDU ab.

    Münster stehe vor großen Herausforderungen, sagte Oberbürgermeister Markus Lewe bei der Kreisversammlung der CDU. Eine der wichtigsten Fragen sei daher, welcher Weg aus der Krise führt. Die CDU setzt in ihrem Wahlprogramm auf ihre Erfahrung – und Mut zur Zukunftsgestaltung.

  • Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies

    Di., 23.06.2020

    Münster erweitert die Maskenpflicht

    Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies: Münster erweitert die Maskenpflicht

    Nach dem Corona-Ausbruch bei Tönnies gilt für die Kreise Gütersloh und Warendorf ein erneuter Lockdown. Auch die Stadt Münster reagiert auf das Infektionsgeschehen: Ab Mittwoch wird die Maskenpflicht ausgeweitet.