Marvin Lindenberg



Alles zur Person "Marvin Lindenberg"


  • Stadtfest

    So., 12.07.2015

    Erfolgreiche Premiere für „Münster Mittendrin“

    Essensstände mit bester Aussicht: Auf dem Prinzipalmarkt wird für das leibliche Wohl der Stadtfest-Besucher gesorgt.

    Das Stadtfest ist noch nicht vorbei – aber die Organisatoren sind schon einig: Die Sommerparty in der Innenstadt war ein großer Erfolg.

  • Interview mit Stadtfest Organisator

    Sa., 11.07.2015

    Münster soll feiern

    Marvin Lindenberg ist einer der Organisatoren des Stadtfestes – hier am Domplatz, wo im Hintergrund die Hauptbühne aufgebaut wird.

    Vier Jahre war Festpause in Münsters Innenstadt. Seit Freitag wird wieder gefeiert – das Stadtfest ist wieder da. Verantwortlich für die Organisation zeichnen Marvin Lindenberg und ein Team münsterischer Gastronomen. Während am Vortag des Festes auf dem Domplatz Bierwagen vor der fast fertig aufgebauten Hauptbühne vorfahren, klingelt bei Marvin Lindenberg das Handy ohne Unterlass. So ein Stadtfest ist in der Vorbereitung durchaus eine nervenaufreibende Sache, lässt er im Gespräch mit unserer Redakteurin Karin Völker durchblicken.

  • Stadtfest eröffnet

    Fr., 10.07.2015

    Kurzes Lena-Gastspiel am Ende des ersten "Münster-mittendrin"-Tags

    Stadtfest eröffnet : Kurzes Lena-Gastspiel am Ende des ersten "Münster-mittendrin"-Tags

    Da hätte halb Münster gar nicht tagelang über den Lärmschutz diskutieren müssen: Mit nur einer Dreiviertelstunde war das Konzert von Lena Meyer-Landrut am Freitagabend auf dem Domplatz nur halb so lang wie das von Lionel Richie - und nur halb so lang wie erlaubt. Aber die Show des "Satellite"-Stars war eh nur der Abschluss eines gelungenen ersten Stadtfest-Tages.

  • Stubengasse wird zum Mega-Sandkasten

    Mo., 06.07.2015

    Stadtfest-Aufbau startet am Montag

    Sänger Johannes Oerding tritt am Sonntag (12. Juli) auf dem Domplatz in Münster auf.

    Bereits am Montag starten die Aufbauarbeiten für das Stadtfest. Aus der Stubengasse wird ein Mega-Sandkasten. Am Mittwoch nach dem Markt wird dann auf dem Domplatz die Hauptbühne aufgebaut.

  • Ausstellung „Zündstoff“ an neuem Standort

    Do., 18.06.2015

    Schonungslos-morbider Parcours

    Auf dem Dermasence-Gelände zeigt Sascha Unger jetzt die „Impfmännchen“, eine „Zündstoff“-Installation über Rundumversorgung und Voodoozauber.

    Buchstäblich wäre sie fast ins Wasser gefallen, die Ausstellung „Zündstoff“ im alten Hafenspeicher B-Side. Wenige Tage vor Ausstellungseröffnung untersagten die Stadtwerke als Besitzer der Immobilie jegliche Veranstaltung bis zum endgültigen Abriss des Gebäudes. Die „Zündstoff“-Crew um Sascha Unger wandte sich am Sonntag in einer Nacht- und Nebelaktion an die Nachbarn Dermasence, Marvin Lindenberg (Jovel) und Titus Dittmann. „Alle drei sagten gleich ihre Hilfe zu“, freute sich Unger am Dienstag.

  • Stadtfest mit Wochenmarkt

    Fr., 12.06.2015

    Wochenmarkt am Stadtfest-Samstag

    Die Händler vom Wochenmarkt demonstrieren seit einigen Wochen für einen Wochenmarkt am Stadtfestsamstag.

    Ein Wochenmarkt am Stadtfest-Samstag war lange in der Diskussion, weil auf dem Domplatz die Hauptbühne stehen soll. Jetzt haben sich Organisatoren und Veranstalter mit den Markthändlern geeinigt.

  • Knatsch ums Stadtfest

    Di., 26.05.2015

    Marktbeschicker beklagen Hängepartie

    Wolfgang Hesse: „Hier wäre Schluss!“

    Münsters Marktbeschicker sind sauer, weil das neue Stadtfest-Konzept von „Münster Mittendrin“ ohne vorherige Befragung der Marktbeschicker beschlossen worden sei. Sie fordern: Kein Stadtfest ohne Wochenmarkt.

  • „Münster mittendrin“

    Fr., 22.05.2015

    Stadtfest in Münster vor Vertragsunterschrift

    Die organisatorischen Fragen sind geklärt, das Sicherheitskonzept steht: Nach drei Jahren Unterbrechung freut sich Münster wieder auf ein Stadtfest. Rund 400 000 Menschen werden bei „Münster mittendrin“ vom 10. bis 12 Juli zwischen Domplatz und Stubengasse erwartet. Der Vertrag soll am Mittwoch unterschrieben werden. 

  • Stadtfest vom 10. bis 12. Juli

    Sa., 16.05.2015

    Markthändler sind sauer

    Scharfe Kritik üben Händler vom Wochenmarkt, für den es beim Stadtfest voraussichtlich keinen Platz geben wird (v.l.): Martin Winterhoff, Rita Westhoff, Ralf Kürten und Wolfgang Hesse.

    Die Organisatoren des Stadtfestes in Münster feilen an den Details, die Markthändler auf dem Domplatz ärgern sich dagegen über die mangelnde Informationspolitik der Stadt und der Organisatoren. Bis heute wissen sie nicht offiziell, ob der Markt am 11. Juli ausfällt oder stattfinden kann.

  • Stadtfest-Eintritt: Karte soll unter zehn Euro kosten

    Sa., 21.02.2015

    Stadtfest kostet künftig Eintritt

    Stadtfest-Eintritt: Karte soll unter zehn Euro kosten : Stadtfest kostet künftig Eintritt

    Für die Künstler-Auftritte auf der Domplatz-Bühne werden die Veranstalter beim Stadtfest 2015 Eintrittsgeld verlangen. Zehn münsterische Gastronomen wollen die Veranstaltung nach dreijähriger Unterbrechung wiederbeleben.