Marvin Mika



Alles zur Person "Marvin Mika"


  • Fußball: Oberliga Westfalen

    Di., 07.05.2019

    Letzte Zweifel ausräumen: RW Ahlen empfängt SF Siegen

    Der Weg zum endgültigen Klassenerhalt wurde André Witt (rechts) und RW Ahlen zuletzt von der U21 des SC Paderborn versperrt. Gegen die Sportfreunde Siegen möchte der Oberligist aber den entscheidenden Schritt dahin machen.

    Ein paar Punkte braucht Rot-Weiß Ahlen noch für den Klassenerhalt. Die sollen am Mittwoch gegen die Sportfreunde Siegen her. Manager Joachim Krug würde auch aus einem anderen Grund über Zählbares freuen.

  • Fußball: A-Jugend-Westfalenliga

    Mo., 08.04.2019

    Auf dem Zahnfleisch zum Sieg: RW Ahlen feiert sechsten Erfolg in Serie

    Hartnäckig bekämpft die rot-weiße A-Jugend zurzeit jeden Gegner. Das brachte nun den schon sechsten Sieg in Folge.

    Mit dem sechsten Sieg in Folge haben die A-Junioren von Rot-Weiß Ahlen den vierten Tabellenplatz in der Westfalenliga wohl endgültig gesichert. Beim Hombrucher SV gab es einen 3:2-Erfolg – sehr zur Freude von Trainer Marcel Stöppel.

  • Fußball: A-Jugend-Westfalenliga

    Mo., 01.04.2019

    Ein sehr reifer Auftritt: RW Ahlen schlägt TuS Haltern

    Grund zum Jubeln hatte die rot-weiße A-Jugend gegen den TuS Haltern genug. Gleich drei Mal ließen es die Hausherren im Kasten der Gäste klingeln und auf der anderen Seite kaum etwas zu.

    Wenn der Trainer nichts zu bemäkeln hat, muss das Spiel ja gut gewesen sein. Und genau so war es auch. Die A-Jugend von Rot-Weiß Ahlen schickte den TuS Haltern mit einer deutlichen Niederlage nach Hause. Und Coach Marcel Stöppel war voll des Lobes über den Auftritt.

  • Fußball: A-Jugend-Westfalenliga

    Mo., 11.03.2019

    Die Stehaufmännchen: RW Ahlen dreht auch gegen SC Verl die Partie

    Bei Schlussmann Kerim Senderovic durften sich die A-Jugendlichen von Rot-Weiß Ahlen bedanken. Gegen Verl verhinderte der Keeper einen höheren Rückstand und ermöglichte so die Wende.

    Wenn sie mal gleich mit Vollgas spielen würden. Dann müssten sich die A-Jugend-Fußballer von Rot-Weiß Ahlen nicht immer so quälen und einem Rückstand hinterherlaufen. Doch zumindest konnte das Team von Marcel Stöppel so wieder ihre besondere Moral unter Beweis stellen.

  • Jugend-Fußball: Westfalenpokal

    So., 03.03.2019

    RW Ahlens Jugendteams lösen Achtelfinal-Tickets

    Die B1-Junioren von Rot-Weiß Ahlen haben den klassenhöheren SV Rödinghausen aus dem Pokal geworfen und erwarten im Achtelfinale nun den FC Schalke 04.

    Die A- und B-Junioren von Rot-Weiß Ahlen haben im Westfalenpokal das Ticket für die nächste Runde gelöst. Während die U 19 ihre Pflichtaufgabe souverän löste, musste das Team von Christopher Nilius länger zittern. Am Ende sprang aber ein Erfolg gegen einen klassenhöheren Gegner heraus. Für den Coach der Grund, seiner Mannschaft ein riesen Kompliment auszusprechen.

  • Fußball: Jugend-Westfalenliga

    Mo., 03.12.2018

    RW Ahlens A-Jugend gegen Eintracht Dortmund zu schläfrig und naiv

    Drei Tore gemacht und dennoch nicht gewonnen: Die A-Jugend von RW Ahlen ließ gegen Eintracht Dortmund zu viel zu.

    Auch Standards können entscheidend sein. Das mussten die A-Junioren von Rot-Weiß Ahlen leidlich erfahren. Drei Gegentreffer nach einem ruhenden Ball verhinderten gegen den TSC Eintracht Dortmund den sechsten Saisonsieg.

  • Jugend-Fußball: Kreispokal-Finale

    So., 25.11.2018

    Zwei von vier Titeln für RW Ahlen

    Das Kreispokal-Endspiel der B-Juniorinnen entschieden L. Kammermann (l.) und der TuS Wadersloh für sich. Madeleine Gerner und Rot-Weiß Ahlen unterlagen mit 1:4.

    Bei den Jungen standen sich Rot-Weiß Ahlen und die Spielvereinigung Beckum gleich in drei Finalspielen des Jugend-Kreispokals gegenüber. Und bis auf eine knappe Niederlage hatten dabei die Wersestädter das deutlich bessere Ende für sich. Für die Ahlener B-Juniorinnen war gegen eine Dreifach-Torschützin kein Kraut gewachsen.

  • Fußball: A-Junioren-Westfalenliga

    Mo., 12.11.2018

    Ein Erfolg der Mentalität: RW Ahlen gewinnt bei Arminia Bielefeld

    Die A-Jugend von Rot-Weiß Ahlen (hier gegen Rheine) ist zurück in der Spur. Eine Woche nach der Niederlage gegen den Tabellenführer aus Lippstadt besiegte die Mannschaft von Marcel Stöppel den Westfalenliga-Zweiten Arminia Bielefeld.

    Fünf Minuten reichten Rot-Weiß Ahlens A-Junioren aus, um Arminia Bielefeld aufs Kreuz zu legen. Zwar waren die Ostwestfalen überlegen. Als sie sich jedoch eine Schwächephase erlaubten, schlug RWA eiskalt zu.

  • Fußball: A-Junioren-Westfalenliga

    Mo., 05.11.2018

    Spitzenreiter SV Lippstadt zeigt RW Ahlens A-Junioren die Grenzen auf

    Auf ins Getümmel: Schlichtweg eine Nummer zu groß war der SV Lippstadt 08 für die A-Junioren von RW Ahlen. Sie mussten sich dem Westfalenliga-Tabellenführer mit 1:3 beugen. Die Elf von Marcel Stöppel rief dabei aber auch nicht alles ab.

    Nichts zu holen gab es für Rot-Weiß Ahlens A-Junioren gegen den SV Lippstadt 08. Der Tabellenführer erwies sich als eine Nummer zu groß. Trainer Marcel Stöppel nahm die Niederlage gelassen – aus gutem Grund.

  • Fußball: Jugend-Westfalenliga

    Mo., 17.09.2018

    Durchschnitt reicht: RW Ahlens U19 fährt gegen Rheine ersten Sieg ein

    Zu zweit geht‘s eben leichter. . . Rot-Weiß Ahlens A-Junioren bestreiten in dieser Szene einen Zweikampf im Doppelpack. Am Ende reichte der Ahlener U19 eine durchschnittliche Leistung zu einem ungefährdeten Sieg gegen Eintracht Rheine.

    Eine insgesamt durchschnittliche Vorstellung genügte den A-Junioren von Rot-Weiß Ahlen für den ersten Saisonsieg. Gegen Eintracht Rheine siegte die U19 letztlich ungefährdet mit 3:1. „Heute hat diese Leistung gereicht. Gegen Topteams wie Verl nächste Woche braucht man aber über 90 Minuten eine gute Leistung“, bekannte RWA-Coach Marcel Stöppel.